Aktion im "Tintenhain": Blog-Adventskalender

Charlie | Sonntag, 18. November 2012 |
Hallo meine Lieben ;),

heute möchte ich euch eine wunderschöne Aktion der lieben Tintenelfe vorstellen, an der ich  teilnehme ;).



Neulich bin ich im "Tintenhain" auf den Blog-Adventskalender gestoßen, eine tolle Idee, wie ich finde ;) Sie  funktioniert folgendermaßen: Am 1. Dezember wird die Tintenelfe auf ihrem Blog das erste Türchen öffnen und verraten, wer als nächstes dran ist. Nun wird jeden Tag, bis zum 24. Dezember, auf einem anderen Blog ein weiteres Türchen geöffnet.
Was sich dahinter verbirgt? Das bleibt ein Geheimnis? Es kann ein weihnachtliches Buch, ein Gedicht, eine kurze Geschichte, ein Rezept, eine Verlosung oder eine andere, weihnachtliche Kleinigkeit sein, die den anderen Bloggern eine Freude macht ;).
Ich selbst habe auch schon eine tolle Idee, aber wann ich an der Reihe bin und was meine weihnachtliche Kleinigkeit sein wird, das bleibt zunächst ein Geheimnis ;).

Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn ihr am 1. 12. mit dabei wärt, wenn im "Tintenhain" das erste Türchen geöffnet wird.
Weitere Informationen und die Liste mit den anderen Teilnehmern findet ihr hier.

Ganz liebe Vorfreude-Grüße ;)

Eure Charlie

Kommentare:

  1. Die Aktion wird bestimmt toll ;) Ich habe auch schon eine Idee und bin mal gespannt, was ihr euch so einfallen lassen habt :)

    Liebe Grüße,
    Filo <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann bin ich mal gespannt, was du machst ;)

      Löschen
  2. Das nenne ich mal eine klasse Idee :D
    Ich bin mal gespannt, was du machst, LG

    AntwortenLöschen
  3. *tiefe-Verbeugung* Ich freue mich Sie amüsiert zu haben ^^.
    Ja.. aber ich werde Peanut in diesen Film schleppen. Ohja. Und dann werde ich mich aufregen und dann wird Peanut sagen: "Ja Christine.Ja... okay ... weißt du was Christine? Rede mit der Wand weiter ich gehe mir noch Popcorn holen, es kann noch dauern." oder "Christine, halts maul!" Aber es ist doch so: Es gibt keine guten deutschen Filme und wenn wir mal einigermaßen gute Schauspieler haben, hauen die nach Hollywood ab. Siehe Elyas Embarek und City of Bones. Also und das Filmplakat... ich hoffe wirklich, dass er besser wird und weil es so schlimm ist: WAAAAARRRUUUUUUMMMM?
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bah! Hab mir grad noch mal das Filmplakat angeguckt und finde Gideon noch immer sowas von unpassend!
      Ich bin aber auch immer so. Ich rede und rede und rede im Kino und alle anderne gucken mich immer schon genervt an und sagen, ich soll den Film einfach als einzelnes Werk sehen.
      Geht aber nicht!!!

      Hab City of Bones noch nicht gelesen. Wen spielt er denn da?
      Ich freu mich schon auf die "Doctor's Diary"-Staffeln, in denen er mitspielt :D Ich kenne ihn nämlich nur als Cem aus "Türkisch für Anfänger" :D

      Löschen

Du willst einen Kommentar hinterlassen?
Super, ich freue mich immer über Meinungen und (konstruktive!) Kritik ;).
Bitte nicht wundern, falls Deine Nachricht nicht sofort angezeigt wird! Ich habe meinen Blog so eingestellt, dass ich alle Kommentare zuerst freischalten muss. So kann ich sicherstellen, dass ich nicht vergesse, auf einen zu antworten.
Liebe Grüße und hau in die Tasten :D!
Charlie