Freitagsfragen - Der philosophische Freitag: Huhn oder Ei?

Charlie | Freitag, 22. Juni 2012 |
In einigen Blogs habe ich die sogenannten "Freitagsfüller" gesehen, deren System ich noch nicht so ganz durchschaut habe ;)
Da habe ich mir gedacht: Ich mache einfach meine ganz eigenen Freitagsfüller. Da ich mich sehr für Philosophie interessiere, regelmäßig Philosophie-Zeitschriften lese und die Philo-AG unserer Schule besuche (jaaa, ich bin ein Freak xD), dachte ich mir, ich nenne diese neue Aktion "Freitagsfragen".
Für diese Rubrik suche ich mir einfach ein Thema (meistens eine Frage, manchmal aber auch ein Gedankenspiel) über die man viel diskutieren kann und schreibe, was ich so darüber denke. Natürlich versuche ich, verschiedene Standpunkte zu finden, aber ich werde sicherlich nicht komplett mir mir alleine diskutieren können ;D, ihr seid also ♥lich eingeladen, mitzumachen ;).

Für heute fangen wir erstmal mit etwas leichtem an, nämlich der allseits bekannten Frage: Was war zuerst da - das Huhn oder das Ei?


Auf den ersten Blick scheint diese Frage gar nicht so leicht zu beantworten, denn das Ei wurde ja von einem Huhn gelegt und das schlüpfte wiederum aus einem Ei. Natürlich können wir diese Kette nicht unendlich weiterführen, denn es ist klar, dass Hühner sich aus kleinen Dinosauriern und diese sich wiederum aus den kleinen einzelligen Lebewesen entwickelten, mit denen alles anfing. Es wird also irgendwann einen Tag gegeben haben, an dem ein Lebewesen aus einem Ei schlüpfte, dass für uns ungefähr ein Huhn ist.
Die Frage ist nur: Wie bringt uns das weiter?

Vor ein paar Woche klärte mein Philosophie-Lehrer uns auf (und ein paar Tage später las ich die selbe Erkenntnis im Philosophie Magazin):
Die Frage ist nicht halb so kompliziert, wenn wir die Begriffe, mit denen wir arbeiten zuerst definieren (in der Philosophie immer von Vorteil).
Was ein Huhn ist, ist sicherlich jedem klar, doch viel interessanter ist doch: Was ist ein Ei? Wir meinen in diesem Fall natürlich ein Hühnerei, denn logischerweise gab es lange bevor es Hühner gab bereits Eier von anderen Tieren.
Doch was ist ein Hühnerei? Ein Ei, aus dem ein Huhn schlüpft, oder ein Ei, das von einem Huhn gelegt wurde?

Wenn wir ein Ei meinen, dass von einem Huhn gelegt wurde, können wir, ohne den tatsächlichen Zeitpunkt, an dem das erste Huhn auf die Welt kam, zu wissen, sagen, dass das Huhn zuerst da war.

Gehen wir davon aus, dass ein Hühnerei ein Ei ist, aus dem ein Huhn schlüpft, dann war natürlich das Ei zuerst da.
Klingt logisch, oder? ;)

Vielleicht ist diese Antwort nicht für alle so ganz befriedigend, aber die Frage ist damit beantwortet, nicht wahr ;) ?
Ich für meine Teil fand diese Erkenntnis sehr witzig, auch wenn die Frage natürlich nicht weltbewegend ist. Das Problem scheint zunächst unlösbar, dabei ist es eigentlich so einfach ;)

So, ich gucke jetzt weiter Fußball
einen schönen Abend noch ;)
Charlie

Kommentare:

  1. Das ist interessant :) Ich hab im neuen Schuljahr auch Philosophie in der Schule :-D
    Wie bin ich zum dem Prakikum gekommen hmm...ich hatte keine lust in den Sommerferien 6 Wochen nichts zu machen also dachte ich mir so bewerb ich mich mal für die ersten 3 Ferienwochen bei der PNN für ein freiwilliges Praktikum und viola hat geklappt :-D
    Danke fürs Abstimmen.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn du dann auch Spaß an einem Buch ohne Liebe(sdrama) hast, dann musst du dir Laqua definitiv vorbestellen :-)

    Lg und danke für deinen Kommentar ;-)

    Steffi

    AntwortenLöschen

Du willst einen Kommentar hinterlassen?
Super, ich freue mich immer über Meinungen und (konstruktive!) Kritik ;).
Bitte nicht wundern, falls Deine Nachricht nicht sofort angezeigt wird! Ich habe meinen Blog so eingestellt, dass ich alle Kommentare zuerst freischalten muss. So kann ich sicherstellen, dass ich nicht vergesse, auf einen zu antworten.
Liebe Grüße und hau in die Tasten :D!
Charlie