[Monatsstatistik] Februar/März 2013 (+ Gelaber über neue Zeiten ^^)

Charlie | Freitag, 15. März 2013 |



Bisschen spät für eine Monatsstatistik?
Nicht bei mir, denn ich bin ja so wunderbar anti-mainstream (Zitat Sandra :D) und habe beschlossen...
...meine Monatsstatistiken jetzt immer am 15. zu veröffentlichen!

Hierzu eine kurze Erklärung :D:
Diese Idee kam mir - oder besser gesagt Sandra - als wir einen Post von thebookmonster kommentiert haben, indem diese sich darüber beschwert, dass gegen Monatsanfang das Dashboard mit Monatsstatistiken regelrecht überschwemmt wird. Wo sie Recht hat, hat sie Recht, dachte ich mir und Sandra kam dann auf die grandiose Idee, dass man seine Statistiken auch einfach immer am 15, veröffentlichen könnte, damit sie nicht die 100. ihrer Art ist und die Leser sie nur genervt wegklicken (versteht mich nicht falsch, ich lese auch die 100. Statistik noch gerne :D!).
Und deshalb habe ich beschlossen, das einfach mal so zu machen.

Der Zeitraum, von dem die Statistik dann handelt, bleibt trotzdem ein Monat - nur eben vom 15. bis zum 15. Eine Ausnahme bildet diese Statistik, denn die erste Häfte des Februars will ich ja nicht außer Acht lassen, also ist das hier ausnahmweise Mal eine Statistik über 1 1/2 Monate.
Was sagt ihr zu dieser Idee?



Literatur
Gelesen: 14 Bücher
(eingehaltene Lesevorsätze: 7/14 ^^)



  • "Der Schluss-mach-Pakt", Shana Norris ♥♥♥♥
  • "Why we broke up", Daniel Handler ♥♥
  • "Selection", Kiera Cass ♥♥♥♥
  • "Schweinsgalopp", Terry Pratchett ♥♥
  • "Die kleinen Revolten der Rosy James", Glora Whelan ♥♥♥♥
  • "Die berühmten Balladen des Poeten Ichmichich" (Erklärung folgt :P) ♥♥♥♥
  • "Glennkill", Leonie Swann ♥♥♥♥
  • "Plötzlich Prinzessin", Meg Cabot ♥♥♥♥
  • "Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht", C. C. Hunter ♥♥♥
  • "Vier Beutel Asche", Boris Koch ♥♥♥♥
  • "Legend", Marie Lu ♥♥♥
  • "Sam und Emily"♥♥
  •  "Subway Sound", Katrin Bongard ♥♥♥♥ ()  
  • "Herrin der Falken", Marion Zimmer Bradley ♥♥♥♥
  

Abgebrochen: 0
Begonnen:
  •  "Bevor ich sterbe", Jenny Downham
  • "Zurück nach Hollyhill", Alexandra Pilz

Februar-Lieblinge: 

Hm, trotz der fast durchgehend positiven Bewertungen hat mich im Februar/März kein Buch so richtig umgehauen. Viele waren süß, einige haben mich gut unterhalten ("Selection", "Der Schluss-mach-Pakt", "Die berühmten Balladen...",...), aber keins davon verdient in meinen Augen eine Fünf-Sterne-Bewertung und einen Platz unter meinen Lieblingsbüchern. 
Trotzdem bin ich mit dem Februar/März durchaus zufrieden ;)

 Februar-Enttäuschungen:

"Schweinsgalopp" ist zwar mit eines der unsinnigsten Bücher, die ich je gelesen habe, aber von einer Enttäuschung kann man doch eigentlich nur sprechen, wenn man (hohe) Erwartungen hatte, oder?
Und die hatte ich wirklich nicht :P.

Deshalb gehört in diese Kategorie wohl am ehesten "Why we broke up", eine Geschichte, die sich mit einem Wort beschreiben lässt: lang-wei-lig. 
Die Idee ist ja ganz süß, das Buch an sich aber äußerst langatmig und übertrieben in die Länge gezogen.

Challenge-Fortschritte (nur die bereits rezensierten):


  • "Auf den SuB mit Gebrüll" - Challenge
    ---> vorher: 3/25, jetzt: 4/25
  • "Find the Cover 2013" - Challenge
    --> vorher: 2/19, jetzt: 5/19
  • "Loveybooks-SuB-Abbau-Challenge"
    --> vorher: 1/12, jetzt: 2/12
  •  "Zukunft vs. Vergangenheit" - Challenge
    -->Februar: 703 Seiten
  • "We are young" - YA Adult Challenge
    --> vorher: 0/8, jetzt 1/8

Neuzunge: 20

   Geliehen: 5

  • "Im Herzen die Rache", Elizabeth Miles
  • "Ich gegen dich", Jenny Downham
  • "Bevor ich sterbe", Jenny Downham 
  • "Seelen", Stephenie Meyer
  • "Lady Zero", Brigitte Kolloch & Elisabeth Zöller 
   
 Gekauft: 8
  • "Sixteen Moons", Kami Garcia & Margaret Stohl
  • "Charlie Bone und die magische Zeitkugel", Jenny Nimmo
  • "Der Vorleser", Bernhard Schlink
  • "Der eingebildete Kranke", Molière
  • "Effie Briest", Theodor Fontane
  • "Die Elenden", Victor Hugo
  • "Shadow Falls Camp - Erwacht im Morgengrauen", C.C. Hunter
  • "Every Day", David Levithan

   Geschenkt bekommen/Gewonnen/Rezi-Ex:    

  • "Subway Sound", Katrin Bongard
  • "Radio Gaga On Air", Katrin Bongard
  • "Bauchentscheidung", Lucy Hay
  • "Zurück nach Hollyhill", Alexandra Pilz
  • "Gefährliche Liebe einer Hofnärrin", Angeline Bauer
  • "Beta", Rachel Cohn

 Getauscht: 1
  • "Dylan & Gray", Katie Kacvinsky
 Und, wie sieht's aus? Kennt ihr meine neuen Schätze ^^?

SuB: 105

Lesepläne:

  •  "Radio Gaga On Air", Katrin Bongard
  • "Rubinrot", Kerstin Gier
  • "Wen küss ich, und wenn ja, wie viele", Mara Andeck
  • "Bevor ich sterbe", Jenny Downham
  • "Ich gegen dich", Jenny Downham
  • "Im Herzen die Rache", Elizabeth Miles
  • "Zurück nach Hollyhill", Alexandra Pilz
  • "Gefährliche Liebe einer Hofnärrin", Angeline Bauer
  • "Beta", Rachel Cohn
  • "Every Day", David Levithan

 Kino + TV

Filme:  7
  • "Thirteen Days"
  • "John F. Kennedy in Berlin"
  • "Tage, die die Welt bewegten - Watergate-Affäre & Ermordung John F. Kennedys"
  • "Les Misérables"
  • "Vincent will Meer"
  • "When in Rome"
  • "Abbitte"
Serien:
  • 4. Staffel von "Glee", Folge 12 + 13 
  •  "Dance Academy" - Staffel 2, keine Ahnung welche Folge ^^
  •  "Der letzte Bulle" - Staffel 1
  • "Eureka" - Pilotfolge
  • "Samantha Who?" - Rest von Staffel 1
  • "Suburgatory"
  • "Once Upon A Time", erste zwei Folgen
TV-Shows: 1
  •  "Klein gegen Groß"
Geplant:
  • "Warm Bodies" (endlich!)
  •  "Les Misérables" (zum zweiten Mal ;))
  •  "Rubinrot" 
 Sonstiges

  •  Mein erstes Special ist onlinge gegangen (Klick, Klick, Klick). Es hat zwar viel Arbeit, aber auch viel Spaß gemacht und schien gut bei euch anzukommen, weshalb ich bei Gelegenheit ein weiteres machen werde ;)
  • Ich habe eine neue, regelmäßige Rubrik, die ich bis jetzt auch eingehalten habe:D: - den Tag-Tratsch am Mittwoch, eine Mischung aus Tag und Laberpost ;).
  • Ein großes Blogger-Projekt ist in Planung ... ;). Ich freu mich schon einen Kullerkeks und brenne darauf, euch mehr zu berichten :D


Geplante Posts

  • Rezension zu "Weiß wie Schnee, rot wie Blut, grün vor Neid" von Gabriella Engelmann
  • Ein paar (Blogger-) Aktionen warten darauf, vorgestellt zu werden ;)
  • Filmrezension zu "Les Misérables"
  • Endlich mal alle längst überfälligen Awards posten!!!
  • Filmrezension "Warm Bodies"
  • neue Umfrage 

Das war mein Monat Februar inklusive Anfang März. 
Wie sieht es bei euch so aus? Wie war euer Februar? ;)
 
Liebe Grüße  

Kommentare:

  1. Auch, wenn dir "Schweinsgalopp" offensichtlich nicht sooo gut gefallen hat, kannst du jetzt immerhin sagen, einen Pratchett gelesen zu haben. ;D

    Die Statisitk in der Monatsmitte zu platzieren, ist auf jeden Fall keine schlechte Idee. Wobei mich die Statistik-Flut um den 1. herum auch nicht stört, weil ich ebenfalls auch noch die 100. Statistik lese :D Und meine neurotische Ader verbietet es mir, meine eigene Statistik nicht als Monatsabschluss zu veröffentlichen xD

    Liebe Grüße
    MelMel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immerhin :D. Und es wird auch mein letzter sein ^^.
      Hast du schon was von ihm gelesen?

      Mich persönlich stört es auch nicht, aber ich bin halt gerne anti-mainstream und halte jetzt an dieser Idee fest :P.
      Hauptsache deine neurotische Ader (die ich zweifellos auch in manchen Dingen habe ^^) erlaubt es dir trotzdem, meine Statistiken zu lesen :P.

      LG =)
      Charlie

      Löschen
    2. Jaaaaa.... aber leider erinnere ich mich nicht mehr an den Titel und es ist auch schwierig den zu ermitteln, weil Pratchetts Personal doch immer wieder mal in verschiedenen Kombinationen in vielen seiner Bücher auftaucht. Es war auf jeden Fall ein Scheibenwelt-Roman und dabei war ein Zwerg, der zwei Meter groß war, und der Tod, der immer in Großbuchstaben geredet hat :D Es ist schon Ewigkeiten her, aber ich glaub, ich fands ganz lustig :D

      Aber sicher lese ich deine Statistik. So schlimm ist es noch nicht ;D

      Löschen
    3. Ja, der Tod redet immer in Großbuchstaben :D. Überhaupt eine lustige Figur, allerdings ist mir die Story etwas zu schräg und unübersichtlich gewesen ^^ und das hat dann meiner Bewertung den Ausschlag gegeben :P

      Löschen
  2. Du hast dich bei den Serien beim letzten Punkt vertieft. :-)
    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde diese Idee echt genial! Also ich finde es ganz cool... ich habe mir überlegt evtl. eine Quartalsstatistik zu machen... aber muss mal schauen ^^
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ^^, ist ja eigentlich Sandras.

      Und was würde da dann drinstehen? Die Liste deiner Laberposts und so? ^^

      LG =)

      Löschen
  4. Ich finde deine Statistik sehr interessant, übersichtlich und finde es vor allem gut, dass du nicht nur auf Bücher eingehst. :)
    (Dürfte ich eigentlich die eine oder andere Idee in diesem Zusammenhang von dir klauen? xD Vor allem im Bezug auf Film/Serie)

    Und es ist eine tolle Idee, die Monatsstatistik eher mitten im Monat zu machen, anstatt am Anfang^^ Da überlege ich mir auch nochmal was, weil irgendwie werde ich andauernd von Monatsanfängen überrascht xD klingt komisch, ich weiß^^ Mir fällt der Monatsanfang tatsächlich meist auf der Arbeit auf, wenn ich Rechnungen schreiben muss xD und dann sind die Statistiken selten schon vorbereitet^^''

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich :). Mittlerweile habe ich endlich ein Schema gefunden, mit dem ich zufrieden bin! :D
      Ich dachte, das könnte vielleicht auch ganz interessant sein, auch wenn ich über Filme nicht so viel schreibe. Schließlich kenne ich einige Buchblogger, die auch gerne mal über Filme/Serien plaudern.
      Klar darfst du das auch machen, würde mich sehr interessieren! =)

      Haha, so geht's mir auch. Und meistens habe ich dann genau um den Monatsanfang keine Zeit, diese Posts zu schreiben, die ja doch recht umfangreich sind :S.


      Liebe Grüße =)

      Löschen
  5. Du musst warm bodies unbedingt gucken,er ist soo toll <3

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich jetzt auch und ich finde ihn sehr süß :).
      Rezension folgt bald!

      Löschen
  6. Wirst du noch eines deiner gelesenen Bücher rezensieren? Finde ich ja irgendwie famos, du liest so wahnsinnig viel, aber lässt uns gar nicht teilhaben :D Schade, dass 2 deiner Bücher nur 2 Punkte bekommen haben - aber dafür hast du ja auch einige gute gelesen!

    Ansonsten zu deinen Neuzugängen [ich liebe Neuzugänge!]: "Sixteen Moons" habe ich mir auch grade frisch zugelegt, ich verfolge nämlich den Plan, es auf jeden Fall noch vor dem Kinostart zu lesen. "Der Vorleser" fand ich echt blöd [aber ich war eine der wenigen :D], "Zurück nach Hollyhill" sehr mittelmäßig - aber "Ich gegen dich" ist absolut klasse, damit wünsche ich dir ganz viel Spaß.
    Und wie findest du "Suburgatory"? Ich mag ja all diese Nickelodeon-Stars echt nicht, aber die Hauptdarstellerin ist irgendwie cool und ich finde ihren Nachbarn ja so heiß, geht gar nicht :D Nun ja...Ich mache mich von dannen und wünsche dir schöne Ferien - wenn du jetzt auch welche hast ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es fest vor ;). Wenigstens die, die ich in meiner Sidebar aufgezählt habe!
      Ich poste auch irgendwie viel zu wenig Rezensionen, aber mir kommen andauernd andere Themen, zum Beispiel der Oscar, dazwischen :D.
      Ja das stimmt, aber es gab ja auch ein paar süße Bücher, die das wieder einigermaßen wettmachen.

      Genau das ist auch mein Plan :P.
      Ich habe den Filmtrailer (wieso müssen sie dem Film eigentlich den englischen Originaltitel, dem Buch aber einen anderen englischen Titel geben??!) heute im Kino gesehen und er ist schon beeindruckend. Außerdem spricht mich die Geschichte sehr an.
      Beim Vorleser habe ich noch überhaupt keine Erwartungen. Ehrlich gesagt ist das einzige, was ich von ihm weiß, dass er mit Kate Winslet und David Kross verfilmt wurde :D
      Hollyhill habe ich fast durch und finde es ziemlich süß. Außerdem ist die LB-Leserunde mit der Autorin überaus unterhaltsam. Ist aber natürlich auch ein typischer Vertreter des Romantasy...
      Hm, dort spricht mich der Stil nicht so wirklich an (hab schon mal reingelesen), aber ich bin gespannt!

      Suburgatory habe ich bis auf die drei letzten Folgen fertig und finde es sehr unterhaltsam. Natürlich ist das Bild der Vororte etwas überspitzt (hoffentlich ^^), aber die Klischees, mit denen gespielt wird, sind klasse. Und der Nachbarssohn ist ja der Hammer :D - wie kann man soooo dämlich sein???
      Stimmt, Tessa ist schon cool :P. Was hat sie mit Nickelodeon zu tun?

      Danke, ich werte das Mal im Voraus, denn ich ich habe erst noch eine Woche Schule :P.

      LG =)

      Löschen
  7. Tja, Hannah und Ich sind einfach zu faul jeden Monat eine Statistik zu machen, so lässt sich das Problem auch lösen^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neenee, ich mache ja trotzdem jeden Monat eine ^^.
      Nur halt immer vom 15. bis zum 15. :P.
      Faul bin ich ja nicht, nur anti-mainstream xD

      Löschen
  8. Haha, so mache ich's jetzt auch! :D Dankeschön, Sandra! :)

    Und ich frage mich immer wieder: Wie kann man über 14 Bücher schaffen? o.o Du liest Bevor ich sterbe? Ich wünsche dir viel Spaß, und hoffe, es gefällt dir mehr, als alle aus der Leserunde. xD Und du wirst every day lesen? Ah, das Buch fand ich echt gut :D Der Schreibstil war so schön und das Englisch ist SO einfach, also darum müsstest du dir keine Sorgen machen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie hätte wohl nicht damit gerechnet, dass wir das wirklich machen ^^.

      Äh naja, ich lese einfach viel und manchmal habe ich Glück. Jetzt im März komme ich beispielsweise nicht so wirklich voran :/
      Hähä, bis jetzt finde ich es grottig und kann mich der allgemeinen Meinung aus der Leserunde nur anschließen :/ Wer weiß, vielleicht wird es noch besser? (Träum weiter, Charlie...)
      Auf Every Day bin ich auch schon gespannt! Vor allem darauf, wie das aufgelöst werden soll ^^. Dann bin ich ja beruhigt, denn im Punkt Sprache mache ich mir bei englischen Büchern oft Sorgen...

      LG

      Löschen
  9. Hach, hast du viel gelesen! Na gut, es ist alles über 1,5 Monate verteilt, aber trotzdem: Nicht schlecht ;D!

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich natürlich "Plötzlich Prinzessin"^^, welches ja wirklich süß ist. Bin gespannt auf deine Re-Read-Rezi!
    Und ich hab auch "Shadow Falls Camp" und "Legend" gelesen, denen ich auch so ungefähr die Bewertung geben würde, die du ihnen verpasst hast (Nur Legend fand ich einen kleinen Tick besser.).
    Und von deinen neuen Schätzen habe ich selber: Im Herzen die Rache, Zurück nach Hollyhill, Beta, und Shado Falls Camp Teil 2.

    Bin mal gespannt, was du dann zu denen sagst, wenn du sie gelesen hast :D!

    Tolle Filme hast du gesehen, vor allem "Les misérables" finde ich ganz toll xD und "Abbitte" ist auch großartig gemacht *_*!

    Sorry für den Roman :P,
    <3 Clärchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt tu mal nicht so, als wärst du nicht auch eine Rekordleserin :D!
      Wir beide heben den deutschen Durchschnitt von 9 Büchern pro Jahr wohl deutlich ^^.

      Die steht dann sogar relativ als nächstes an, direkt nach "Selection". Ich find's natürlich immer noch süß ;).
      "Legend" hat wohl geschadet, dass ich kurz vorher "Die Ankunft" gelesen habe und die beiden Bücher sich irgendwie zu sehr ähneln.

      Tja, das wirst du dann wohl als erste erfahren :D.

      Echt, du magst den Film? Hab ich noch gar nicht mitbekommen xD
      Ja, der ist schon toll, aber auch verwirrend und natürlich hochdramatisch O_O.

      Kein Problem :P
      LG <3
      Charlie

      Löschen
  10. Haha, Elle und du macht das wirklich :DD Find ich gut! Bei mir ist das ja eher irrelevant, weil ich meine Statistiken nicht via Post veröffentliche ...

    Verdammt, du liest ja echt viele Bücher o.ô 14! Ich bin schon froh, wenn ich 5 schaffe ^^ Der März wird sowieso wieder eher flop bei mir ... Ich fühle mich schon richtig gedemütigt von meiner Monatsstatistik-Seite :D

    Warm Bodies wollte ich auch schon ewig sehen, und Rubinrot wollte ich mir gestern ansehen, aber das Kino, in das wir fahren wollten, bietet den Film nicht an (Saftladen!^^) und deshalb wollten wir uns Die fantastische Welt von Oz ansehen, aber ist sowieso was dazwischengekommen ... Hab Les Misérables noch gar nicht gesehen, ich kann mir irgendwie nicht so vorstellen, dass das meinen Geschmack trifft :D

    Alles Liebe! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, wieso nicht :D? Du hast uns ja erlaubt, die Idee zu klauen! :D
      Deine Idee finde ich aber auch gut!

      Naja, das waren jetzt auch 1 1/2 Monate und im März/April schaffe ich nicht so viel, denke ich, da ich in den Ferien ja auch Besuch bekomme (Clärchen ♥).

      Warm Bodies ist toll ^^.
      Ernsthaft O.o? Hallo? Das ist ja wohl voll der berühmte Film, wie könne sie DEN nicht bringen? Das ist doch irgendwie der erfolgreichste Kinoneustart der Woche. Ist vielleicht nicht soooo bekannt wie der Hobbit, aber den sollten sie trotzdem in jedem Kino bringen.
      Oz würde ich auch gerne sehen, aber mehr als die geplanten drei Filme schaffe ich wahrscheinlich nicht (obwohl es sich wegen James Franco schon lohnen würde *sabber* ^^).
      Naja, "Les Mis" ist eher für eine ganz spezielle Zielgruppe, die 2 1/2 Stunden pausenlosen Gesang aushält xD. Muss ja nicht jedem gefallen ^^.

      LG <3

      Löschen
  11. Les Miserables *-*
    Ich liebe diesen Film, der war so toll und so traurig als Gavroche gestorben ist :( Am liebsten würde ich ihn mir auch nochmal ein 2. Mal ansehen.
    Wenn er auf DVD rauskommt wird er sofort gekauft! :) Bin schon sehr auf deine Filmrezension gespannt.

    Oho du willst "Rubinrot" noch sehen? Naja, da sind die Meinungen ja ziemlich unterschiedlich, ich finde, dass nur noch die "Twilight"-Verfilmungen als Buchverfilmungen schlechter sind. Vor allem, weil der Film ZIEMLICH vom Buch abweicht und das kann ich gar nicht haben :P

    Wie war Abbitte? Ich hab das Buch noch auf meinem SuB und wollte den Film deshalb noch nicht sehen, weil ich von meinem Plan erst das Buch zu lesen und dann den Film zu gucken mit den Elenden eh schon abgewichen bin xD

    Liebe Grüße,
    Maggi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe ihn auch, es ist AUF JEDEN FALL einer meiner Lieblingsfile ♥_♥
      Oh Mann ja, die Stelle ist so unglaublich traurig, dass ich beim 2. Mal (also als ich den Film das 2. Mal gesehen habe) gar nicht erst hingeguckt sondern angleich angefangen haben zu heulen!
      Aber bei Anne Hathaways Solo, "Empty Chares At Empty Tables" und dem Ende hatte ich auch Tränen in den Augen.
      Meine Rezension wird ein riesiger Laberpost, so viel ist sicher :D.
      Leider kommt er erst am 30.12. oder so raus -.-. Soooo lange noch! Aber den Soundtrack kaufe ich mir bald und dann lerne ich alle Lieder auswendig :D.

      Du hast ihn also gesehen? Ehrlich gesagt bin ich ja beruhigt, auch mal eine kritische Stimme zu hören, da Fina, Filo und alle anderen ja ziemlich begeistert sind. Ich für meinen Teil kann einfach nicht anders und MUSS Buchverfilmungen mit der Vorlage vergleichen, also werde ich mich über diese Abweichungen wohl ziemlich aufregen -.-.
      Und die Besetzung ist echt schlimm :/

      Toll! Sehr dramatisch und gegen Ende hin verwirrend (könnte also helfen, das Buch zu kennen :D) und zwei meiner Lieblingsschauspieler sind auch dabei ;).
      Man muss ein bisschen was aushalten (also kein Blut oder so, aber deprimierend ist es schon), aber wenn man auf Dramen steht, kann ich den Film empfehlen.
      Haha, willst du die Elenden noch lesen? Ich hab's mir für die Sommerferien vorgenommen - und zwar die ungekürzte Ausgabe mit 1700 Seiten (ja, ich bin wahnsinnig :D).
      Aber ich denke mal, bei dem Schinken kann man es auch verstehen, wenn man nur den Film sieht ^^.

      Liebe Grüße =)
      Charlie

      Löschen
    2. Ich kann von den Liedern nur "Do you hear the people sing" auswendig, weil ich das auf YouTube rauf und runter gehört habe :DD

      Also für mich sollte sich eine BUCHverfilmung wenn schon dann auch an das Buch halten. Ich meine klar Film, künstlerische Freiheit, nur Vorlage blabla... aber wenn man dann so davon abweicht, dass das Ende des Buches der Mitte des Films entspricht, dann sollte man sich doch gleich eine neue Story einfallen lassen, es jedoch bitte nicht Buchverfilmung nennen und so. Die Schauspieler konnten mich auch nicht wirklich überzeugen und die ganze Handlung wirkte, anders als in den Büchern, einfach nur total aufgesetzt. Szenen wie in der Tante Maddie ihre "Vision" bekommt fand ich auch einfach nur belächelnswert. Für mich wars einfach der totale Flop, auch wenn ich eh schon mit sehr niedrigen Erwartungen ins Kino gegangen bin :P Aber naja, jeder hat seine eigene Meinung und ich bin schon auf deine Meinung gespannt :D

      Keira Knightley? Die find ich echt cool und sie ist eine tolle Schauspielerin! Vor allem in "Stolz und Vorurteil" :DD diese Buchverfilmung z.B. ist echt klasse ;DD

      Löschen
    3. Oh ja, das liebe ich auch. War das erste, dass ich auswendig konnte und noch tageland gesungen habe. Meine Eltern haben mich etwas komisch angeguckt, weil ich die ganze Zeit vom Blut der Märtyrer gesungen habe xD
      Im Moment lerne ich den Epilog, wo das mit neuem Text ja nochmal vorkommt.

      GENAU das meine ich auch. Sonst ist es vielleicht "nach einer Idee von", aber dnan können die sich auch gleich eigene Geschichten ausdenken >_<.
      Hm, Tante Maddy fand ich eigentlich ganz gut besetzt... Zumindest besser als Grace, Gideon und Lucy & Paul...
      Ich bin auch schon gespannt :D.

      Jaaa, "S & V" ♥_♥. Einer meiner Lieblingsfilme!!! "Anna Karenina" möchte ich auch noch sehen!

      Löschen
  12. "Anna Karenina" muss ich erst noch lesen :P Aber dann sehe ich mir den Film an. Muhahahaha ;DD

    Also, das wollte ich eigentlich schon vorher schreiben, aber ich habs vergessen:
    DANKE, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast, dass "Die Elenden" eigentlich 1700 Seiten hat! ♥
    Ich bin gestern total ausgeflippt, als ich gemerkt habe, dass die verlage die Ausgabe um 1000 Seiten gekürzt haben. 1000 Seiten o.O WIE KOMMT MAN AUF SO EINEN SCH*** ??? Die können doch nicht einfach ein Buch um so viele Seiten kürzen *Nervenzusammenbruch bekomm*
    Hab mal gleich bei Rebuy bei allen Ausgaben mit 1700 Seiten den Kaufalarm eingestellt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das willst du auch lesen? Meine Güte, du bis ja genauso verrückt wie ich :D. Ich habe mir das nämlich auch zusammen mit den Elenden für den Sommer vorgenommen :P

      Ich musste so lachen, als ich deinen Kommi gelesen habe ^^. Genau das haben die Rezensenten auf amazon nämlich auch geschrieben. Zitat: "Wer kann sich erdreisten, den vielleicht besten "Roman" der Weltliteratur um 1000 Seiten zu kürzen? Es ist ein Armutszeugnis für jeden Leser, eine gekürzte Fassung zu lesen(...)" xD
      Allerdings muss ich ihm zustimmen, Vor allem steht nicht einmal drauf, dass es gekürzt ist. Ich habe das auch erts gemerkt, bevor ich mir meine Ausgabe gekauft habe, aber ich habe zum Glück die komplette :)

      Ist aber auch schwer, die zu finden -.-

      Löschen

Du willst einen Kommentar hinterlassen?
Super, ich freue mich immer über Meinungen und (konstruktive!) Kritik ;).
Bitte nicht wundern, falls Deine Nachricht nicht sofort angezeigt wird! Ich habe meinen Blog so eingestellt, dass ich alle Kommentare zuerst freischalten muss. So kann ich sicherstellen, dass ich nicht vergesse, auf einen zu antworten.
Liebe Grüße und hau in die Tasten :D!
Charlie