Anekdote des Tages #1

Charlie | Samstag, 22. Dezember 2012 |
Da ich im Moment keine Zeit für größere Posts habe (an der Rezi zu "Jesus liebt mich" arbeite ich und es kommt auch noch ein Post über das Design), habe ich beschlossen, euch mit einer kleinen Anekdote aus dem Französisch-Unterricht zu unterhalten ^^

Ihr müsst wissen, dass die Stimmung bei uns gerade nicht so super ist. Die meisten sitzen nur ihre Zeit da ab und haben sowieso vor, das Fach nächstes Jahr abzuwählen, und die, die gut sind, langweilen sich. Deshalb ist die Konzentration nicht gerade auf dem Hochpunkt und es ist oft laut und unruhig.
Gestenr haben wir deshalb einen Fragebogen zum Thema "Wie kann das Arbeitsklima im Französisch-Unterricht verbessert werden" ausfüllen und anschließend wurden die (anonymen) Antworten laut vorgelesen.
Eine davon war so unverschämt, dass sie schon wieder lustig war, weshalb ich sie euch vorstellen möchte ^^

Was meine Lehrerin tun kann:
Das Unterrichtsgespräch nicht immer für sich beanspruchen
  Was meine Mitschüler tun können
Akzeptieren, wenn die Lehrerin auch mal reden will



Was soll man dazu sagen? :D So denken also die Leute in unserer Klasse.
Zur Verteidigung meiner Klassenkameraden: Die meisten anderen haben Sachen geschrieben wir, "Wir sollten leider und konzentrierter sein".

Was sagt ihr zu der Antwort? ^^

Kommentare:

  1. Also ich finde, das ist mal eine kreativere Sicht der Dinge :D Obwohl es naturlich ein wenig frech ist... Trotzdem genial :D

    Liebe Grüße (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgenwie schon ^^
      Ich frage mich, wer das war :P

      Löschen
  2. Habe auch Französisch auch ^^
    aber im Englischunterricht ist es bei uns so,wie du beschrieben hast.
    Die meisten verstehen den Stoff nicht deshalb in der letzten Arbeit 10 Vieren,7 Fünfen (von 22 Schülern(!)und die guten langweiliegen sich.(gehöre zur zweiten Sorte)
    Was ich aber ganz schön krass in meiner Klasse finde,ist dass manche sich wehren den Stoff in den Ferien zu lernen.
    Klar,ich würde auch nicht mit Freude in den Ferien lernen,aber sie haben unsere Lehrerin ganz klar gesagt,dass sie den Stoff nicht lernen,aber wir liegen einer ganzen Lektion hinter der anderen Klasse und dann als ich es denen gesagt habe meinten sie PECH(!)
    Dabei bin ich einer der Besten und das Mädchen,die es gesagt hat,gehört zur schlechten Sorte.(ach ja,bin auf einem Gymnasium)
    Okay,das was ich geschrieben habe,gehört hier nicht hin,aber das regt mich so auf,da muss ich mal Luft ablassen.
    Sorry das ich dich damit nerve.

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So viele schlechte Noten in Englisch? Dabei ist das doch noch viel leichter als Englisch...
      Ich finde, solche Leute sollte man einfach machen lassen, solange sie nicht alle anderen vom Lernen abhalten und dann aber auch die entsprechenden Noten geben. Dann bleiben sie halt sitzen, geschieht ihnen recht...
      Aber wenn sie alle anderen stören und die Lehrer dann nichts dagegen sagen und ihnen auch noch irgendwie immer ne 3 geben, dann ist das fies.

      Kein Problem ;), kann dich total verstehen!

      Löschen
    2. Unsere Lehrerin sagt was,aber die sind so stur und lassen nicht mit sich reden.
      Ja,das wäre fies,aber zum Glück ist das nicht so.

      LG May

      Löschen
  3. Haha :D Bei uns ist der Franzunterricht gerade auch nicht so toll, was aber an unserer Lehrerin liegt. Wir hatten sie letztes Jahr schon als Referendarin und haben so gehofft, dass wir sie nicht noch ein mal bekommt. Tja, war ein Satzt mit X -.-

    Die Antworten sind aber wirklich lustig ;)

    LG Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, so ist das doch immer: Die netten Lehrer müssen gehen oder ziehen um oder werden krank oder so und die blöden bleiben ^^

      Löschen
  4. Also ich finde die Antwort ziemlich genial, auch nicht zu krass oder zu frech. Ich meine, niemand wurde beleidigt, hahaha :P Meine Klasse hätte wahrscheinlich auch so etwas in der Art geschrieben, nur noch schlimmer. Obwohl wir auch ziemlich laut sind, oft gar nicht zuhören wollen, sind wir ganz gut, wenn es darauf ankommt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, dafür dass die Lehrerin UNS etwas beibringen soll ist es schon irgendwie frech zu sagen, dass sie nicht immer reden soll :D
      Na das ist doch die Hauptsache ^^

      Löschen
  5. Danke fürs Teilnehmen an einem meiner Events :)

    Hier die Auswertung, für die Auslosung sollst du dich noch für einen Gewinn entscheiden:
    http://denises-lesewelt.blogspot.de/2012/12/auswertung-leseevents-zum-advent.html#more

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis ;)
      Hab schon bei dir kommentiert, dass ich bei der Verlosung nicht mitmachen möchte. Hab nur zum Spaß teilgenommen ;)
      Trotzdem Danke!

      Löschen
  6. Meine Klasse hätte wahrscheinlich nicht mal so was Schlaues von sich gegeben, sondern eher sowas wie "Keine Hausaufgaben mehr geben" oder wie "Den Job kündigen" ^^ "Das Unterrichtsgespräch nicht immer für sich beanspruchen" ist eigentlich schon ziemlich gut! xD Ich meine, es gibt ja hin und wieder wirklich gute Lehrer, aber dann gibt es wieder die, die einfach die ganze Zeit labern und labern und nichts erklären und die Klasse kann dem ganzen nicht folgen und wird laut und der Lehrer ist genervt und erklärt erst recht nichts und so weiter und so fort. Bringt doch auch nichts, wenn wirklich NUR der Lehrer redet. Bringt ja nix ^^ Ich finde, man sollte die Schüler schon bis zu einem gewissen Grad miteinbeziehen ... So! Genug geschwafelt :b

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Den Job kündigen" ist auch gut :D
      Ja, stimmt, es gibt wirklich solche Lehrer, die nur schwafeln und schwafeln und schwafel und überhaupt nicht erklären können und die einem total auf die Nerven gehen.
      Aber ich glaube, unsere Lehrerin gibt sich echt Mühe und sie tut mir ein bisschen leid (obwohl ich ja selber auch quatsche *verlegenguck* ^^)

      Löschen
    2. stell meinem mathelehrer eine Frage und er sagt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit "das habe ich doch jetzt schon tausend mal erklärt und sinkt in seinem Stuhl zusammen und seufzt. jaaaa, bitte ihn, es trotzdem noch einmal zu erklären sagt er "halte dich an die Vorgaben, die wir eben besprochen haben". Sage, dass du das aber leider nicht verstanden hast und lese meinen Kommentar erneut. Ich liebe Schule! Diese ganzen vrständnisvollen Lehrer... In Französisch bin ich leider auch nicht besonders gut, aber da habe ich eine wirklich gute Lehrerin. Auch wenn ich nicht alles verstehe, finde ich ihren Unterricht eigentlich ganz interessant. *Ein Hoch auf gute Lehrer* und das Fiese ist,sie geht bald von der Schule. Welche doofe Zicke wartet wohl jetzt schon darauf uns zu quälen?:(
      ABER ich wünsche dir Schöne RestFERIEN!:)

      Löschen
    3. :D
      Bei manchen Leuten fragt man sich echt, warum sie Lehrer geworden sind, oder?

      Löschen
    4. um Schüler zu quälen... :D, aber das traue ich ihnen dann doch nicht zu. Sind vermutlich bloß verpeilt :).

      Löschen

Du willst einen Kommentar hinterlassen?
Super, ich freue mich immer über Meinungen und (konstruktive!) Kritik ;).
Bitte nicht wundern, falls Deine Nachricht nicht sofort angezeigt wird! Ich habe meinen Blog so eingestellt, dass ich alle Kommentare zuerst freischalten muss. So kann ich sicherstellen, dass ich nicht vergesse, auf einen zu antworten.
Liebe Grüße und hau in die Tasten :D!
Charlie