Filmrezension: "Merida - Legende der Highlands"

Charlie | Dienstag, 4. September 2012 |
Iiich war mal wieder im Kino (schon vor einer ganzen Weile, aber ich komme mal wieder erst jetzt dazu ;)) und musste wieder einmal feststellen, was für schööööne Zeichentrickfilme es doch gibt <3

Dieses Mal verzichte ich einfach auf die ganzen Filmdaten (die kopiere ich sowieso immer nur aus dem Internet) und gebe stattdessen Links an, für alle, die sich gerne informieren möchten :)
Ich hoffe, das ist okay für euch?!


Aaalso, es geht um den Film "Merida - Legende der Highlands"
Mehr Informationen gibt es hier (auf der offiziellen Website zum Film), hier und auf wikipedia ;).
Und die verschiedenen Trailer (es gibt mehrere gute ;)) findet ihr hier und hier.


Inhalt


Prinzessin Merida ist ein kleiner Wildfang.
Statt sich in Sticken, Musik und gutem Benehmen zu üben, wie ihre Mutter es sich wünscht, liebt sie es, durch die Wildnis zu reiten und hat eine Leidenschaft für das Bogenschießen.
Als die Königin Pläne für eine Hochzeit schmiedet, wehrt Merida sich heftig und es kommt zu einen furchtbaren Streit mit ungeahnten Folgen...


Meine Meinung


Als ich die Vorschau für "Merida" gesehen habe, war ich zunächst nicht sehr begeistert. Ich habe irgendwie eine ganz andere Geschichte erwartet, und hätte diesen Film vermutlich nie gesehen, hätte meine Mutter mich nicht dazu überredet ;)
-Zum Glück, kann ich nur sagen.

Nachdem ich den Trailer gesehen hatte, erwartete ich eigentlich einen Film, indem Merida von allen unterschätzt wird und dann irgendwann etwas ganz tolles macht, sodass plötzlich alle sie ernst nehmen. Das wäre nun wirklich ziemlich klischeehaft gewesen, doch "Merida" hat mich positiv überrascht.

Tatsächlich thematisiert der Film nicht nur den Wunsch frei zu sein und akzeptiert zu werden, wie man ist, sondern auch ein süße Mutter-Tochter-Beziehung.
Natürlich ist die Handlung nicht sonderlich anspruchsvoll und etwas vorhersehbar, doch "Merida" hat mich trotzdem irgendwie berührt.
Ich habe mitgefiebert, mitgelacht und hätte an einigen Stellen sogar fast geweint, obwohl ich aus dem Disney-Alter eigentlich raus bin.
Das Tolle an dem Film ist die Mischung aus Humor, "Drama" und sogar etwas Spannung, die für gute Unterhaltung sorgt.

In den (Zeichen-)Stil der Figuren habe ich mich sofort verliebt. Alle waren sie bis ins kleinste Detail und sehr liebevoll ausgearbeitet und meine sogar, irgendwo gelesen zu haben, dass die Macher des Films allein für Meridas Haare drei Jahre gebraucht haben.
Besonders toll fand ich die Mimik des Bären (mehr möchte ich dazu nicht verraten).
Teilweise wirken die Figuren aber auch etwas überzeichnet - beispielsweise Meridas Vater und ihre drei kleinen Brüder -, was dem Film eine humorvolle Note verleiht.

Auch die Charaktere an sich sind gut
gelungen und allesamt einzigartig und sympathisch. Man fiebert mit den einzelnen Personen mit, kann sich in sie hineinversetzen und besonders Merida und ihre Mutter weisen auch eine für diese Art von Film typische Entwicklung auf, aus der vor allem Kinder etwas lernen können - Eine Moral, wenn man so will.

Fazit: Ich kann Dsneys und pixars neustes Werk wirklich nur weiterempfehlen, denn Eine spannende und vor allem humorvolle Handlung, sowie die sympathischen und liebevoll animierten Charaktere machen "Merida" zu einem Filmspaß für die ganze Familie - vor allem für Mutter und Tochter ;)
Ich vergebe 4 1/2 Sterne!


 

Kommentare:

  1. Huhu,

    folgenden Award hast du dir verdient. Ich hoffe du freust dich:

    http://real-booklover.blogspot.de/2012/09/award.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuuhuu, das ist ja ein toller Award! Vielen Dank =) Ich schreib auch noch einen Kommi auf deinem Blog :)

      Löschen
  2. Oh, toll, ich will den Film auch mit meiner Tochter anschauen :D Bin schon sehr gespannt...

    LG
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir viel Spaß, der Film ist wirklich toll! Vor allem als "Mutter-Tochter-Film" =)

      Löschen
  3. Hört sich gut an :)
    Vielleicht sollte ich den auch mal gucken! :D
    Wir haben jetzt eine Tauschecke, ich hoffe, es ist irgendwann mal was für dich dabei ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde vorbeischauen ;), allerdings werde ich keine Bücher tauschen können, weil ich meine Adresse nicht rausgeben darf/möchte :(

      Löschen
  4. Ich hab den Film auch gesehen und fand ihn auch gar nicht schlecht, aber ich schau mir eh immer gerne animierte Filme an, auch wenn ich eigentlich zu alt dafür bin^^
    Ich fand manche Stellen auch recht dramatisch und irgendwie zum weinen, aber wenn man an die alten Disneyfilme denkt, bei König der Löwen könnte ich auch immer weinen, wenn der Vater stirbt^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooch, ja, Ich wollte den Film früher nie schauen, weil die Stelle so traurig ist ... :(
      Vor allem, weil Simba erst noch versucht, mit seinem Vater zu reden, weil er nicht merkt (oder es nicht wahrhaben will), dass der tot ist *schluchz* ;((

      Löschen
  5. Oh, das überrascht mich jetzt auch irgendwie. Hab nach dem Trailer eigentlich auch keinen guten Film erwartet und wollte ihn mir eigentlich nicht ansehen. Aber deine tolle Rezi verspricht ja doch einen sehenswerten Film. Naja mal gucken, ob ich dann nicht doch überlege ihn mir noch anzusehen. Schau nämlich auch gern solche Filme an :)

    Schreib übrigens gerade auch an unserer ersten Filmrezi^^ Bin ja mal gespannt was da raus kommt :D

    lg, Steffi (von Steffis-und-Heikes-Lesezauber)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es bleibt natürlich trotzdem ein Kinderfilm und dementsprechend etwas vorhersehbar, aber er ist auf jeden Fall anders, als ich erwartet hätte ;)

      Ich finde, es lohnt sich, ihn zu schauen ;)

      Löschen
  6. Bin gespannt auf eure Filmrezi. Um welchen Film geht es denn?

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe den Film mit einer meiner Freundinnen geguckt. Jetzt habe ich ihn auf DVD. Mir hatte er sehr gut gefallen. Schöne Filmrezension. :-)
    LG, Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er hat sogar den Oscar als bester Animationsfilm bekommen ;)

      Löschen
    2. Wirklich? Das wusste ich ja gar nicht. :-)

      Löschen

Du willst einen Kommentar hinterlassen?
Super, ich freue mich immer über Meinungen und (konstruktive!) Kritik ;).
Bitte nicht wundern, falls Deine Nachricht nicht sofort angezeigt wird! Ich habe meinen Blog so eingestellt, dass ich alle Kommentare zuerst freischalten muss. So kann ich sicherstellen, dass ich nicht vergesse, auf einen zu antworten.
Liebe Grüße und hau in die Tasten :D!
Charlie