[Tag-Tratsch] Bücher-Schnitzeljagd durch mein Regal, Blogger verschluckt Umfrage-Ergebnisse, endlich Frühling + Buchgeplauder

Charlie | Mittwoch, 17. April 2013 |



Huhu ;),

freut ihr euch auch so, dass endlich Frühling ist?
Ich wurde - mal wieder passend zum mittwöchlichen Tag-Tratsch - von der lieben Kaugummiqueen getaggt. - Vielen Dank dafür!
Eigentlich heißt das gute Stück wohl "Bookshelf Scavenger Hunt" oder so, aber da ich kein Fan von englischen Namen, für die es sehr wohl auch deutsche Wörter gibt, bin, bleibe ich bei Kaugummiqueens Bezeichnung "Eine Schnitzeljagd durch mein Bücherregal".
Es geht darum, zu verschiedenen Vorgaben Bücher aus meinem Regal zu finden.
Einige Blogger haben auch Videos zu diesem Tag gedreht, aber ich bin und bleibe kamerascheu :)

Los geht's!




1. Ein Autor oder ein Buchtitel, in dem der Buchstabe Z vorkommt
Spontan fällt mir hier schonmal nichts ein, aber ich schau mich mal kurz um...
- Tadaa, bin schon auf dem ersten Regalbrett fündig geworden:
Die komplette "Wilde Wahnsinnsengel"-Reihe von Thomas Brezina dürfte hier wohl zählen ;).
Kennt ihr die Bücher? Ich hab sie mit 11 oder 12 verschlungen und jeden neuen Band sofort nach dem Erscheinen gekauft ^^. Ich muss sie unbedingt mal re-readen.


2. Ein Klassiker

Hier muss ich dagegen nicht lange nachdenken. "Jane Eyre", die Jane-Austen-Romane, "Anna Karenina", "Die Elenden", ... - sucht euch was aus! ;)
3. Ein Buch mit einem Schlüssel auf dem Cover

Seltsame Frage...
Da fällt mir spontan "Der verbotene Schlüssel" von Ralf Isau ein. Keine Ahnung, worum es geht oder ob es gut ist, aber es liegt auf jeden Fall hier auf dem SuB.
Sagt euch der Titel etwas?


4. Etwas im Regal, das kein Buch ist

Meine Stereo-Anlage und meine (zugegeben noch ziemlich kleine) DVD-Sammlung ;)


5. Das älteste Buch im Regal

Das älteste vom Erscheinungsdatum her oder die älteste Ausgabe?
Meine ältesten Ausgaben sind vermutlich zwei "Fünf Freunde"-Bücher, in denen leider mein Jahr drinsteht.

Keine Ahnung, warum das so gedreht ist :D
Und das älteste Buch ist dann "Der eingebildete Kranke" von Molière (fragt nicht, wieso ich das Zuhause habe :P).


6. Ein Buch mit einem Mädchen auf dem Cover

Ou, das wird sicher die schwerste Aufgabe :D.
Wieso fällt mir da sofort das einzig schöne Cover mit einem Mädchen darauf ein? - "Mina" von David Almond.
Auch dieses Buch habe ich noch nicht gelesen, aber ein paar Seiten kenne ich schon und ich finde den Schreibstil toll.


7. Ein Buch, in dem ein Tier vorkommt

Hm, "Warrior Cats" Teil 2-4? ;) Unglaublich, wie spannend eine Reihe über Katzen sein kann! :D
Leider habe ich nach der ersten Staffel irgendwann den Faden verloren...


8. Ein Buch mit einem männlichen Protagonisten

Gerade erst gelesen: "Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe". Dass diesmal der Junge der "Normale" von beiden ist und die Geschichte erzählt, finde ich wirklich interessant. Das mischt das typische Romantasy-Schema doch gleich ein bisschen auf.


9. Ein Buch nur mit Schrift auf dem Cover

"Das also ist mein Leben" von Stephen Chbosky - so unscheinbar, aber soooo toll. Eine Rezension folgt noch, sofern ich jemals die richtigen Worte für dieses Buch finde *_*


10. Ein Buch mit Illustrationen

Da habe ich gleich mal bei meinen Kinderbüchern geguckt ;). Wie wäre es mit den Geschichten um den Hasen Felix? ^^


11. Ein Buch mit goldener Schrift

"Die Kinder des Dschinn" von P. B. Kerr (Ich brauche endlich den nächsten Teil!!!) - eine wirklich tolle Fantasy-Reihe für Kinder, aber im Grunde auch Erwachsene und Jugendliche
Ich mag sie :)


12. Ein Tagebuch (echt oder fiktional)

Meine liebste Tagebuch-Buchreihe: "Plötzlich Prinzessin" von Meg Cabot
Mias Tagebücher sind einfach wunderbar witzig, authentisch und unterhaltsam.


13. Ein Buch eines Autors mit einem häufigen Namen (wie z.B. Schmidt)

Durchschnittlicher Name, überdurchschnittliche Bücher - Hier fällt mir sofort Kai Meyers "Arkadien erwacht" ein.


14. Ein Buch mit einem Close-Up auf dem Cover

"Ugly - Verlier nicht dein Gesicht" von Scott Westerfeld - eine meiner Meinung nach viel zu unbekannte und unterschätzte Dystopie, die noch vor Panem erschienen ist (! )


15. Ein Buch in deinem Regal, das in der frühesten Zeit spielt

Äh, "Der Name der Rose" von Umberto Eco? (Ihh, schon wieder ein Klassiker :D!!)


16. Ein Hardcover ohne Schutzumschlag

Die Edelstein-Trilogie im Schuber ^^


17. Ein türkises Buch

"Die besondere Traurigkeit von Zitronenkuchen" ;)


18. Ein Buch mit Sternen auf dem Cover
 
"Hier kommt Lola" :) - meine allerliebste Kinderbuchheldin ♥.


19. Kein Jugendbuch
 
 Da habe ich doch tatsächlich eine ganze Menge, beispielsweise die oben erwähnten Klassiker und meine Kinderbuchsammlung, die das ganze untere Regalbrett einnimmt <3


So, das war der Tag. Hat wirklich Spaß gemacht, mal in meinem Regal zu schauen, was ich so für Bücher habe. Teilweise habe ich ja auch welche ausgegraben, über die ich nicht oft schreibe, oder die schon so lange auf meinem SuB liegen, dass ich sie beinahe vergessen habe :D.
Und da dieser Tag mir gefällt, gebe ich ihn auch weiter ;) und zwar an:

(Hihi, Partnerblogs werden bevorzugt xD)
 
Ich hoffe, ihr macht mit ;).


Aus gegebenem Anlass muss ich mich heute mal wieder ärgern - und zwar über Blogger. Ist euch auch schon mal aufgefallen, dass bei manchen Umfragen auf einmal sämtliche Stimmen verschluckt werden?
Die Umfrage zum Partizip von "taggen" ist da ein gutes Beispiel: Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mal ungefährt sechs Stimmen dafür hatte. Jetzt sind es nur noch drei. Logisch? - Nicht wirklich!
In diesem Fall ist es nicht wirklich schlimm, weil die Umfrage nicht gerade weltbewegend war und ich ohnehin weiß, dass die meisten für "getaggt" gestimmt haben.
Trotzdem ist es ärgerlich, weil ich mich jetzt natürlich frage, ob bei meiner Umfrage zum Thema "Neue Themen für meinen Blog" nicht auch Stimmen verschwunden sind. Zwölf sind ja im Grunde auch nicht gerade viele und diese Ergebnisse sind mir schon wichtig.
Habt ihr sowas auch schon erlebt?
  
  
  
Kommen wir zu einem erfreulicheren Thema:
Endlich ist Frühling geworden, endlich sind es wieder 20 Grad und endlich ist der Schnee geschmolzen. Ich für meinen Teil freue mich über die wärmere Jahreszeit: Die Sonne scheint wieder wärmer, man kann wieder spazieren gehen und Fahrrad fahren, meine Stiefeletten werden gegen Chucks getauscht und mein Wintermantel gegen Ponchos. Die Mode für die Übergangsjahreszeiten ist irgendwie vielfältiger :D
Den Frühling mag ich sowieso lieber als den Sommer, der mir fast immer zu warm ist. Herbst und Frühling sind meine Lieblingsjahreszeiten ♥.
Allerdings kommen mit dem wärmeren Wetter auch wieder Mücken, Wespen und das ganze Viehzeug -.-. Ich weiß nicht wieso, aber vor allem, was gelb ist und stechen kann, habe ich panische Angst.
Wie sieht's bei euch aus? :) Wie steht ihr zum Thema Frühling? ^^
 
 
Über Bücher muss ich heute auch mal wieder reden und zwar über eine Sache, die mich wirklich richtig aufregt und die ich schon in meiner Rezi zu "Engelsnacht" zur Sprache gebracht habe:
das Rollenklischee von Frauen bzw. Mädchen, insbesondere im Bereich Romantasy!
Nicht nur, dass mir Geschichten, die alle die selbe Grundidee haben, sowieso schon zum Hals raus hängen - am meisten nervt mich, dass das Mädchen fast immer unwissend, unsicher und schwach ist, sich an den großen, starken Typen hängt und von ihm gerettet werden muss (Beispiel: "Twilight", "Engelsnacht", "Evermore", ...).
Manchmal kriegen die Protagonistinnen noch die Kurve und kämpfen wenigstens später allein, doch ich frage mich trotzdem, was das soll. Wenn es denn magische Wesen gäbe, sollte die Verteilung von magischen Typen und magischen Mädchen nicht etwa gleichmäßig sein?
Oder gibt es wirklich so viele weibliche Leser, die davon träumen, nichts zu können und immer auf den ach so gutaussehenden Helden angewiesen zu sein? (Wo wir schon bei Helden sind: In vielen Superhelden-Geschichten ist es doch im Grunde auch so...).
Mich jedenfalls nerven diese Geschichten schon ziemlich! Nicht, dass ich es nicht romantisch fände, wenn jemand sein Leben riskieren würde, um mich zu retten, und nicht, dass ich wirklich ein kämpferischer Typ wäre, aber sollten wir nicht mittlerweile so fortschrittlich sein, dass wir akzeptieren, dass es auch Frauen gibt, die alleine klarkommen und sich nicht jedem charismatischen Helden-Typen an den Hals werfen und gerettet werden müssen?
Was meint ihr dazu?



Das war's für heute, ich muss noch ein paar Rezensionen vorbereiten. In nächster Zeit werden die wohl häufiger kommen, da ich im Moment nicht so viel Zeit und wenig andere Ideen habe ^^.
Bis dahin noch eine schöne Woche!


Kommentare:

  1. Also meine Edelstein-Reihe im Schuber hat übrigens Schutzumschläge - ist das bei dir anders? O.o :D
    "Ugly" von Scott Westerfeld mochte ich damals als einzigen Band der Reihe auch, die folgenden fand ich aber so unendlich langweilig, dass ich zum Schluss nur noch das Ende gelesen habe. Und dass dieser, wie hießer noch, Zane? stirbt hat mich voll aufgeregt...

    Nun ja. Und über die Geschlechter-Klischees rege ich mich ja auch schon seit Jahren auf, aber mich versteht da keiner :( Wobei, schwächliche Kerle will man ja auch nicht, oder? Da finde ich die Klischees ehrlich gesagt voll okay :D Die schlimmste solcher nervigen Protagonistinnen ist sicherlich unangefochten Bella Swan, aber die Prota aus "Finding Sky" zum Beispiel kommt da ja auch sehr nah dran...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich? Nee, ich hab keine :/.
      Ist ja seltsam...
      Hm, ich kenne bisher nur die ersten beiden Bände und beide haben meiner Meinung nach Längen im Mittelteil. Mich hat ja schon aufgeregt, dass sie überhaupt etwas mit Zane anfängt, da ich David auch mochte, aber dass Zane stirbt finde ich auch blöd :/.

      Hihi, stimm, in puncto Kerle kann das Klischee ruhig so bleiben ^^.
      Wobei ich gehen etwas zurückhaltendere und weniger von sich selbst überzeugtere Kerle auch nichts hätte.

      Löschen
    2. Oh Gott, ich dachte, du hättest bereits die gesamte Reihe gelesen, jetzt hab ich voll gespoilert, mein Gott! Das tut mir total Leid -.- Ich sollte manchmal echt nachdenken, bevor ich los plappere...

      Mir erging es aber so, dass ich Zane im Laufe des 3. Bandes viel mehr ins Herz schloss, weil der so...lieb ist, irgendwie. Ich kann mich aber nicht mehr so dran erinnern, ist schon eine Weile her ;) Wie gesagt, tut mir echt, echt Leid! :(

      Löschen
    3. Kein Problem ^^, ich hatte sowieso im Kopf, dass er stirbt. Hab ich wohl irgendwie verwechselt ^^.

      Hab grad noch mal nachgeguckt: Stimmt, er stirbt im zweiten nicht, hat aber irgendwas im Gehirn oder so...
      Aber ich hab mir schon gedacht, dass er stirbt, weil die Netten da immer sterben :/

      Löschen
  2. Haaach, "Wilde Wahnsinnsengel" sind toll :D!!
    Die konnte man an einem Tag lesen und waren super unterhaltsam. Die muss ich mir auch mal kaufen..

    Klassiker sind doch auch wirklich was tolles! "Jane Eyre" ist auch einer meiner absoluten Lieblinge!

    Aber ich will jetzt nicht so viel sagen, weil ich mach den TAG ja auch ;). Danke nochmal!

    Ja, das mit der Umfrage ist mir auch aufgefallen und zwar bei meiner eigenen Partizipien-Umfrage -.-. Aber ich kenne mich noch zu wenig aus und ergebe mich einfach ;).

    Früüühling!! Sonne, Wind, Blumen und mein Geburtstag :D. Gegen diese ganzen Insekten hab ich nicht soo viel, ich hab dafür vor anderen viel bescheuerten Sachen Angst ^^.

    Diese UNGLAUBLICH bescheuerten Rollenklischees finde ich total..ja..bescheuert xD. Einfach nur unrealistisch und nervig und man kriegt nur schlechte Laune, weil man sich aufregt.
    Immerhin gibt es ein paar Romantasy-Beispiele, die dagegen sprechen, wie zum Beispiel "Unearthly"^^.

    So, ich muss auch noch Rezis schreiben und zwar viel zu viele, also muss ich mal aufhören.
    Und sorry, wenn der Kommentar jetzt ein bisschen ungeordnet ist ;D.

    <3 Clärchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder <3? Ich glaube, du hast sie sogar immer vor mir gelesen, weil ich sie verliehen hab, bevor ich sie gelesen hab :D.

      Das will ich ja jetzt auch endlich mal zuendelesen!! Der Film ist ja schon sooo toll <3, aber ich würde am liebsten den Teil überspringen, in dem sie von ihm getrennt ist :D!

      Kein Problem ^^, ich hab ja versprochen, dich immer zu taggen xD!

      Stimmt, du hast vor anderen Sachen Angst, zum Beispiel vor kleinen Jungen (vor Fenstern) ^^.

      Oh ja, "Unearthly" ist da wirklich ein super Beispiel!

      Ach, ist er doch gar nicht ^^. Du schreibst auch chronologisch nach dem, was im Post steht, oder?

      LG <3
      Charlie ;)

      Löschen
  3. Hahaha, ganz ehrlich, seit dieser TAG kursiert hab ich gehofft nicht getaggt zu werden, NUR wegen dieser Klassiker-Frage :P ich hab nämlich keine xD jetzt fühle ich mich aber genötigt also ... Danke! :D Ne echt, ich freu mich. Jetzt dann irgendwann, IRGENDWANN wenn meine neuen Bücher eingetrudelt sind (ich will nicht drüber reden, das ist grade ein empfindliches Thema.bei mir :D) mache ich sowieso einen Bücherregalpost und da passt der TAG gut rein ;)

    Übrigens hab ich schon wieder eine Zusammenfassung von Vanessa zugeschickt bekommen, ich schau mal, dass ich sie gleich am Freitag hochladen kann. Ich muss schon sagen, dass so eine Woche ohne PC hart ist, aber die Auswirkungen lassen sich nun wirklich nicht leugnen. Beim Lesen gehts bei mir zwar noch immer so lala voran, aber ich hab jetzt schon 6 Posts mit der Hand geschrieben xD

    Wusstest du nicht, dass die Umfragen von Blogger irgendwie kaputt sind :o? Vor einer Weile war da totales Chaos, dann gings wieder und jetzt gehts wohl wieder los. Nimm am besten Google Drive, die Stimmen werden nämlich wirklich gelöscht! War bei mir auch so -.-

    Ohjaa :) Obwohl ich in der Früh noch immer eine Jacke anziehen muss, beim Heimgehen ist es einfach unglaublich heiß. Einziger Nachteil sind wirklich die Viecher D: Hatte heute schon unzählige undefinierbare Dinger aufm Shirt sitzen.

    Uff, wieder so ein empfindliches Thema. Immer wenn das Wort Evermore fällt klinke ich mich automatisch aus der Konversation aus, weil ich die Erinnerung gar nicht ertragen kann. Iiih. Ne. Aber na ja, es gibt ja auch das Gegenteil davon: Ria aus Die Verratenen oder Katsa aus Die Beschenkte zum Beispiel :) Bei meinem Re-Reads kommen solche Rollenklischees auch kaum vor, sind halt großteils 'etwas komische und ältere Fanatsybücher' :p Ach, mir fällt grade auf dass ich kaum Romantasy lese xD

    Deine TAG-Tratschs kommen immer so häufig, dabei sind die doch nur einmal in der Woche!? Vergehen die Wochen so schnell? Oh Mann, wenn ich jeden Post so kommentieren würde ... ich glaub an dem Kommi bin ich fast ne Viertelstunde gesessen :D ich hasse Kommentieren am Handy!

    Alles Liebe,
    Sandra <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, dann tut es mir natürlich leid, dass ich dich getaggt habe...
      Nee, das wär gelogen xD, du wirst es überleben :P
      Au ja, ein Bücherregalpost <3. Mach dich auf einen Laberkommi à la Charlie gefasst :P

      Wow, Vanessa ist ja echt fleißig :O.
      Ich gebe mir aber auch schon Mühe, alle Reihen, die ich lese, zusammenzufassen, aber das ist echt anstrengend, da ich das immer während des Lesens mache und das echt nervt, dafür immer zu unterbrechen :S.
      Hm, dann sollte ich so einen Internetentzug vielleicht auch mal machen :). Ich würde allerdings vermutlich keine Posts schreiben, sondenr mehr lesen ^^

      Doch, ich hatte das schon mal irgendwo gelesen, aber manchmal funktioniert es ja doch :/.
      Ich hatte auch überlegt, Google Drive zu nehmen, aber eigentlich lohnt sich das ja nur, wenn die Teilnehmer eigene Antworten geben sollen.
      Das nächste Mal mache ich es aber!

      Die Verratenen und Die Beschenkte kenne ich leider noch nicht, aber du hast mich neugierig gemacht :D.
      Ach, das ist kein großer Verlust, wenn du grad nicht so viel Romantasy liest! Mich enttäuscht dieses Genre fast ausschließlich :/

      Die kommen wirklich einmal in der Woche, aber eine Woche vergeht echt schnell. Ich habe teilweise echt Probleme, noch was zum Labern zu finden ^^.

      LG <3
      Charlie

      Löschen
  4. Noch jemand der die alten Fünf Freunde Ausgaben im Regal hat? :D
    Bei mir stehen auch noch ein paar original-deutsche Hanni&Nanni Ausgaben rum, dann sind da noch Winnetou und co...
    Ugly und co fand ich auch wirklich klasse, schade eigentlich, dass die damals so untergegangen sind^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Hanni & Nanni konnte ich nie so richtig was anfangen :S. Wahrscheinlich war ich einfach schon zu alt, als ich damit angefangen habe.
      Jap, die Reihe ist echt unterschätzt!

      LG =)

      Löschen
    2. Naja, Hanni und Nanni hab ich glaub ich mit 8 gelesen, im ersten Buch war es noch toll und spannend, im zweiten hatte man schon das Gefühl die Geschichte irgendwoher zu kennen und im dritten habe ich aufgegeben weil die Bücher jedesmal genau gleich ablaufen :)

      Löschen
  5. Uhiii...wieder ein Buchgeplauder und mehr- supiiii :D

    Die Fünf Freunde mochte ich auch, aber eher als Hörspiele ^^ Und Lolaaaa- auch meine Kinderbuchheldin <333
    Arkadien lese ich bald ^^

    LG, Fina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Arkadien solltest du unbedingt mal lesen ♥_♥! Die Reihe ist klasse!!!

      Löschen
  6. Jaaaa ich freue mich auch voll :) Ich freue mich allerdings null, echt NULL, auf den Sommer. Frühling Herbst & Winter - das sind meine Jahreszeiten. Aber ich freue mich auch auf meinen 16. Geburtstag voll :) Im Mai isses soweit *-*

    "6. Ein Buch mit einem Mädchen auf dem Cover
    Ou, das wird sicher die schwerste Aufgabe :D"
    Ja, zur Zeit gibt es ja auch echt riiiichtig selten Cover mit Mädchen drauf :D

    "7. Ein Buch, in dem ein Tier vorkommt
    Hm, "Warrior Cats" Teil 2-4? ;) Unglaublich, wie spannend eine Reihe über Katzen sein kann! :D
    Leider habe ich nach der ersten Staffel irgendwann den Faden verloren..."
    Warte, und was ist mit Band 1? ^^ :D

    Ich finde es auch unfair das Jungs immer die starken in Bücher sind. Aber ich meine, ganz im ernst, würde es uns nicht komisch vorkommen wenn in einem Buch stände das er sich in den Stoff ihres T-Shirt krallt während sie die Bösen bekämpft und er total unmännlich nichts tun kann? :D

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich auch auf meinen *_*
      Dauert aber noch ein bisschen :/

      Diese Cover nerven mich total -.-

      Äh ja, das ist eine lustige Geschichte :D. Ich hab mir Teil 1 und 2 ausgeliehen und dann die nächsten beiden geschenkt bekommen. Teil 2 habe ich mir dann mal ertauscht, aber Teil 1 muss ich mir noch mal besorgen ^^.

      Okay, das wäre auch seltsam, aber wie wäre es mir einem starken Jungen UND einem starken Mädchen :D?

      LG =)

      Löschen

Du willst einen Kommentar hinterlassen?
Super, ich freue mich immer über Meinungen und (konstruktive!) Kritik ;).
Bitte nicht wundern, falls Deine Nachricht nicht sofort angezeigt wird! Ich habe meinen Blog so eingestellt, dass ich alle Kommentare zuerst freischalten muss. So kann ich sicherstellen, dass ich nicht vergesse, auf einen zu antworten.
Liebe Grüße und hau in die Tasten :D!
Charlie