Tag: Entweder - Oder

Charlie | Dienstag, 31. Juli 2012 | 3 Kommentare
Bei Shadow Books habe ich diese Fragen gesehen und fand sie ganz witzig. Aber ich wette, ich werde kaum eine wirklich beantworten können, weil ich mich einfach nie entscheiden kann ;)

1. Gebunden oder Taschenbuch?
Hier fängt's schon an. Keine Ahnung. Taschenbücher lassen sich leichter mit sich rumtragen und ich nehme sie bevorzugt in den Urlaub mit. Für mein knappes Taschengeld ist es natürlich auch klasse, dass sie weniger kosten. Dafür bekommen gebundene Bücher nicht so schnell Gebrauchsspuren. Ein Punkt, der mir sehr wichtig ist, weil ich, was das Aussehen meiner Bücher angeht, etwas pingelig bin.

2. Amazon oder Buchhandel?
Meine Oma ermahnt mich regelmäßig, Bücher immer in Buchläden zu bestellen, um die Buchhändler zu unterstützen, die heutzutage so wenig verdienen. Und seit ich vor kurzem in einem Buchladen mein Praktikum gemacht habe, versuche ich auch, alles dort zu bestellen (zum Beispiel meine neuen Schulbücher). Viele andere Dinge, beispielsweise PC-Spiele, kaufe ich aber trotzdem über Amazon.

3. Lesezeichen oder Eselsohr?
Diese Frage ist wirklich einfach zu beantworten. Natürlich Lesezeichen! Erstens sind Eselsohren total unansehnlich und außerdem lese ich ja auch oft Bücher, die ich geliehen habe, da kann ich ja nicht einfach die Seiten umknicken!


Rezension: "Röslein stach" von Susanne Mischke

Charlie | Montag, 30. Juli 2012 | 4 Kommentare

Der Mörder ist zwar unter uns, doch die Spannung kommt trotzdem erst am Schluss






©Arena
Titel: Röslein stach
Autorin: Susanne Mischke
Verlag: Arena
Genre: Thriller, Jugendbuch
Erscheinungsdatum: 23.01.2012
Seitenzahl: 384
ISBN: 978-3-401-06679-0
Format: Klappenbroschur
Preis: 12, 99 €











Endlich raus hier! Die 16-jährige Antonia nutzt die erste Gelegenheit um von zu Hause auszuziehen. Weg von Land, das die stinklangweilig findet, weg von ihrem unsympathischen Stiefvater und der Mutter, die sich von ihm alles gefallen lässt.
Sie zieht zu ihrer Freundin Kathie in die WG - in einer alten  Villa, in der vor 20 Jahre ein Mädchen ermordet wurde. Doch kaum ist sie dort eingezogen, gibt es schon neue Probleme. Ihr Stiefvater macht Ärger und ein fremdes Mädchen taucht auf, um  Unterschlupf bei den Jugendlichen zu suchen, doch Antonia traut ihr nicht über den Weg. Und das liegt nicht nur daran, dass ihr Mitbewohner Robert, in den sie heimlich verliebt ist, sich sehr für diese Selin zu interessieren scheint.
Was Toni noch nicht weiß: Der Mann der vor langer Zeit den grausamen Mord in ihren neuen Zuhause begangen hat, ist wieder auf freiem Fuß...



Reisebericht + Versprochene Fotos

Charlie | Montag, 30. Juli 2012 | 7 Kommentare
Ich war ja einige Tage im Algäu und, was soll ich sagen?
Ich ziehe niemals aufs Land!!! Und schon gar nicht in die Berge!!!
Okay, sooo schlimm war es nun auch wieder nicht :D und die Landschaft ist ja auch wirklich klasse (solange man nicht darin herumklettern muss), aber ich bin doch wirklich froh, wieder in der Stadt zu sein.

Aber in den ersten Tagen habe ich ein paar schöne Fotos gemacht (unter anderem auf einer Wanderung), die ich euch gerne zeigen werde.
An alle, die was vom Fotografieren verstehen: Jaa, ich weiß, meine Kamera ist wahrscheinlich total schlecht und ich total untalentiert, aber egal ^^ Es macht trotzdem Spaß!



Filmrezension: "Ice Age 4 - Voll verschoben"

Charlie | Sonntag, 29. Juli 2012 | 6 Kommentare

Nach drei Teilen die Luft raus? - Nicht bei Ice Age!




Titel: Ice Age 4 - Voll verschoben [3D]
Originaltitel: Ice Age: Continental Drift (?)
Genre: Animationsfilm, Kinderfilm
Produktionsland: USA
Verleih: Fox
Kinostart: 02.07.2012
Altersfreigabe: ab 0
Länge: 88 min
Darsteller: /
Synchronisation (Original): Ray Romano, Queen Latifah, Denis Leary, John Leguizamo, u. A. (?)
Synchronisation (Deutsche Version): Arne Elsholtz, Daniela Hoffmann, Thomas Fritsch, Otto Waalkes, u.A. (?)
Regie: Steve Martino; Michael Thurmeier 
Drehbuch: Michael Berg; Jason Fuchs; Mike Reiss 
Produktion: Blue Sky Studios, Twentieth Century Fox Film




Quellen: http://www.fbw-filmbewertung.com/film/ice_age_4_voll_verschoben, http://de.wikipedia.org/wiki/Ice_Age_4_%E2%80%93_Voll_verschoben



Zitat am Sonntag - 29.07.2012

Charlie | Sonntag, 29. Juli 2012 | Kommentieren
Es ist wieder Mal Sonntag und damit rückt der Beginn meiner letzten Woche Ferien näher :((

Das heutige Zitat stammt schon wieder von Oscar Wilde, da ich gerade Ich, Adrian Mayfield  lese, wo er eine Nebenrolle spielt.
Er scheint ein sehr humorvoller, wenn auch zynischer Mensch gewesen zu sein, wenn ich mir so den Teil meiner Zitate-Sammlung angucke, der von ihm ist...

Aber jetzt zum eigentlichen Zitat:

Pferdeverstand ist das, was Pferde davon abhält, auf zukünftiges Verhalten der Menschen zu wetten.
- Oscar Wilde
Tja, wir haben uns in Philosophie schon de öfteren die Frage gestellt, ob Tiere wirklich weniger intelligen bzw. weniger fortschrittlich sind, als wir Menschen, oder ob sie so leben, wie sie leben, weil sie klüger sind und wissen, dass wir unsere Welt kaputt machen ^^
Eigentlich wäre das eine gute Freitagsfrage... Mal gucken...

Erst Mal wünsche ich euch einen wunderschönen Sonntag!
Eure Charlie

Aktion: "Die Besessene"

Charlie | Samstag, 28. Juli 2012 | 3 Kommentare
Jaa, ich schwimme auch mit dem Strom und mache bei diesem Gewinnspiel mit ;DD
Für alle die noch keine Ahnung davon haben: Der dtv Verlag verlost unter allen Bloggern, die bis zum 08.08.2012 den Trailer zu Die Besessene auf ihrem Blog posten 40 Vorab-Exemplare und diese Chance lasse ich mir natürlich nicht entgehen.





Nun aber noch ein paar Worte zu dem Trailer ;)
Also mit Informationen wurde ja eher gespart, deshalb habe ich mir noch die Inhaltsangabe der Verlagsseite durchgelesen. Ich muss sagen, ich bin ziemlich neugierig auf das Buch.
Was das Genre angeht bin ich mir nicht ganz sicher. Ist es ein Krimi oder Thriller? Oder ein Fantasy? Es hört sich so mystisch an...

Was meint ihr?
Wartet ihr auch auf dieses Buch?

Tag: Mein Herzbuch

Charlie | Samstag, 28. Juli 2012 | 12 Kommentare
So, meine letzte Amtshandlung für heute, ich saß schon wieder viel zu lange vor dem PC.

Ich wurde zum allerersten Mal getagged und zwar von real booklover
Es geht um Bücher, mit denen man etwas ganz besonders verbindet und ich kopiere auch einfach Mal den Text, den sie auch kopiert hat ;)

"Bücher sind nicht einfach Bücher. Sie erzählen Geschichten und manche von ihnen verbergen mehr als die Geschichte, die auf den Seiten festgehalten wurde.
Ich bin mir sicher, dass jeder von euch mindestens ein Buch im Regal hat, mit dem er etwas ganz Besonderes verbindet, welches ihm viel bedeutet. Erzählt mir die Geschichte, ich bin gespannt. :)"
(Zitat von bookscolorsandflavor)


Award-Alarm Klappe, die zweite :D

Charlie | Samstag, 28. Juli 2012 | 7 Kommentare
Das wichtigste zuerst ^^:

Ich habe den "Liebster Blog"-Award bekommen!!! Und das gleich FÜNF Mal!!!! Dankedankedankedanke ;))) Ich freue mich total, wo mein Blog doch noch so neu ist.

Infos über den Award:



Der "Liebster Blog"-Award dient dazu, kleinere Blogs (--> unter 200 Leser) zu unterstützten und bekannt zu machen. Wer ihn erhält, sollte auf seinem Blog selbst einen Post dazu machen, sich natürlich bei demjenigen bedanken, der ihm den Award überreicht hat ;) und ihn dann an max. fünf Blogger weitergeben. In letzter Zeit geht dieser Award hier irgendwie um ;)), deshalb hat ihn auch schon fast jeder.






 

Ich bin wieder da!

Charlie | Samstag, 28. Juli 2012 | 1 Kommentar
Hallo meine lieben Leser (Wahnsinn, schon 39!!! :D),

wie ihr vielleicht bemerkt habt, ist die Urlaubsankündigung aus meiner rechten Sidebar verschwunden und die linke Sidebar wurde aktualisiert. Das bedeutet...
ich bin wieder da ;).

Eigentlich schon seit gestern, aber nach eine 10-stündigen Autofahrt (seehr viel Stau), hatte ich keine Lust und Zeit mehr, hier noch einen Eintrag zu verfassen (ich denke, ihr versteht das...).

Es ist total komisch, auf einmal wieder auf einer "normalen" Tastatur zu schreiben, nachdem ich so lange auf einer iPad-Tastatur geschrieben habe ^^

Ich war im Urlaub sehr fleißig und habe (abgesehen von stundenlangen Wandertouren :( und Schwimmbadbesuchen ;)) fleißig gelesen, geschaut, gehört und nachgedacht.
Und natürlich eure Blogs gelesen und kommentiert ;)

Deshalb hier mal eine kurze Liste, was euch in nächster Zeit auf Keine Zeit für Langeweile erwartet.


Freitagsfragen: Ist das wirklich Liebe?

Charlie | Freitag, 27. Juli 2012 | 3 Kommentare
Neulich habe ich über die Liebe nachgedacht.
Nicht über die Liebe im Sinne von "Ich liebe dich!" sondern eher über die Liebe im Sinne von: " Oh Mann, ich lieeeebe meine neue Handtasche!!!" oder " Ich, liebe dieses Buch/Lied/... einfach!".
Solche Sätze bekomme ich jeden Tag tausend Mal zu hören und ich muss zugeben, dass ich sie auch selbst oft sage, ohne darüber nachzudenken.
Ihr bestimmt auch, oder?

Aber jetzt mal ehrlich: Lieben wir unsere Handtaschen, unsere Lieblingsschauspieler oder ein aktuelles Lied wirklich so sehr wie beispielsweise unsere Familie oder unseren Partner? Ich glaube nicht.

Entwerten wir das Wort "Liebe" also mit Sätzen wie "Ich liebe meine Handtasche!" ? Sollten wir vorsichtiger im Umgang damit sein?
Oder ist diese Liebe einfach nur eine andere Art von Liebe?
Was meint ihr dazu?

Ich persönlich denke ja, dass es für die Gefühle, die wir gegenüber unseres Lieblingsliedes oder unserer Handtasche hegen, in der deutschen Sprache genug andere Wörter gibt und ich werde in Zukunft versuchen aufzupassen, wie ich das Wort "Liebe" verwende.

Rezension: "Everlasting - Der Mann, der aus der Zeit fiel" von Holly Jane Rahlens

Charlie | Mittwoch, 25. Juli 2012 | 8 Kommentare

Gefühle sind unerwünscht, ein "Ich" existiert nicht mehr, doch  kann man sich gegen die Liebe wehren? - Eine Romatische Dystopie, nicht (nur) für Jugendliche

©Wunderlich

Titel: Everlasting - Der Mann, der aus der Zeit fiel
Autorin: Holly Jane Rahlens
Verlag: Wunderlich
Genre: Liebesroman, Dystopie
Erscheinungsdatum: 09.03.2012
Seitenzahl: 432
ISBN: 978-3-8052-5016-0
Format: Taschenbuch
Preis: 14,95 €
Leseprobe







Wir schreiben das Jahr 2264. Finn Nordstrom, ein junger Historiker und Spezialist für die mittlerweile tote Sprache Deutsch, bekommt den Auftrag, die Tagebücher der 13-jährigen Eliana aus dem Berlin des frühen 21. Jahrhunderts zu übersetzen. Zunächst ist er nicht besonders begeistert, doch dann beginnt er zu ahnen, dass mehr dahinter steckt. In einem "Zeitreisespiel" soll er ins Berlin der Jahre 2003-2011 reisen, angeblich, um die historische Korrektheit zu prüfen. Doch warum begegnet er dort immer "zufällig" Eliana, die erstaunlich realistisch wirkt? Und warum bekommt er so seltsame Aufträge wie "Folge deinem Herzen"? Finn wird das Gefühl nicht los, dass er Teil eines Plans ist. Eines Plans, der mit seinen Gefühlen für Eliana spielt...

Rezension: "Finding Sky - Die Macht der Seelen 1" von Joss Stirling

Charlie | Montag, 23. Juli 2012 | 17 Kommentare
Nette Idee, aber leider etwas zu kitschig und oberflächlich



©dtv
Titel: Finding Sky - Die Macht der Seelen 1
Originaltitel: Finding Sky
Autorin: Joss Stirling
Übersetzerin: Michaela Kolodziejcok
Verlag: dtv
Genre: Jugendbuch, Romantasy
Erscheinungsdatum: 06.05.2012 (?)
Seitenzahl: 464
ISBN: 978-3-423-76047-8
Format: Gebunden mit Schutzumschlag
Preis: 16,95 €
Leseprobe
Buchtrailer




Mit sechs Jahren wurde Sky Bright auf einer Autobahnraststätte ausgesetzt und die nächsten Jahre von einem Heim zum anderen geschoben, bis sie mit zehn Jahren von dem Künstlerpaar Sally und Simon adoptiert wurde. Mittlerweile hat sie es geschafft ihre seltsamen Fähigkeiten und ihre dunkle Vergangenheit zu verdrängen. Doch als Sky als 16-jährige mit ihren Eltern in einen kleinen Skiort in Colorado zieht, wo sie dem geheimnisvollen Zed Benedict begegnet, droht ihre Vergangenheit, sie wieder einzuholen. Denn Zed scheint mehr über sie zu wissen, als ihr lieb ist und er behauptet ständig, er wäre ihr Seelenspiegel...


Zitat am Sonntag mal anders ;)

Charlie | Samstag, 21. Juli 2012 | 6 Kommentare
Hi Leute,

Ich bin zwar eigentlich im Urlaub, aber um ein Haar hätte ich mein Zitat am Sonntag vergessen! Jaaaa, ich weiß, es ist Samstag, aber das Zitat, dass ich heute habe, ist eher eine Mischung aus Zitat am Sonntag und Freitagsfrage, sodass ich beschlossen habe, eine Mischung daraus zu machen und sie am Samstag zu posten ;)
Ich habe diesen Spruch neulich auf einer Postkarte gelesen:

Wenn ich mir vornehme, nichts zu schaffen
Und ich schaffe das,
habe ich dann etwas geschafft,
Oder nicht?

Eine gute Frage, nicht wahr? Ich bin für "Ja" ^^ Und ihr ?

Entspannte Urlaubsgrüße!
Eure Charlie

Aktion: Action-Friday auf "Dreamcatchers Rezensionen"

Charlie | Freitag, 20. Juli 2012 | 5 Kommentare
Heute mache ich mal Werbung für eine Aktion auf einem anderen Blog, nämlich auf Dreamcatchers Rezensionen, dem Blog von Lena.

Die Aktion heißt

und es geht (wie der Name schon sagt) darum, gemeinsam eine Geschichte zu schreiben. Jeder, der Lust hat, kann sich anmelden und aus drei Themenvorschlägen auswählen.
Am 27.07.2012 geht es dann los, jeder hat eine Woche Zeit, ein bis zwei Seiten zu schreiben, dann wird die Geschichte weitergeschickt.
Über mehr Teilnehmer würde Lena sich sicher freuen =)


Ich bin schon sehr gespannt, wie die Geschichte am Ende aussieht, vielleicht möchtet ihr ja auch mitschreiben =)

Liebe Grüße
Charlie

PS: Ich habe übrigens beschlossen, die Freitagsfragen erst einmal auf Eis zu legen, da mir im Moment einfach nichts einfällt. Sie werden jetzt einfach unregelmäßig (aber wenn, dann an einem Freitag) erscheinen, immer dann, wenn ich ein tolles Thema habe, über das ich gern schreiben würde.

Award-Alarm!!!

Charlie | Donnerstag, 19. Juli 2012 | 1 Kommentar
Hallöchen! Ich bin zwar eigentlich nicht da, aber ich muss das hier einfach schreiben.
Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, geht der "Liebster Blog"-Award wieder um ;) und ich habe ihn in den letzten Tagen gleich vier Mal bekommen!!! Das ist vermutlich nicht so gedacht, aber es wusste ja keiner, dass ich den Award schon habe. Deshalb wollte ich das jetzt hier posten, damit ihr Bescheid wisst.

Der offizielle Post dazu kommt aber erst, wenn ich wieder zu Hause bin.
Trotzdem schon mal vielen lieben Danke an alle, die mir diesen Award verliehen haben =). Ich hab mich riesig gefreut!!!

Liebste Grüße,
Charlie

Rezension: "Starters" von Lissa Price

Charlie | Mittwoch, 18. Juli 2012 | 10 Kommentare

Eine interessante, wenn auch schreckliche Zukunftsvision, ein mörderischer Plan, eine mutige Heldin - Gelungene Dystopie für Jugendliche
 


© ivi (Piper)
Titel: Starters
Originaltitel: Starters
Autorin: Lissa Price
Übersetzerin: Birgit Ress-Bohusch
Verlag: Ivi (Piper)
Genre: Jugendbuch, Dystopie
Erscheinungsdatum: 12.03.2012
Seitenzahl: 400
ISBN: 9783492702638
Format: Gebunden mit Schutzumschlug
Preis: € 15,99
Leseprobe
Buchtrailer








Die USA in der Zukunft: Eine tödliche Krankheit hat eine ganze Generation ausgelöscht. Nun leben nur noch sehr junge Menschen (die Starters) und ganz alte Menschen (die Enders) in dem Land, in dem das Chaos ausgebrochen ist.
Die Enders haben das Sagen und nur wenige glückliche Kinder konnte bei ihren Großeltern ein Zuhause finden. Alle anderen werden in Waisenhäuser gesteckt, in denen grausame Zustände herrschen. Andere konnten sich bis jetzt vor den Marshals verstecken und kämpfen auf der Straße ums Überleben.

Die 16jährige Callie Woodland ist eine von ihnen. Zusammen mit ihrem kleinen Bruder Tyler und ihrem Kumpel Micheal lebt sie in verlassenen Gebäuden, wo sie sich gegen Schläger druchsetzten und vor der Polizei verstecken muss. Doch Tyler ist sehr krank und wird dieses Leben nicht lange überstehen.
In ihrer Verzweiflung unterschreib Callie einen Vertrag mit "Prime Destinations", einer Firma, die die Körper Jugendlicher für viel Geld an Enders vermietet, damit diese für einige Zeit wieder jung sein können. Doch etwas geht schief, Callie erwacht zu früh und findet sich plötzlich in der Welt der Reichen und Schönen wieder. Schon bald findet sie heraus, dass ihre Mieterin nicht irgendeine vergnügungssüchtige Ender ist. Sie hat Callie gemietet, um einen Mord zu begehen!


Zitat am Sonntag - 13.07.

Charlie | Sonntag, 15. Juli 2012 | 2 Kommentare
Irgendwann (hoffentlich in naher Zukunft) werde ich es auch noch mal hinbekommen, Zitate zu wählen, die mit etwas zu tun haben, das ich gerade gehört, gelesen, oder erlebt habe, aber leider bin ich noch nicht so weit =), also ist heute eins dran, dass mir zu einem von Nanas Zitaten des Tages vor ein paar Wochen eingefallen ist.

Bist du wütend, zähl bis vier
hilft das nicht, dann explodier!
- Wilhelm Busch
 Ein sehr einfaches Lebensmotto, dass einen vermutlich nicht überall beliebt machen wird ;), aber zu mir, einem sehr ungeduldigen Menschen, passt es perfekt =)

Ab in den Urlaub! + Wahsninn, schon über 25 Leser!

Charlie | Sonntag, 15. Juli 2012 | Kommentieren
Hallo ihr Lieben,

wenn ihr das lest, bin ich vermutlich schon auf der Autobahn richtung Allgäu, wo wir unseren Sommerurlaub verbringen (Nein Mama, ich beschwere mich nicht *unschuldigguck*!).
Wenn ich zurück bin, zeige ich euch ein paar Fotos.

Auf jeden Fall werde ich in den nächsten Tagen kein Internet haben (und wenn, dann nur sehr selten und kurz), weshalb ich nichts lesen, kommentieren oder posten kann.
Ich habe aber einige Posts vorbereitet, schließlich habe ich noch eine Menge Rezensionen auf Lager, die veröffentlicht werden möchten ;)
Die werden dann allerdings erst später in die ganzen Listen eingetragen...

Ach ja, noch etwas.

Ich habe schon mehr als 25 Leser!!!

Und das nach gerade mal einem Monat, Wahnsinn! Ich freu mich total!!! Auf vielen anderen Blogs hab ich gesehen, dass es zu so einem Anlass ein Gewinnspiel gibt, aber ich werde erst mal keins machen, vielleicht bei der nächsten runden Zahl. Ich hoffe ihr bleibt mir trotzdem als Leser erhalten bzw. werdet Leser =)

Wenn ich mit meinen geplanten Layout fertig bin, werde ich mir auch ein Logo entwerfen und anfangen, mal ein bisschen Werbung zu machen =)
Ihr könnt meinen Blog natürlich gerne jetzt schon bekannt machen =)

So, jetzt muss ich packen, aber ich freue mich schon darauf, eure Kommentare und eure eigenen Blogposts zu lesen, wenn ich zurück bin.

Auch euch schöne Ferien/einen schönen Urlaub/eine schöne Zeit
wünscht
Charlie =)

Freitagsfragen - Das Lügner-Paradoxon

Charlie | Freitag, 13. Juli 2012 | 2 Kommentare
Heute ist eines meiner Lieblings-Paradoxa dran, an dem man sich ewig die Zähne ausbeißen kann. Es gibt es in verschiedenen Varianten und ich stelle heute die vor, die ich in Warum die Kreter lügen, wenn sie die Wahrheit sagen - Eine Anleitung zum Philosophieren habe.


Und schon wieder Neuzugänge

Charlie | Donnerstag, 12. Juli 2012 | 1 Kommentar
Langsam wird's nervig, oder ;)? Obwohl... Könnten neue Bücher jemals nervig sein? Ich denke nicht =D.

Meine allerliebste Freundin Clara war da und hat mir einen Haufen Bücher, von denen sie schon viel erzählt hat, ausgeliehen. Und hier sind sie:



Rezension: "In Wahrheit wird viel mehr gelogen" von Kerstin Gier

Charlie | Mittwoch, 11. Juli 2012 | 7 Kommentare
Wahnsinn: Ich habe schon 999 Seitenaufrufe!!! ;) Aber das nur mal so am Rande, jetzt geht es ja um meine Rezi.

Intelligent, abgedreht und herrlich komisch - Unterhaltungsliteratur vom feinsten!



©Lübbe
Titel: In Wahrheit wird viel mehr gelogen
Autorin: Kerstin Gier
Verlag: Bastei Lübbe
Genre: Frauenroman
Erscheinungsdatum: 17.03.2011 (Orignalausgabe am 15.09.2009)
Seitenzahl: 269
ISBN: 978-3-404-16552-0
Format: Taschenbuch (Originalausgabe: Hardcover)
Preis: 7,99 € (Hardcover-Ausgabe: 12, 99€)
Leseprobe
Buchtrailer
                                                 Hörprobe




Carolin ist 26 und gerade Witwe geworden. Am liebsten würde sie den ganzen Tag in Selbstmitleid baden, doch das ist gar nicht so einfach, wenn sie sich mit dem Sohn ihres Mannes (der blöderweise auch noch ihr Ex-Freund ist) und seiner schrecklichen Familie um ein nicht unbeträchtliches Erbe streiten muss, von dem sie bisher nichts gewusst hat. Wie gut dass ihr ihre herzensgute Schwester Mimi und ein süßer (aber leider schwuler) Apotheker zur Seite stehen...


Zitat am Sonntag - 08.07.2012

Charlie | Sonntag, 8. Juli 2012 | Kommentieren
Heute haben wir uns vom Garten meiner Großeltern (Fotos kann ich event. später reinstellen) verabschiedet. Ein großes, etwas verwildertes Grundstück, auf dem man wunderbar verstecken spielen könnte <3.
Ich verbinde einige schöne Erinnerungen damit, aber zeitlich schafft es keiner aus unserer Familie mehr, sich um den Garten zu kümmern, deshalb wird er verkauft. Die Einrichtung der beiden Lauben, die auf dem Grundstück stehen wurde heute verteilt und da musste ich an folgendes Zitat denken, dass ich erst kürzlich in "Eine für vier - Aller guten Dinge sind drei" gelesen habe:

Es gibt viele Dinge,
die wir am liebsten wegwerfen wollten,
fürchteten wir nicht,
dass andere sie aufheben.
          - Oscar Wilde 

Ich selbst habe übrigens einen schönen, alten Strohhut ergattert - die kommen ja gerade wieder in Mode ;D. Das Hutband werde ich austauschen, aber sonst ist er noch einwandfrei, vielleicht stelle ich davon auch noch mal ein Foto rein ;)

Rezension: "Ich würde dich so gerne küssen" von Patrycja Spychalski

Charlie | Sonntag, 8. Juli 2012 | 2 Kommentare

Überraschend authentisch - Die ungewöhnliche Liebesgeschichte von Frieda und Jeffer
                                        




© cbt

Titel: Ich würde dich so gerne küssen
Autorin: Patrycja Spychalski
Verlag: cbt
Genre: Jugendbuch, Liebesroman
Erscheinungsdatum: 13.02.2012
Seitenzahl: 272
ISBN: 978-3-570-30780-9
Format: Taschenbuch
Preis: 7,99 €
Leseprobe






Noch mehr Neuzugänge (diesmal nicht nur Bücher...)

Charlie | Sonntag, 8. Juli 2012 | 1 Kommentar
Ich bin wieder da!
Wie einige vielleicht anhand der fehlenden Freitagsfragen bemerkt haben, war ich ein paar Tage weg und konnte nicht immer ins Internet (was mir auch mal ganz gut getan hat, glaube ich).
Dafür habe ich genug Zeit gehabt um zu lesen und es wird in der nächsten Zeit wieder ein paar Rezis geben ;)

Uuund ich war mal wieder im Buchladen!
Deshalb gibt's heute schon wieder ein paar Neuzugänge.



Bist du ein Leser? ;)

Charlie | Mittwoch, 4. Juli 2012 | 3 Kommentare
Diesen Post habe ich neulich bei Butterblümchens Bücherkiste gesehen und musste ihn gleich mitnehmen ;)

1. Leser sind Katzenliebhaber.Naja, ich hatte noch nie eine Katze, aber ich finde, es sind tolle Tiere. So geschmeidig, leichtfüßig und... eingebildet ;) Aber ich habe auch einen Heidenrespekt vor ihren Krallen...
Ich glaube, Hunde sind mir lieber als Haustiere, aber ich wäre lieber eine Katze, wenn ich ein Tier sein müsste ;)

2. Leser sind sonnenscheu.
Naja, wenn's richtig heiß ist, habe ich nichts gegen Schatten, aber wenn es sowieso schon kühl ist, halte ich mein Gesicht auch gerne mal in die wenigen Sonnenstrahlen.

3. Leser sind Bauchmenschen.
Überhaupt nicht. Ich bin (leider?) ein totaler Kopfmensch und muss immer alles vorher planen.

Neuzugänge: Mal wieder die Stadtbibliothek geplündert...

Charlie | Montag, 2. Juli 2012 | 1 Kommentar
Eigentlich wollten wir ja nur Ferienlektüre für meinen Bruder besorgen...
Aber dann bin ich diesen Büchern über den Weg gelaufen und musste sie einfach mitnehmen! Das kennt ihr bestimmt auch, oder? ;)
Wir mussten die Bücher auf dem Arm nach Hause tragen, weil sie nicht alle in den Rucksack gepasst haben ^^



Zitat am Sonntag - 01.07.2012

Charlie | Sonntag, 1. Juli 2012 | 3 Kommentare
Das heutige Zitat am Sonntag passt perfekt dazu, dass ich in den Ferien schon wieder viel zu oft und zu lange am PC sitze.
Es ist eigentlich weniger ein Zitat, sondern mehr ein Spruch, aber ich finde es cool. Ich habe auch eine passende Postkarte dazu ;)

Bildung kommt von "Bildschirm" nicht von "Buch", sonst hieße es ja "Buchung".

Ein genialer Spruch, oder? Obwohl ich dem natürlich nicht komplett zustimmen kann, schließlich bin ich ein Bücher-Junkie ;)

Finale der Fußball EM 2012 - Mein Soundtrack ;)

Charlie | Sonntag, 1. Juli 2012 | 2 Kommentare
Wie ihr sicherlich alle wisst, ist heute das Finale der Fußball EM 2012 - Spanien gegen Italien.
Für wen seid ihr? Ich persönlich bin für Spanien, erstens, weil Italien uns besiegt hat =D und zweitens, weil Spanien (im Gegensatz zu Italien) in den letzten beiden Turnieren wirkloch toll gespielt und sich die Siege verdient haben.
Zwar beeindrucken sie mich dieses Jahr nicht so sehr, aber ich bin trotzdem für sie ;)

Jetzt aber zum eigentlichen Thema. Heute geht es nämlich endlich mal wieder um Musik und zwar um meinen persönlichen Soundtrack zu diesem Spiel. Vielleicht kennt der ein oder andere ja eines der Lieder.