Lesetagebuch: "Die Tribute von Panem -Tödliche Spiele" #3

Charlie | Freitag, 21. September 2012 |
Jaaa, endlich gibt es wieder ein Lebenszeichen von mir!
Eventuell sogar zwei, da ich nachher noch einen schon längst überfälligen Award-Post schreiben möchte.
Und die Auswertung meiner Umfrage + neue Umfrage und Änderungspläne anlässlich der 100 Leser, die ich vorrausssichtlich bald erreichen werde (freu :D), sowie zwei neue Rezensionen warten ebenfalls darauf, endlich veröffentlicht zu werden.
Ihr dürft also gespannt sein :D

Jetzt gibt es aber erstmal "nur" einen weiteren und zugleich den letzten Lesetagebuch Post zu Panem, da ich das Buch gestern ausgelesen habe.
Bevor ich weiterquatsche, muss ich hier nur wieder die obligatorische Spoiler-Warnung hinschreiben, da es heute hauptsächlich um das Ende gehen wird.
Also: Spoiler, Spoiler, Spoiler, SPOILER!


Es gibt zwei Punkte, über die ich wirklich gerne schreiben und mit euch diskutieren würde.

Erstens: Cato und Clove
Wahrscheinlich wundert ihr euch jetzt, warum ich mich ausgerechnet mit den beiden beschäftige, aber ich finde, sie sind sehr interessante Nebencharaktere.
In der Szene, wo Thresh Clove erschläft, beschreibt Katniss, dass Cato, der zu spät kommt, um Clove zu retten, sie (also Clove) anfleht, bei ihm zu bleiben.
Da habe ich mir sofort die Frage gestellt: Welche Beziehung haben die beiden?
Cato kam mir bis jetzt (sofern ich das beurteilen kann) eher wie eine herzlose Kampfmaschine vor und ich bin sicher, dass er kein Problem damit gehabt hätte, Clove am Ende zu töten (als es die kurzzeitige Regeländerung noch nicht gab), um dann als strahlender Sieger dazustehen.
Und jetzt will er auf einmal nicht dass sie stirbt? Hat er etwa wirklich Gefühle für sie? Dann wäre es äußerst interessant gewesen zu sehen, wie die beiden damit umgegangen wären, wenn nur noch sie beide übrig wären.
Eine andere Möglichkeit wäre natürlich, dass Cato nur verzweifelt ist, weil Clove eine gute Verbündete war, ohne die er nicht so weit gekommen wäre. In diesem Fall frage ich mich aber, wieso er nicht Thresh jagt und Cloves Tod rächt, statt sich die wichtigen Dinge stehlen zu lassen, die er beim Festmahl eigentlich bekommen sollte.
Was meint ihr? Ich bin wirklich äußerst gespannt, wie ihr die Situation seht.


Als nächstes geht es (natürlich) um Katniss und Peeta.
Als ich die letzten Seiten des Buches las, wusste ich, warum einige von Euch mich gewarnt haben, dass das Buch ganz anders sei, als der Film.
Ich kann nur sagen, ich finde das Ende doooof! Naja, eigentlich finde ich es gut, weil zumindest meine nüchterne, logische Seite es realistischer findet, dass Katniss Peeta jetzt nicht gleich für immer und ewig liebt und ihn heiraten will, aber meine winzige, romantische Seite ist auch enttäuscht, dass die beiden jetzt so auseinandergehen und leidet mit Peeta.
Ich muss den zweiten Teil einfach lesen!
Und wie findet ihr es, dass die beiden am Ende nicht zusammenkommen?


Und eine kleine Anmerkung habe ich noch.
Es ist zwar eine Weile her, dass ich den Film gesehen habe, aber ich meine, dass Threshs Tod dort auch anders ist, als im Buch.
Im Film tauchen ja, als nur noch Katniss, Peeta, Cato, Fuchsgesicht und Thresh übrig sind diese Kreaturen auf, die später auch Cato töten, und ich glaube, mich erinnern zu können, dass die im Film auch Thresh töten.
Hört man nicht erst diese Viecher Brüllen und dann jemanden schreien, bevor die Kanone für Thresh abgeschossen wird?
Naja, vielleicht wurde er im Buch ja auch von denen getötet... Ich glaube, er ist eigentlich zu schlau und zu stark, um sich von Cato töten zu lassen.



So, das war's mit dem Lesetagebuch von Panem. Ich danke euch, für die vielen Kommentare und hoffe, ihr seid auch bei den nächsten Posts zu anderen Bücher so aktiv ;)
Den zweiten und dritten Teil werde ich mir übrigens vorraussichtlich morgen von meiner lieben Cousine ausleihen. Ich muss einfach weiterlesen!

Liebe Grüße ;)
Charlie


Kommentare:

  1. Liebe Charlie,
    das mit Cato und Clove
    habe ich auch gedacht, hatten die beiden wirklich was oder war es einfach nur so das die beiden sich gegenseitig ausgenutzt hat?
    Und im Film sieht man doch wie das Mädchen aus eins (habt ihren Namen vergessen) in Catos Armen schläft, ich bin irgendwie durcheinander zumal ich dacht die alle bringen sich um dann sehe ich sowas. Ich glaube wir alle Fantasieren rum da ich denke das wir alle auf die Romanrik stehen um unser verlangen zu stillen :D
    Ich muss die aber sagen erwarte nicht viel vom letzten Band (schau bei meiner Rezi) den ddas Ende ist einfach nur BLÖD und ENTÄUSCHEND.
    LG
    Ally
    http://www.allys-wildebuecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ally ;),

      naja, dass die Karrieros sich verbünden und zusammenarbeiten, bis sie alle anderne getötet haben, kann ich ja noch verstehen.
      Aber dass Cato so um Clove trauer? O.o Naja...

      Oh, oh, da bin ich aber gespannt! Ich habe eigentlich nicht mal was dagegen, wenn es kein Happy End gibt. Es muss nur gut erklärt und nicht total offen sein.

      LG ;)

      Löschen
  2. Achtung: Spoiler für alle, die Panem nicht kennen :D
    Ich würde Cato und Clove am ehesten als "Seelenverwandt" bezeichnen. Sie gehören einfach zusammen, auch wenn sie nur am Rand der Geschichte vorkommen, und wenn er sie nicht auf irgendeine Weise geliebt hätte, hätte er sie einfach sterben lassen. Zu Treshs Tod: Es ist zwar wirklich schon länger her, dass ich die Bücher gelesen habe, aber ich meine mich zu erinnern das Thresh gestorben ist nachdem Cato am Füllhorn den "Unbesiegbarkeitsanzug" bekommen hat, und das erst eine ganze Weile nach Threshs Tod die Kreaturen kommen. Und das sich Katniss, als sie die Arena überlebt hat nicht eingestehen will, dass/ob sie Peeta liebt, kann ich auch verstehen. Sie ist eben verschlossen, grade weil sie soviel durchmachen musste......
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seelenverwandt... So weit wäre ich jetzt nicht gegangen, aber da scheint schon was zwischen den beiden zu sein.
      Naja, wie gesagt, es wäre wirklich interessant zu wissen, wie sie sich am Ende an Katniss' und Peetas Stelle am Ende verhalten hätten.

      Was Thresh betrifft: Zuerst hat Cato den Körperpanzer ja gar nicht bekommen, weil Thresh sich seinen Rucksack geschnappt hat. Und bis dahin hatte Cato es ja auch nicht geschafft, Thresh zu töten.
      Aber zwischen T.s Tod und dem letzten Kampf am Füllhorn vergeht mindestens ein Tag, weil das Mädel aus Distrikt 5 ja vorher noch stirbt, also wirst du wohl recht haben. Im Buch scheint Thresh nicht von diesen Viechern getötet worden zu sein.

      Ich kann Katniss auch total verstehen und finde das Buch ja auch gerade toll, weil das Ende eben nicht so ist, wie man es erwartet, aber ein bisschen enttäuscht bin ich schon ;)

      LG

      Löschen
  3. Ich unterstütze die oben genannten Vermutungen mit der "Seelenverwandschaft". Sie gehören einfach zusammen- habe ich mir damals so erklärt :)

    Auf "Susannah" freue ich mich auch schon, aber die blöde Schule lässt einem ja kaum Luft zum lesen -.-

    LG

    Fina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kenne ich :(
      Ich konnte letzten Monat nur 4 Bücher lesen wegen der blöden Schule -.-

      Löschen
  4. Ich bin grade total traurig dass ich da nicht mitreden kann, weil ich mich einfach kein Stück erinnere, weder bei Clove oder Cato oder Thresh. Sowas deprimiert D: Das Taschenbuch muss jetzt sofort angeschafft werden, aber mein Kleinkaff kein keinen Thalia oderso. Ôo

    Trotzdem wollte ich dir sagen dass dir dein Lesetagebuch rundum gelungen ist ;) Super Idee und Umsetzung, und perfekt für Leute die ihren Senf dazugeben wollen.

    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankee ;) Ich werde die Rubrik auch auf jeden Fall weiterführen ;)

      Löschen
  5. Bei Clove und Cato muss ich gestehen, dass ich mich nicht mehr genau an die Szene erinnern kann, als Clove stirbt. Das Buch liegt bei mir ja schon etwas zurück, vielleicht sollte ich es bald nochmal lesen ;) Naja, so wie du es jetzt beschreibst, scheint es schon so zu sein, dass Cato zumindest irgendwie Clove gemocht haben muss. Ob er sie jetzt tatsächlich geliebt hat, oder ob die beiden einfach nur Freunde/Teamkameraden waren sei mal dahin gestellt. Ihm muss jedenfalls soviel an ihr gelegen haben, dass es ihn nicht kaltlässt als sie stirbt ;) An Treshs Tod kann ich mich leider auch nicht mehr genau erinnern, aber ich meine er wurde im Buch schon von Cato getötet und im Film nicht.

    Und zum Ende zwischen Katnis und Peeta. Es gab da ja noch nicht den Film, also kannte ich auch kein anderes Ende, aber meine romatische Seite hat sich definitiv auch einen schöneren Ausgang gewünscht :D Und Mitleid mit Peeta hatte ich auf alle Fälle ;)

    Ich hoffe, du machst bald wieder so ein Lesetagebuch. Finde ich echt klasse ;)
    Einen schönen Sonntag dir noch,
    Filo <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin mir mittlerweile auch ziemlich sicher, dass Thresh im Buch von Cato getötet wird, auch wenn das nie so eindeutig gesagt wird.

      Im Film hatte ich ehrlich gesagt noch viel mehr Mitleid mit Peeta :D, weil er da so schöne, traurige Hunde-Augen hat =P

      Das freut mich, ich werde die Kategorie auf jeden Fall weiterführen, aber nicht zu jedem Buch, das ich lese. Eher zu solchen, die schon etwas bekannter sind, wie Panem ;)
      Bald lese ich den 2. und 3. Teil - dann gibt es wahrscheinlich wieder Lesetagebuch-Posts ;)

      LG

      Löschen
  6. Es ist zwar schon ein bisschen her, seit ich die Bücher gelesen habe, aber ich weiß noch ganz genau, wie neeeeervig ich diese ganze Katniss-Peeta-Geschichte fand. Mir wäre es auch lieber gewesen, die hätten am Ende des ersten Teils Nägel mit Köpfen gemacht. So unrealistisch ist das ja auch gar nicht. Schließlich weiß JEDER, dass Peeta in Katniss verliebt ist und immerhin Katniss weiß (und wenn sie es noch so sehr verdrängt), dass sie auch in Peeta verliebt ist. Was soll also das ganze Rumgeeiere? Da reg ich mich doch gleich wieder auf... xD Bin mal gespannt, wie dir die weitere Entwicklung so zusagt ;D
    Mit Clove und Cato hab ich mich gar nicht weiter beschäftigt, ehrlich gesagt. Aber ich hab auf jeden Fall kein Paar in den beiden gesehen. Im Endeffekt kennen die sich ja wahrscheinlich schon ewig und man hat ja in der Arena auch nur den einen aus seinem Distrikt als Verbündeten beziehungsweise als Vertrauensperson. Deshalb, und weil die beiden sich ja für die Oberchecker halten, geht ihm ihr Tod so nahe. Würd ich mal so sagen :P

    Aber sicher kenn ich die Lieder! :D Die alten Alben hatte ich sogar noch tatsächlich als CD's und nicht mehr nur als MP3-Dateien aufm Laptop ;) Cool, dass die dir auch gefallen :D
    Naja, so richtige Vollblut-Punk-Rocker-Menschen werfen Green Day halt immer vor, eine Art Pseudo-Rock-Band mit aufgesetzten politischen Themen zu sein und blablabubb. Nervig sowas xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, dass Katniss noch eine Weile braucht, bis sie Peeta wirklich liebt. Sie hat halt Jahre lang keine wirklichen Gefühle mehr zugelassen. Ich finde es eigentlich ganz gut, dass sie sich ihm nicht sofort an den Hals schmeißt ^^
      Aha, du siehst die Sache mit Cato und Clove also nicht so romantisch :D

      Pff, Green Day wird auch oft als alternative bezeichnet, aber was soll's? Hauptsache, sie lieben die Musik und finden toll, was sie machen ;)

      Löschen
  7. Ja, Panem ist einfach GEIL *grins*

    Zu der Sache mit Cato und Clove kann ich dir leider grad mal gar nichhts sagen, da ich deine Erklärung zu der Situation nicht soooo ganz verstanen habe, (^^ ja mein IQ wird bestimmt auch nicht so der höchste sein) und es leider schon ein Weilchen her ist, als dass ich mich noch genau an die Szene erinern könnte ^^- Sooooorrrryyyyyy *entschuldigend lächel*

    ABER bei Kantiss und Peeta kann ich mich äußern:
    Und ich muss sagen, dass ich es gar nicht so schlimm finde, dass es im 1. Teil nicht um ihre Liebe geht sondern eigentlich mehr um das Überleben in der Arena geht, ich finde dass hat im 1. Tiel auch gar keinen Platz und sie so einfach GENAU Perfekt... Außerdem habe die bieden ja auch nicht wirklich Zeit miteineander "richtig" zu sprechen, da sie ja nie unbeobachet sind...
    Und ja, Peeta hat mir auch leid getan *schief* :'(

    Liebste Grüße, Lea :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, kein Problem :D Ich lese so viel, dass ich auch oft vergesse, was in einem Buch passiert ist, wenn es schon ein bisschen her ist, dass ich es gelesen habe :P

      Ich stimme dir zu. Eigentlich ist es nur passend und realistisch, dass die beiden nicht sofort zusammenkommen. Es gibt da so ein paar Autoren, die sich an Suzanne Collins mal ein Beispiel nehmen könnten ;)

      Löschen
  8. Angeblich haben cato und tresh im buch noch so zwei tage gekämpft bis cato am ende tresh getötet hat. warscheinlich hat cato den körperschutzanzug irgentwie tresh apknöpfen können und hat in dann getötet.

    AntwortenLöschen

Du willst einen Kommentar hinterlassen?
Super, ich freue mich immer über Meinungen und (konstruktive!) Kritik ;).
Bitte nicht wundern, falls Deine Nachricht nicht sofort angezeigt wird! Ich habe meinen Blog so eingestellt, dass ich alle Kommentare zuerst freischalten muss. So kann ich sicherstellen, dass ich nicht vergesse, auf einen zu antworten.
Liebe Grüße und hau in die Tasten :D!
Charlie