[Tag-Tratsch] Award/Tag, Blogwerbung und "Real Life vs. Bloggerwelt"

Charlie | Mittwoch, 13. März 2013 |

Heyho liebe Leute,

heute gibt es einen Tag, der kein richtiger Tag ist, sondern mehr ein Award/Tag, falls ihr wisst, was ich meine. 
Ach egal ^^, die Rede ist vom "Best Blog Award", den ich von Tata Clysm, Fina, lesehexe, Chianti und Mona bekommen habe (falls ich jemanden vergessen habe, einfach schreien).


Ich finde das Bildchen ja unheimlich süß, was meint ihr ;)?

Die Regeln sind, wie immer, ziemlich einfach. Man wird nominiert, schreibt einen Post, in dem man die folgenden Fragen beantwortet und nominiert 20 (O.o?!) weitere Blogs.

Dann mal ran an den Speck ;)




Was magst du beim Kochen lieber: Nachtisch oder deftige Gerichte?Beim Kochen? Ich koche nicht xD.
Was das Essen angeht, kann ich mich nicht entscheiden. Ich mag Süßes, aber auf die Dauer würde das auch langweilig werden. Außerdem gibt es auch einige deftige Gerichte, die ich klasse finde, zum Beispiel die Kartoffelklöße meiner Oma <3.


Was ist dir wichtiger bei einer Person: die Persönlichkeit oder Erscheinung?

Was für eine doofe Frage. Natürlich ist die Erscheinung für den ersten Eindruck nicht unwichtig (und ich muss zugeben, dass ich einige Leute schon beurteile, wenn ich sie das erste Mal gesehen habe), aber ich lasse mich von dem Charakter eines Menschen immer noch umstimmen. Schließlich suche ich mir meine Freunde auch nicht danach aus, wie sie aussehen! (Meinen Freund vielleicht schon eher ;)).

Wann hast du den Blog gegründet?

Erstellt habe ich ihn genau am 13. Juni 2012 (ich liebe alle Daten mit 13 ^^), aber mein erster Post war ein paar Tage später.


Welche Person hat dich inspiriert, in dieser Welt mit was neuem anzufangen?
 Viele Leute, die das vermutlich gar nicht wissen ^^. Andere Blogger, Schriftsteller, berühmte Persönlichkeiten, Leute, die ich auf der Straße sehe, meine Eltern...
Im Grunde jeder, der mich auf eine gute Idee bringt :P

Verfolgst du viele Blogs?
 
Sind 96 viele?
Leider habe ich oft nur die Zeit, meine Lieblingsblogs (in der Sidebar unten links) zu lesen. Bevor ich einen Kommentar freischalte, schaue ich aber auch immer auf dem Blog des Kommentators vorbei, sodass niemand, der "Keine Zeit für Langeweile" liest, ignoriert wird. So etwas finde ich nämlich immer unmöglich.

Kochst du lieber oder lässt du dich lieber bekochen?
 
Letzteres, ich kann nämlich gar nicht kochen xD. Ich sage immer, das lerne ich noch, wenn ich ausziehe ;).

Welches Buch liest du momentan?
 
"Zurück nach Hollyhill" für eine sehr unterhaltsame und interessante Leserunde auf Lovelybooks ;).

Welches Kleidungsstück hat bisher am längsten in deinem Schrank überlebt?
Puuh, gute Frage... Wenn es nach meiner Mutter geht, die alten Socken, die ich endlich mal wegwerfen soll, weil ich doch so schöne neue habe :D.
Nein, jetzt weiß ich es: das Charlotte Hornets Trikot von irgendeiner Basketballmanschaft (aus Charlotte?), das mein Vater mir mal zum Geburtstag geschenkt hat, als es noch länger war als ich :D. 

Was ist dein Lieblingsrezept? 
Wie gesagt, ich kann nicht kochen ^^. Wieso kommt hier überhaupt so viel Essen vor? :P
Und ein Lieblingsessen, das ich hier nennen könnte, habe ich auch nicht.


Welche Eigenschaften einer Person sind dir in einer Freundschaft wichtig? 
Ehrlichkeit, gut zuhören können, Empathie, aber auch, dass er/sie mich aufheitern und unterhalten kann :D
Gleiche Interessen wären natürlich auch nicht schlecht ^^
 

Was ist dein Lieblingsfilm? 
Oh, da gibt es viele ^^, allen voran "Les Misérables" (nach Clärchen die beste Musical-Verfilmung aller Zeiten :P, sorry für das ungefragte Zitat ^^), "Stolz und Vorurteil", "Ziemlich beste Freunde", "Ritter aus Leidenschaft" und natürlich "Twilight" - okay, das letzte war ein Scherz, keine Angst xD


So, dann wollen wir das gute Stück mal weitergeben, was eine super Überleitung zu meinem nächsten Thema ist - der Blogvorstellung, die sich hier wunderbar unterbringen lässt.
(Ich gebe den Award übrigens nur einmal weiter, weil ihn doch sowieso schon jeder hat und jetzt mal ehrlich: 20? Hallo?).
Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, gibt es ein neues Gesicht in der Bloggerwelt: Clara von "Von der Muse geküsst", die zufälligerweise genau die Clärchen ist, die ich so oft erwähne und die hier so oft kommentiert: meine beste Freundin ;).
Und obwohl ich normalerweise an so junge Blogs keine Awards verleihen würde, weil ich mir ja erstmal ein Bild von den Rezis, dem Buchgeschmack und dem Schreibstil des Bloggers machen möchte, mache ich hier eine Ausnahme.
Der Grund ist: Ich kenne Clara ja schon und weiß, dass sie eine Menge spannender Bücher liest, tolle Filme guckt, immer etwas interessantes zu sagen hat und super schreiben kann. Also alles Gründe, um ihren Blog mit einem Award zu ehren, nicht wahr :)?
Deshalb: Liebe Clärchen (ich musste diesen Sptznamen einfach benutzen :P): Du verdienst diesen "Best Blog Award", ich hoffe, du freust dich ;) (obwohl du es ja sowieso schon weißt^^).


Und das wiederum ist wieder eine tolle Überleitung (^^) zu meinem heutigen Laber-Thema, das unter "Real Life vs. Bloggerwelt" ja bereits in meinem Post-Titel angekündigt wurde.
Jetzt wo Clara auch in der Bloggerwelt zu finden ist, sehe ich praktisch überall ihre Kommentare :D. Nicht, dass das etwas schlechtes wäre, aber es war für mich erst einmal irritierend, dass plötzlich jemand, den ich persönlich kenne, die Blogs, denen ich folge, kommentiert und mit meinen "Blogger-Freunden" quatscht ^^. Bis jetzt konnte ich immer eine Art Trennlinie zwischen Blogger-Freunden und "normalen" Freunden ziehen und dass diese verschwimmt und ich jetzt auf einem Blog lese, was wir schon am Telefon bequasselt haben, war erst mal... seltsam für mich.
Andererseits ist es auch total cool, weil wir uns jetzt über die einzelnen Blogger und ihre Posts unterhalten können und noch ein gemeinsames Hobby haben ;). Außerdem ist Clara eine Bereicherung für die unendlichen Weiten des Internets :D!
Auf jeden Fall habe ich mir aus diesem Grund mal Gedanken über die Grenzen zwischen "Real Life" und der Bloggerwelt gemacht ;).

Von einigen von euch weiß ich beispielsweise, dass sie ihren Blog gemeinsam mit jemandem führen, den sie persönlich kennen (Hannah & Anna, Annik & Niz :P), von anderen wiederum habe ich gehört, dass es ihnen entsetzlich peinlich wäre, wenn ein Bekannter oder Verwandter von ihnen ihren Blog lesen würde.
Der Grund dafür ist vermutlich: Im Internet ist man nicht zwangsläufig man selbst. Das bedeutet jetzt nicht, dass alle Blogger Lügner sind und alles, was ich von mir erzähle, geschwindelt ist, aber manchmal ist man im Netz eben entspannter und selbstbewusster, oder zeigt Seiten von sich, die die Klassenkameraden nicht kennen. Mein Bruder hat mich zum Beispiel ausgelacht, als er meine Selbstvorstellung gelesen hat ^^.
Mir persönlich ist das ziemlich egal, das sich die meisten meiner Verwandten und Klassenkamderaden nicht wirklich für Bücher oder zumindest nicht für meinen Blog interessieren, aber ich wüsste gerne: Wie sieht das bei euch aus? Lesen Bekannte abseits der Bloggerwelt euren Blog? Erzählt ihr jedem von eurer Seite oder ist bloggen eher euer geheimes Hobby? Kennt ihr andere Blogger persönlich?

 Ich bin gespannt, was ihr mir so schreibt ;).
So, jetzt muss ich aber mal meine Sachen packen, morgen früh geht's auf die LBM =).
LG


Kommentare:

  1. Ups, den Award hab ich ja auch noch irgendwoe rumliegen... misst :D Als ich angefangen habe zu bloggen (also bevor Hannah dazu kam)hat absolut niemand den ich kannte den Blog gelesen, mittlerweile schaut aber eine Freundin & ein Freund von mir ab und zu da vorbei :) Und ich habe die Befürchtung, dass meine Deutschlehrerin ihn kennt, aber das ist eine andere Geschichte^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, ich verpenne es auch immer, die ganzen Awards pünktlich zu posten, weil einfach immer was dazwischenkommt :/

      Deine Deutschlehrerin? :D Einer aus meiner Klasse hat mich mal gefragt, ob unsere Lehrerin meinen Blog kennt und ich meinte: Bist du verrückt???
      xD
      Obwohl ich glaube, sie wäre stolz, dass überhaupt einer von uns liest ^^.
      Neulich wollte sie mir sogar mal ein Buch ausleihen, mal gucken, ob sie es morgen mitbringt :P

      LG =)

      Löschen
  2. Du hast ein interessantes Thema angeschnitten.
    Also meine engsten Freunde wissen, dass ich blogge, aber sie interessieren sich nicht so sehr dafür, da sie eher andere Hobbys haben.
    Dadurch, dass so gut wie keiner Interesse an meinem Blog hat, mache ich mir erst gar keine Mühe von meinem Blog zu erzählen.
    Aber meine beste Freundin, schaut sich ab und zu mal da um, bleibt aber eher stumm, da sie kein Sinn daran sieht zu kommentieren, wenn sie mir es auch persöhnlich sagen kann.
    Ich bleibe einfach ich selbst, egal ob im Netz oder im privatem Leben.

    LG May

    AntwortenLöschen
  3. Meine Freunde wissen alle, dass ich blogge... zumindestens glaube ich das. Den meisten habe ich es einmal gezeigt und dann haben sie es sich niewieder angeschaut. Ich bin eigentlich hier genauso wie sonst... und das wurde mir auch von Peanut bestättigt.
    Ich habe wahrscheinlich erst damit angefangen, weil eben keiner von meinen Freunden meine Bücherverrücktheit teil... von wegen Cover und Aussehen und Obsession... und es hört mir keiner zu, weshalb ich hier alles erzähle...
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, mit Peanut kenne ich ja immerhin einen deiner Leser auf dem "Real Life" :D
      So geht es mir eigentlich auch. Und weil ich gerne schreibe und meine Meinung loswerde :D
      Und hier findet man einfach viele Gleichgesinnte <3

      LG
      Charlie

      Löschen
  4. Ich bin jetzt mal nicht böse - Auch wenn man Annik mit 2 N schreibt xD ...
    Clara ist deine Beste Freundin? Wie cool das sie jetzt auch dabei ist. DIESES WILLKOMMEN ist an dich Clara xD Danka auch das du uns verlinkt hast xD
    Niz und ich teilen ja dan Blog aber andererseits bilden wir zusammen ein besseres ganzes xD
    Wir haben ja mal ne Kolumne über das "Freunde die deinen Blog lesen" geschrieben, wo ja deutlich wird das es eig. niemand weiß.
    Der Post war richtig schöpn und ich bin erstaunt das ich noch weiß das du mal erzählt hattest das du nicht kochen könntest XD
    Ich hab ja schließlich auch kein Faible fürs Kochen xDD

    Liebe Grüßchen !!
    Und CLARA schafft den Einstig in die Bloggerwelt !! Wuhiu !!! Hat sie auch Skype? xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch nicht böse, hab's geändert *peinlich, peinlich* ^^

      Wie süß ^^
      Echt, habt ihr? Entweder hab ich die übersehen, oder ich kann mich nicht mehr erinnern :DD. Noch ein Problem, wenn man so vielen Blogs folgt -.-

      Dann fühle ich mich umso mehr geehrt, dass du dir merkst, was ich erzähle :D.

      LG ^^

      PS: Musst du sie mal selbst fragen ^^

      Löschen
  5. Hey Charles!

    Den Award hat jetzt auch schon jeder, hab ich so das Gefühl :D Ich finde es immer etwas ... langwierig, wenn immer ein paar Wochen lang so ein Award rumgeht. Und mittlerweile kennt man die Fragen ja auch schon auswendig ^^ Und ganz ehrlich? 20 BLOGS?
    Zum Glück kannst du auch nicht kochen - ich hatte schon das Gefühl, ich wäre die einzige, die die Frage so beantwortet hat ._.

    Ah, die liebe Clärchen! Ich mag den Namen. Sie sollte ihren Namen von Clara auf Clärchen umbenennen lassen :P Wie du ja weißt, hat mir am Anfang "Clara" gar nichts gesagt, aber dann ist mir ein Licht aufgegangen und ich dachte nur: CLÄÄÄRCHEN! xD
    Eine Bereicherung für die unendlichen Weiten des Internets :D Da bin ich aber gespannt :D

    Wir haben ja irgendwann schon mal über das Thema geredet - ich glaube, ich bin im Reallife auch anders als ich im Internet wirke. Das mach ich nicht mal absichtlich, aber es ist halt so :D Deshalb finde ich es auch immer so interessant, wenn Blogger auf Buchmessen aufeinandertreffen. (Warum hat jetzt eigentlich scheinbar jeder Ferien außer ich? :()
    Ich gehöre definitiv zu der Gruppe, denen das peinlich ist, wenn irgendwelche "Reallifepersonen" das Geschreibsel auf meinem Blog lesen würde. Ich hab's nicht mal meiner Mutter erlaubt. Ich weiß auch nicht, warum, das ist einfach so ... Es ist so eine Art Tagebuch, da schreibe ich einfach alles hinein, aber das Gedanke ist ja wiederum dumm, weil das ein öffentlicher Blog ist und das grundsätzlich JEDER lesen KANN. Also wenn irgendwer in meinem Bekanntenkreis die URL rausfindet kann ich im Grunde genommen genau nichts dagegen tun, aber ich bin äußerst bemüht darum, diesen Vorfall zu vermeiden :D

    Wenn mich jemand nach meinen Hobbys fragt, füge ich auch nicht "Bloggen" hinzu ... außer im Internet vielleicht, bei anderen Bloggern. Schon allein wenn ich "lesen" sage, werde ich komisch angeschaut (was mir wiederum nicht wirklich wichtig ist), aber wenn ich mit "bloggen" antworte, dann hat der Gegenüber ja gleich dieses Hipster-Möchtegern-Blogging-Queen im Kopf. Fashion- und Modeblog und so ... Ach, vergessen wir das :D Laberkommi auf halbem Wege gestoppt. Mission halbkomplett korrekt ausgeführt! Ich darf nicht immer so lange Kommis schreiben! Ich glaube, das ist der Grund, warum ich nicht so viel kommentieren kann, denn WENN ich kommentiere, dann kommentiere ich irgendwie immer lang ... Siehst du, schon wieder. Das ist irgendwie eine Plage :DD
    Zur letzten Frage noch was: nein, ich kenne keine Blogger persönlich!

    Wiedermal tolles Thema :)
    Alles alles Liebe,
    Sandra <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ^^,
      weißt du eigentlich, dass du zufällig einen Spitznamen ausgewählt hast, mit dem eine Freundin von mir mich auch schon immer ärgert :D? Mittlerweile habe ich mich aber daran gewöhnt ^^.

      Stimmt, die Fragen werden langsam langweilig :/. Deshalb bin ich ja so gerührt, dass ich trotzdem noch Kommentare darauf kriege :D (auch wenn die vermutlich eher zu meinem Laber-Post sind ^^).

      Haha, eigentlich habe ich diesen Spitznamen erfunden, weil meine Oma die Sonne immer Clärchen nennt :D. Jetzt hat sie ihn für die Bloggerwelt übernommen, weil ich mir nicht abgewöhnen kann, sie so zu nennen xD
      Haha, das musste ich einfach so sagen ^^

      An dich und deine Meinung zu dem Thema habe ich auch gedacht, als ich diesen Post geschrieben habe ^^.
      Ferien? Echt? Ich erst nächste Woche :O
      Es wäre echt cool, wenn du auch mal zu einer Buchmesse kommen könntest, aber vermutlich wäre das zu weit für dich, oder? :/

      Ich weiß, was du meinst. Ein Blog ist zwar öffentlicher als ein Tagebuch, aber trotzdem irgendwie privat. Schwer auszudrücken :D
      Meine Eltern erzählen einfach jedem ungefragt davon xD. Wahrscheinlich kennen mich jetzt schon Fremde besser als viele meiner Klassenkameraden ^^

      Ich zähle das auch nie zu meinen Hobbies ^^, weil dann nämlich alle die URL wissen und ihn sich angucken wollen und das will ich irgendwie nicht ^^. Wenn sie doch mal darauf stoßen, ist es okay, wenn nicht, finde ich es auch nicht schade :P.
      Stimmt, Lesen ist ja schon, als hätte man ein drittes Auge oder so :D.
      Oh Mann, stimmt, daran, dass dann alle an Modeblogs oder solche "Heute habe ich mir neuen Lippenstift gekauft"-Blogs denken, habe ich noch gar nicht gedacht O.o. Ich dachte früher auch immer, Bloggen wäre so was...

      Ach was, ich freue mich IMMER über Laberkommis ♥, vor allem über deine ^^.
      Mach ruhig weiter so :P. Ich brauche dann nur länger, um sie zu beantworten ^^.

      Dankeschön :)
      LG <3
      Charlie

      Löschen
  6. Du hast kein Lieblingsrezept?! O.o - komm mal mit zu meiner Oma und spätestens dann hast du auch ein Lieblingsessen xD

    Du und Clara kennen sich auch so? Echt, das habe ich noch gar nicht mitbekommen^^

    Also bei mir ist es so, dass ich da eine Trennlinie zwischen Blogger-Freunden und "normalen" Freunden habe^^ Ganz einfach, weil eigentlich alle meiner Freunde nur sehr wenig oder gar nicht lesen... Naja, außer "Rubinrot", das habe ich zumindest meinen 2 besten Freundinnen aufschwatzen können und ihnen muss es gefallen haben, sonst würde wir morgen ja wohl kaum gemeinsam zur Filmpremiere in Stuttgart gehen, oder :D

    Naja und ich denke auch, dass man im Internet schon ein bisschen anders ist, als im "echten" Leben. Das macht man wahrscheinlich gar nicht bewusst, es liegt einfach daran, dass man bis zu einem gewissen Grad einfach "anonym" is^^ Ich denke man kann vor allem selbstbewusster sein^^

    Und in meiner Umgebung erzähle ich jetzt eigentlich nicht vom Bloggen rum. Also klar, meine Familie und so wissen das schon, aber sonst brauche ich das jetzt eigentlich nicht rumerzählen^^

    Und leider leider kenne ich bis jetzt keine andere Blogger :( Sehr schade, ich würde wirklich gerne mal ein paar von euch kennen lernen ;) Aber vielleicht treffe ich ja den ein oder anderen auf der Buchmesse^^ Jedenfalls ist es total schade, dass du nicht auch Samstags da bist -.-

    Liebe Grüße,
    Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, nicht wirklich. Ist genau wie mit Büchern: Ich kann mich einfach nicht entscheiden :D.

      Jap, wir waren seit der 5. in einer Klasse ^^
      Manchmal habe ich sie in einem Post erwähnt, zum Beispiel wenn wieder die Hälfte meiner geliehenen Neuzugänge von ihr stammten :D
      Deshalb nenne ich sie auch Clärchen ^^

      Das ist soooo cool, dass ihr euch den Film schon anguckt! Ich komme wohl erst nächsten Donnerstag dazu, aber davor geht's nochmal in "Les Misérables" <3
      Ich bin ja immer noch skeptisch, was die Besetzung angeht, aber schon gespannt, was du sagst!
      Mir geht das - abgesehen von Clara ^^ - mit meinen Freundinnen ähnlich. Manchmal finde ich das schade, die meiste Zeit stört es mich aber nicht, weil ich ja hier Gleichgesinnte finde und wir uns auch über genug anderes unterhalten können.

      Bei mir sind es eher meine Eltern, die es rumerzählen :P

      Jaaa, ich finde es auch total schade, dass ich am Wochenende nicht da bin :(. Nächstes Jahr versuche ich mal, meine Eltern zu überreden, dass wir alle zusammen am Samstag hingehe und vielleicht schaffe ich es ja noch mal nach Frankfurt.
      Oder du kommst mal wieder nach Berlin :D. Da könnten wir mal ein Blogger-Treffen machen, die meisten wollen die Stadt eh mal sehen ^^

      LG <3
      Charlie

      Löschen
    2. Okay, das ist natürlich ein Argument :D Bei Büchern geht es mir nämlich auch so^^

      Hm, das muss ich dann wohl immer irgendwie überlesen haben oder ich habe einfach jetzt nicht darand gedacht, dass das dieselbe Clara ist :D

      Ja, ich freue mich auch schon riesig^^ Einzigster Nachteil ist, dass wir direkt nach der Mittagschule mit unseren Schulsachen nach Stuttgart fahren müssen, weil es wegen der Fahrtdauer nicht mehr reicht, nochmal kurz nach Hause zu gehen -.-
      Also bei der Besetzung bin ich auch noch nicht ganz sicher, ob mir alles gefallen wird. Besonders die Bilder/Szenen, die ich bis jetzt mit Jannis Niewöhner gesehen habe, machen mich sehr skeptisch. Vor allem die Haare sind einfach schlimm :P

      Manchmal ist es schon schade, aber deshalb haben wir ja hier "Ersatz" :D Und wie ich finde, ist der wunderbar ;)

      Haha, ja meine Mum macht das auch immer. Sie findet es total klasse und derletzt sind wir auf einen Kollegen von ihr getroffen und der hat mich dann auf meinen Blog angesprochen... Hallo, hat meine Mutter nichts anderes im Geschäft zu tun? Ich dachte eigentlich, dass sie dort arbeitet^^

      Frankfurt wäre auf jeden Fall auch cool ;) Ich war da ja im Gegensatz zu Leipzig noch gar nicht, aber für dieses Jahr habe ich es schon fest geplant :D
      Jaa, Berlin wäre natürlich eine Überlegung wert^^ Vor allem sind die Zugverbindungen Stuttgart - Berlin ja nicht so schlecht :P Allemal besser als nach Leipzig^^ Aber du könntest natürlich auch hier her kommen - Nichts gegen Berlin, aber gegen unser 4000 Einwohnerdorf ist es einfach langweilig :P

      LG Filo

      Löschen
    3. Siehst du? :D

      Naja, woher sollst du das auch wissen ^^.

      Hm, ich hasse es immer, mit meinen Schulsachen durch die Gegen zu fahren. Ich habe nämlich immer so einen extrem fetten Rucksack dabei, der nicht gerade sexy aussieht :D.
      Und, wie war der Film so? Und Jannis Niewöhners Haare xD?

      Ich finde es auch klasse! Als ich angefangen habe zu bloggen, hätte ich nicht gedacht, hier so viele Leseratten in meinem Alter zu finden ^^.

      Ach, so viel wie meine Eltern von privaten Unterhaltungen mit ihren Kollegen erzählen, machen sie da auch die meiste Zeit Pause anstatt zu arbeiten :D.
      Demnächst erzählen sie auf dem Elternabend noch meinen Lehrern davon :P.

      Ist Frankfurt nicht sogar eher in deiner Nähe als Leipzig :D?
      Berin wär auf jeden Fall cool! Sag mal Bescheid, wenn du mal wieder kommst :D.
      Nach Stuttgart wollte ich eh mal, meine Brieffreundin besuchen und mir "Rebecca" anschauen <3.
      Da komm ich dich auch gerne besuchen ^^.

      Viel Spaß in Leipzig <3
      Charlie

      Löschen
    4. Ja, schon erstaunlich, wie viele Leute in unserem Alter bloggen xD

      Bei uns in der Schule ist das wahrscheinlich aber auch nicht groß anders :P Wir unterhalten uns ja meistens auch über ganz andere Dinge, als die Lehrer wollen^^
      Und schön, dass du das noch vor dir hast :p Meine Mutter hat das meiner Deutschlehrerin schon beim letzten Elternabend erzählt O.o.

      Frankfurt ist definitiv näher - 2 Stunden mit dem Zug, dagegen Leipzig 8 :P Wenn ich mal wieder in Berlin bin, sag ich auf jeden Fall bescheid. Und wenn du in Stuttgart bist, musst du das auch sagen ;)

      LG Filo ;)

      Löschen
    5. Viel erstaunlicher finde ich aber, dass auch einige im Alter meiner Eltern bloggen! - Wenn ich mir meine Eltern als Blogger vorstelle ... ^^

      Stimmt auch wieder! ^^
      Ernsthaft O.o? Du Arme! Und was hat deine Lehrerin gesagt :P?

      Mach ich <3. Ich möchte da sowieso mal hin und mir "Rebecca" anschauen und meine Brieffreundin besuchen <3.

      LG =)

      Löschen
  7. UIIII!! Dankedankedanke!!!
    Du hattest mir von deiner Weitergabe ja am Telefon schon erzählt, aber ich freue mich natürlich trotzdem!!!
    Ich weiß zu schätzen, dass du mir den Award gegeben hast, obwohl ich ja, wie oben erwähnt, noch nicht lange dabei bin, erst zwei Buchrezensionen veröffentlicht habe und so weiter und du ja sonst eher der kritische Typ ist :P, deshalb kriegst du noch eine dicke Dankes-Umarmung dazu <3!!
    Post folgt natürlich dann bei mir :)!

    Zu deinem Laberteil kann ich zu dem "seltsamen" Teil (:D) nicht so viel sagen, da ich die Zweite von uns beiden in der Blogger-Welt bin und deine Kommentare bei den anderen Blogs ja früher schon immer anonym verfolgt habe (Ich bin kein Stalker ;D!!!), aber ich finde es auch immer super interessant über die anderen Posts, die am Tag so erscheinen, mit dir am Telefon zu reden ^^. Oft sind wir ja sowieso einer Meinung...

    Zu deinen Fragen:
    Andere Freunde von mir lesen den Blog nicht, da sie selbst nicht bloggen, ich habe es nur einer erzählt.
    Meine Familie weiß es natürlich, da ich ja die Erlaubnis brauchte und meine Mutter erkundigt sich auch immer total lieb und muss sich meine verschiedenen Formulierungen anhören ( Vielleicht sollte ich ihr einen eigenen Award schenken ;D?).

    Persönlich kennen? Na dich! :D

    Ich beeende diesen schon viel zu langen Kommentar jetzt auch mal wieder und sage nochmal danke für den Award ;)!

    <3 Clärchen (Ja, ich werde mich jetzt offiziell wieder so nennen, vielleicht erkennt mich dann auch die eine oder andere Bloggerin wieder ;D.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, stimmt, eine wirkliche Überraschung war es nicht :D, aber ich freu mich, dass du dich trotzdem freust <3
      Ach, dir verleihe ich doch immer gerne Awards, ich kenne dich ja schon lange <3.

      Ich find's auch total klasse, mit dir über die anderen Blogs und so zu diskutieren *_*.
      (Tja Leute, ihr wisst ja gar nicht, wie wir über euch ablästern :D).

      Haha, deine Mum ist also deine Lektorin ^^?
      Wie cool :P.

      Echt, du kennst mich? O_o. Das hatte ich grad wieder vergessen xD

      Zu lang? Dann kennst du Sandras Romane noch nicht ^^

      LG <3

      (Find ich klasse, dass du diesen Namen jetzt angenommen hast ^^)

      Löschen

Du willst einen Kommentar hinterlassen?
Super, ich freue mich immer über Meinungen und (konstruktive!) Kritik ;).
Bitte nicht wundern, falls Deine Nachricht nicht sofort angezeigt wird! Ich habe meinen Blog so eingestellt, dass ich alle Kommentare zuerst freischalten muss. So kann ich sicherstellen, dass ich nicht vergesse, auf einen zu antworten.
Liebe Grüße und hau in die Tasten :D!
Charlie