[Tag-Tratsch] Hazel wurde gecastet! + Neue Umfrage

Charlie | Mittwoch, 20. März 2013 |

Hallo ihr Lieben :),


ja, heute habe ich fantastische Laune, denn morgen und übermorgen findet kein regulärer Unterricht statt, was bedeutet, dass wir in zwei Tagen nur zwei Stunden Mathe haben :D.
Und das wiederum heißt, dass ich bald Ferien habe <3.

Jetzt aber zum heutigen Tag, den ich von Clärchen bekommen habe - es geht um 5 Punkte zum Thema "Buchcover" und dazu kann ich definitv eine Menge sagen :D.




  • Auch wenn es eigentlich kein Kaufkriterium sein sollte: Das Cover eines Buches beeinflusst mich schon irgendwie. Bei einigen sieht man wirklich sofort, worum es in dem Buch geht und dass es einen nicht interessiert, andere wirken so originell, dass ich sofort reinlese ;).
    Viele Cover bieten aber auch falsche Versprechen und sehen interessanter aus, als das Buch ist.
  •  Ich glaube, viele gute Bücher aus der Zeit, bevor es so coole, bunte und moderne Cover gab wie heute, gehen unter - einfach, weil sie nicht halb so interessant aussehen. Auf dem modernen Buchmarkt muss ein Buch ein auffälliges Äußeres haben, um genug Beachtung zu finden.
  •  Was bei Covern (mittlerweile) gar nicht (mehr) geht: Diese absolut nervigen Mädchengesichter, die meistens - wenn nicht sogar immer - absolut nicht aussehen wie die Protagonistin.
    Ganz ehrlich: Was soll das? Toll, ich weiß jetzt, dass die Hauptperson ein Mädchen ist. Aber sagt das sonst irgendetwas über die Geschichte aus? Oder sieht wenigstens gut aus? Nein!
    Und wenn ich weibliche Gesichter sehen will, kaufe ich mir die Vogue.
  • Ebenfalls wichtig bei Covern: Sie sollten etwas mit der Geschichte zu tun haben und wenn möglich schon etwas über das Buch aussagen (nicht so wie bei den Mädchengesichern -.-). Toll ist auch, wenn kleine "Insider" auf dem Buchumschlag zu sehen sind, die man erst versteht, wenn man das Buch kennt.
    Ein tolles Beispiel auf diesem Gebiet ist für mich "Das Schicksal ist ein mieser Verräter".

So weit zu Buchcovern - jetzt kommen wir zu den Laber-Themen des heutigen Tages.



Nach den Schocks der letzten Wochen und Monate bezüglich Buchverfilmungen, habe ich es mittlerweile aufgegeben, mich darüber aufzuregen.
Deshalb kann ich euch auch relativ neutral mitteilen, was ich (mal wieder) bei Christine gelesen habe:
Es steht nun fest, wer die Hazel aus John Greens "The Fault in Our Stars" / "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" spielen wird, nämlich
*trommelwirbel*
Shailene Woodley.
Wenn ihr jetzt ratlos schaut und sagt "Okay, und wer ist das jetzt?", dann lasst euch gesagt sein:
Ich kenne sie auch nicht :D. Ihr letzter (und irgendwie auch erster) großer Film war wohl "The Descendants" mit George Clooney, aber da ich den nicht gesehen habe, sagt mir ihr Name gar nichts.
Übrigens finde ich es auch viel wichtiger, wer Gus spielen wird! Schließlich muss man den ja anhimmeln *gg*.



Umfrage

Und gleich geht's weiter zum nächsten Thema, das mir schon lange auf dem Herzen liegt, aber irgendwie nie den Weg in einen meiner Posts gefunden hat:
Die Themen meines Blogs.
Wie ihr vielleicht wisst, habe ich den Namen "Keine Zeit für Langweile" mit Absicht gewählt, weil ich am Anfang noch nicht wusste, ob ich wirklich einen reinen Bücherblog führen möchte.
Mittlerweile schreibe ich zwar fast ausschließlich darüber, oft  kommen aber auch Filmrezis und Laberposts dazu und ab und an quassel ich auch mal über Musik. (Allerdings kenne ich auch viele Buchblogs, die das auch machen).
Und da ich mitbekommen habe, dass die meisten von euch, obwohl sie "offiziell" Buchblogger sind, auch gerne bei anderen Themen mitreden (man hat ja schließlich nicht nur ein Hobby :P) und ich auch zu vielen anderen Bereichen etwas zu sagen habe, überlege ich nun, die Inhalte meines Blogs ein wenig auszuweiten - passend zum Titel eben.

Da ich es aber nicht riskieren will, hier mit Themen anzukommen, die dann jeder gelangweilt wegklickt, dachte ich, ich stelle euch einfach mal eine Auswahl mit Themen vor, über die ich mir vorstellen könnte zu schreiben und ihr dürft dann (wie immer in der linken Sidebar) abstimmen, über welche davon ihr gerne mehr lesen würdet.

Und dieser Laberpost hier dient einfach nur dazu, die einzelnen Kategorien genauer zu erklären:

  • Fernsehen
    Ja klar, über aktuelle Kinofilme schreibe ich schon und über TV-Shows lasse ich mich auch gerne mal aus, aber in dieser Kategorie könnte ich mir noch so vieles mehr vorstellen, beispielsweise TV-Tipps (Was läuft diese Woche tolles im Fernsehen?) oder auch Serienrezensionen (Ich bin ein bekennender Serienjunkie :P).
  • Musik
    Ihr musste euch zwar schon mein Geschwärme von "Tanz der Vampire" antun und über den BuViSoCo habe ich letztes Jahr auch schon geschrieben, aber wie wäre es beispielsweise mit CD-Vorstellungen (meine Lieblingsalben <3), eine Liste mit den Top-10-Musikfilmen, Konzertkritiken, Playlists zu bestimmten Themen, etc.?
  •  Spiele
    Ich bin vielleicht kein Hardcore-Zocker, aber ab und an spiele auch ich gerne PC-Spiele ("Sims 2" ^^) und kenne haufenweise Apps, die total süchtig machen ;). Einige davon würde ich euch wirklich gerne mal vorstellen und mich mit euch darüber austauschen.
  • Kreatives

    Die Herzstücke meiner Gedichte- und Geschichten-Sammlung werde ich selbstverständlich nicht online stellen (das ist mir einfach zu unsicher), aber die ein oder anderen schriftstellerischen Ergüsse, vielleicht auch Zeichnungen oder Bastelein könnte ich hier durchaus mal präsentieren.
    Aber nur, wenn ihr versprecht, mich nicht auszulachen! :D

Da ich aber auch noch einige, eher vernachlässigte, Non-Book-Kategorien wie Fotos, Zitate, Anekdoten und Freitagsfragen habe, werden auch diese in der Umfrage auftauchen. Vielleicht möchtet ihr ja auch darüber mehr lesen ;)?

Auf jeden Fall würde ich mich über eure Beteiligung sehr freuen!
Spezielle Wünsche, Vorschläge, Abneigungen, etc. dürft ihr mir natürlich wie immer auch gerne hier mitteilen ;)

So, jetzt muss ich aber los (wir gehen Essen <3).

Danke im Voraus (und sowieso danke, dass ihr immer so fleißig meine Laberposts lest und kommentiert ^^)

Eure

Kommentare:

  1. Puh ! Neue Kriterien xD ich dachte gleich kommt. " ich möchte mich jetzt charlies buchblog nenne " puh! Weil ich find den Namen gut xD ja mach auf deinem Blog das wozu du Lust hast !!! Bei jedem Punkt mit DRM Covern Stimme ich dir absolut zu ! Liebe Greets :>

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neeeeiiin, auf keinen Fall :D. Ich hasse solche Titel (onwohl ich natürlich auch Blogs mit dem Wort Buch im Titel lese und liebe ^^).
      DRM? Hä? :P

      LG ^^

      Löschen
  2. Ich würde mich über alle deine Themen erfreuen. Ich mag alle deine Posts, einfach weil du mir sympatisch bist. Und danke für deine Verlinkung ^^
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich total süß von dir <3.
      Klar verlinke ich dich, du bist doch meine Informationsquelle :D

      LG =)

      Löschen
  3. Shailene Woodley kannte ich bis jetzt ehrlich gesagt auch nicht :P Allerdings habe ich gestern (oder vorgestern) schon gelesen, dass sie wohl in der Verfilmung von "Die Bestimmung" mitspielen wird (nicht, dass mich das bis jetzt großartig interessiert - das Buch habe ich ja noch nicht gelesen :P). Wobei ich sie mir ehrlich gesagt auch nicht so wirklich als Hazel vorstellen kann... Naja, hauptsache Gus wird toll - denn du sagst es, wir müssen ihn anhimmeln können und nicht Hazel xD

    Und ein paar neue Themen auf deinem Blog finde ich super - alle deine Ideen klingen toll. Überhaupt könntest du hier wahrscheinlich so ziemlich alles schreiben und ich würde es trotzdem noch lesen :P Also mach einfach mal, wozu du Lust hast - wird bestimmt toll ;)

    Liebe Grüße,
    Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich ja beruhigt :D.
      Stimmt, in diesem Zusammenhang hatte ich auch schon von ihr gelesen, aber da ich das Buch auch immer noch nicht gelesen habe, ist mir das ziemlich egal :P.
      Wobei sie schon ziemlich Glück hat, mit zwei Bestseller-Verfilmungen...
      Hm, so von den Fotos her kann ich sie mir ganz gut als Hazel vorstellen, aber mal schauen wer Gus wird ;).

      Oooh, das ist echt süß von dir <3.
      Mal gucken, was die anderen sagen, aber sonst experimentiere ich einfach mal ein bisschem rum ^^.

      Liebe Grüße <3

      Löschen
    2. Ohja, da verdient die Gute bestimmt nicht schlecht mit :P
      Ne, also irgendwie habe ich mir Hazel schon anders vorgestellt. Aber mal sehen, wie sie für dem Film hergerichtet wird^^ Und Gus ist eh viel wichtiger ;)

      Experimentieren und Sponatnität ist immer gut^^ Da kommt bei dir bestimmt was tolles raus ;) Bin schon sehr gespannt...

      LG <3

      Löschen
    3. Glaub ich auch ^^
      Hm, für mich passt sie einigermaßen, aber das ist ja immer Geschmackssache! Dafür kann ich Jannis Niewöhner als Gideon nicht leiden :/

      Danke <3

      LG =)

      Löschen
  4. Also ich lese supergerne etwas zu Muik, Tv und Co. Bitte bitte weite deine Themengebiete aus :D

    Macht doch nichts- ich schaue, wenn ich im Stress bin, auch seltener bei Blogs rein, die ich eigentlich sehr gerne lese. :)

    Von "Glits" sollte man echt die Finger lassen- FURCHTBAR ;D

    Ja, also Gwen habe ich mir auch so vorgestellt. Über Gideon kann man sich streiten. Ich habe ihn mir schon so vorgestellt, aber das macht ja jeder anders. Also zum Teil ist Gwens Humor auf jeden Fall da, aber es ist natürlich schwer, weil das ja an Frau Giers Wortwitz lag und naja- die Bücher sind halt eh immer besser. Trotzdem kann ich den Film wirklich empfehlen...

    Ich bin ja auch nicht sooo der Fantasyweltfan. HDR von Tolkien wäre für mich überhauptnichts. Allein die Themetik kann mich gar nicht reizen. Wir mögen halt mehr die schönen Orte in der Realität ;D

    LG, Fina <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich klasse, dann überlege ich mir schon mal was :).

      Ja, so geht es mir im Moment leider :/, aber jetzt habe ich ja Ferien und kann es wiedergutmachen :D.

      Ich werd' mir den Film auch auf jeden Fall noch ansehen und mir dann meine eigene Meinung bilden :D.

      Endlich jemand, der die Bücher auch nicht gelesen hat :D. Clärchen will mich immer dazu zwingen, aber diese Art von Fantasy spricht mich einfach gar nicht an - Orks und Elfen und bäh! :P

      LG ♥
      Charlie

      Löschen
    2. Sorry, dass ich mich einmische, aber ich hab dich NIEEE gezwungen ;DDD!
      Ich akzeptiere deine Entscheidung zwar schweren Herzens, aber Fina (Ja, dich meine ich auch :D) und du seht halt nur die Fantasy-Geschichte und nicht das Märchen, das die Geschichte eigentlich ist.

      Wie ein Grimm-Märchen nur eben mit Orks und Elfen :D!

      Aber wer weiß, sag niemals nie :*.

      <3 Clärchen ;)

      Löschen
    3. Dann lese ich lieber Gabriella-Engelmann-Bücher, das sind wenigstens Märchen ohne Orks xD

      Löschen
  5. Waaah!*-* Ich freu mich schon so auf den Film von DSiemV *-* Und ich bin schon sooooooo gespannt auf den Schauspieler von Augustus, meine große Buchcharakterliebe :D *schmacht*
    Wenn die Produzenten DAS vermasseln schau ich NIE WIEDER einen Film :D Aber die Wahl für Hazel ist echt toll! Ich hab sie mir genau so vorgestellt und ich muss sagen, sie hat wirklich wie Hazel was von Natalie Portman. :D
    Die besten werden immer als letztes gecastet..das ist so gemein! :D War bei Finnick für Catching Fire genauso..*grummel* :(

    LG Leo ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du freust dich?? Naja, ich bin eher allergisch gegen Buchverfilmungen aber Hazel hätten sie schon mal schlechter treffen können :).
      Hm, darauf habe ich noch gar nicht geachtet, aber irgendwie hast du Recht ^^.

      Finnick ist Sam Claflin, oder? Den mag ich <3, allerdings kenne ich das Buch noch nicht und weiß nicht, ob er passt :D.

      LG =)

      Löschen
  6. Dass Shailene Woodley Hazel spielen wird, weiß ich auch schon seit zwei Tagen UND ICH FINDE ES SO GUT! Die Frau ist wirklich absolut genial und eine wirklich perfekte Wahl. Unter anderem spielt sie auch Tris in der Verfilmung von "Die Biestimmung" sowie Mary Jane in "The Amazing Spiderman 2", von ihr haben wir also noch Großes zu erwarten.
    Und ich finde ihre Rolle auch viel wichtiger als die von Gus, denn ich brauche eine Hauptfigur zum Identifizieren, sonst geht gar nichts :D [Es ist nicht immer so aber...ich bin irgendwie gerne anderer Meinung, fällt mir auf O.o Liegt nicht an dir! Ich bin nur kontrovers!]

    Über Serienrezensionen würde ich mich ansonsten übrigens freuen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ich habe es in deiner Sidebar gesehen :D.
      Dass sie Tris spielen soll, habe ich auch gelesen, doch da ich das Buch nicht kenne, sagt mir das noch nicht viel. Aber zwei Bestsellerverfilmungen sind schon mal nicht schlecht!
      Wozu braucht Spiderman alias Andrew Garfield denn schon wieder eine neue ? Er hatte doch gerade erst Emma Stone... Immer diese sprunghaften Superhelden :D, da lob ich mir doch Iron Man, der auch im 3. Teil noch seine Pepper hat!

      Haha, ich hatte schon den Verdacht, dass du mir gerne widersprichst :D.
      Nein, mal im Ernst: Ich finde es toll, dass du in Punkto Schauspieler und Verfilmungen offenbar immer eine andere Meinugn hast! Wenn wir uns immer einig wären, wäre es doch langweilig, oder nicht? ^^
      Na gut, im Grunde sind sie beide gleich wichtig, aber bei Gus kommt es mir dann auch noch darauf an, ob er gut aussieht und nicht nur, ob er gut spielt :D.

      Super, dann überlege ich mir schon mal ein paar Serien, bei denen ich mir das vorstellen könnte :). Da ist es nur immer schwerer als bei Filmen, weil man sie in einem längeren Zeitraum sieht.

      Liebe Grüße =)

      Löschen
    2. Also wer die Comic-Reihe um Spiderman kennt, ist damit sehr zufrieden, dass auch Mary Jane auftaucht - im Original passiert Gwen nämlich...etwas...und erst dann kommt es zur Liebe zwischen Peter & Mary. Von daher hat das schon seine Richtigkeit, keine Sorge ;)

      Und jaa...ich bin diejenige, die auf jeden heißen Schauspieler steht, immer anderer Meinung ist und es hasst, wenn jemand gute Filme nicht genaso liebt wie sie. Ich gestehe :D [Was habe ich mich mit eine Freundin über "Drive" gestritten...] Und naja, ich denke, Ausstrahlung ist auch wichtig - Aaron Eckhart finde ich zum Beispiel auch nicht heiß [ich hasse Grübchen im Kinn], aber wegen seiner Ausstrahlung finde ich den klasse ;) Aber ich bin guter Dinge, dass die da wen passendes finden werden, solange es kein Teenie-Nickelodeon-Star wird oder so :D

      Und ich bin sicher, dass dir was gutes einfallen wird!

      Löschen
    3. Haha, das war Ironie. Ich hab die Comics zwar nie gelesen, aber mir war so als würde eine von Spidermans Freundinnen sterben. Eine Erklärung wäre trotzdem nicht schlecht :D.
      Aber was soll's, ich seh mir die Filme eh wegen des Hauptdarstellers an, denn die Geschichte ist nun wirklich nicht das Aufregendste am Film ^^.

      Naja, wenn Schauspieler heiß sind, warum sollte man nicht auf sie stehen :D?
      Ich hasse es auch, wenn jemand es wagt einen Film, der zu meinen Lieblingen zählt, nicht zu mögen! Aber noch schlimmer finde ich es meistens, wenn jemand einen Film oder ein Buch mag, den/das icht hasse :D.
      "Drive" kenne ich übrigens nicht, ist er gut ^^

      Oh ja, die Ausstrahlung und die Art, wie jemand spielt, ist natürlich auch wichtig. Was nützt gutes Aussehen, wenn der Schauspieler nicht glaubhaft spielt?
      Bah, seine Grübchen sind echt schlimm ^^, aber in "Thank You For Smoking" ist er trotzdem genial xD.
      Naja, wer weiß, vielleicht steigt Justin Bieber ins Schauspielergeschäft ein? :D

      Löschen
  7. Huhu <3
    Zu den Covern:
    Diese vermaledeiten Mädchengesichter...Arghhhh, ich kann sie langsam auch nicht mehr sehen, es gibt so viele schöne Motive die man für ein Buch wählen könnte...warum immer diese MädchengesicHter?? :D

    TFIOS habe ich noch garnicht gelsen :/, meine Mutter hat es sich letzte Woche gekauft, aber es nach dem lesen gleich an meine Tante verliehen ...grrrr....jetzt muss ich noch ein bisschen warten bis ich es lesen kann :DD

    Also ich wär für mehr kreatives, ich liieeeebbe es Gedichte und Geschichten von anderen Leuten zu lesen :DD, gegen mehr Laberposts hätte ich auch nichts einzuwenden und über serien und filme rede ich eh gerne :DDD
    LG ANNA :DDDD


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, Jungsgesichter wären zwar auch nicht schlecht :D, aber insgesamt würde ich einfach mal zu kreativeren Motiven, z.B. Zeichnungen raten :D

      Nein??!! O.o??!!
      Dann tu es! Es ist eines meiner Lieblingsbücher <3 und dass will schon was heißen, denn ich bin pingelig :D.

      Danke für deine Stimme :DD

      LG =)

      Löschen
  8. Hey,
    ich habe grade auf meinem Blog eine BücherChallenge gestartet, vlt. hast du ja Lust mitzumachen?
    Würde mich freuen,
    Celina
    http://celina-traumwelten.blogspot.de/2013/03/challenge.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja lieb, dass du fragst, aber ich mache momentan schon bei so vielen Challenges mit, dass ich leider nicht dazu komme :/.
      Ich wünsche dir aber viel Spaß damit!

      Löschen
  9. So, ich gebe jetzt HIER auch noch meine Meinung zu ab ;D!

    Für deine Verhältnisse hast du meinen TAG ja wirklich rasant beantwortet O.o, Respekt xD.
    Und schön, dass wir da einer Meinung sind, außer das ich die "Elle" besser finde als die "Vogue" :P, aber ich weiß, was du meinst..
    "Von der Nacht verzaubert" liegt ja auf meinem SuB und das Cover hat mich auch total verzaubert *_*!

    Ich bin bei der Hazel-Besetzung total unvoreingenommen, weil ich sie nicht kenne, aber ich stimme dir absolut zu das Gus viiiiel wichtiger ist.
    Deshalb gibt es ja auch von ihm ein T-Shirt und nicht von Hazel ;).

    Mir würden alle deine Vorschläge gefallen, am meisten aber wohl das Kreative und die Fernseh-Sachen.
    Ich bin ja selbst ein Serienjunkie und kreativ bin ich in gewissen Maßen auch^^.
    Aber ich würde trotzdem auch ALLES andere von dir lesen <3!

    <3 und bis morgen <33,
    Clärchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ne? ^^ Sandra musste fast ein halbes Jahr auf die Beantwortung ihres 11-Fragen-Tags warten :P. Du kannst dich also geehrt fühlen xD
      Ist doch egal, ich les beides nicht und Gesichter sind auch auf beidem drauf bzw. drin ^^
      Das musst du mir dann auch unbedingt ausleihen <3

      Haha, stimmt, es hat schon einen Grund, wieso es von IHM ein T-Shirt gibt :D

      "in gewissen Maßen"??? Du bist ja wohl total kreativ :D
      Süß von dir ^^.

      LG <3
      Charlie

      Löschen

Du willst einen Kommentar hinterlassen?
Super, ich freue mich immer über Meinungen und (konstruktive!) Kritik ;).
Bitte nicht wundern, falls Deine Nachricht nicht sofort angezeigt wird! Ich habe meinen Blog so eingestellt, dass ich alle Kommentare zuerst freischalten muss. So kann ich sicherstellen, dass ich nicht vergesse, auf einen zu antworten.
Liebe Grüße und hau in die Tasten :D!
Charlie