[Tag-Tratsch] Bücher und andere (echte) Drogen

Charlie | Mittwoch, 27. Februar 2013 | 28 Kommentare

Für den heutigen Mittwochs-Tag habe ich ein Exemplar ausgegraben, dass bestimmt schon seit einem halben Jahr auf meinem Dashboard verschimmelt. Damit ein bisschen Abwechslung in diese Kategorie kommt, habe ich extra keinen 11-Fragen-Tag genommen - den gibt es dann nächstes Mal wieder.
Den hier habe ich unter anderem bei Schatten-Bücher, dem Blog von Lori, gefunden, wo ihr unbedingt mal vorbeischauen solltet (Jaa, das ist Werbung :D).

Es geht darum herauszufinden, ob ich lesesüchtig bin und hier sind meine "Antworten".
Der Einfachheit halber mache ich es wie Lori und schreibe die Antworten fett, die auf mich zutreffen.
Teilweise werde ich mir aber einen Kommentar nicht verkneifen können ;), der wird dann kursiv und sollte nicht übernommen werden, wenn ihr den Tag auch machen wollt ^^


[Special] "And the Oscar goes to..." - Teil 1

Charlie | Montag, 25. Februar 2013 | 14 Kommentare

Gestern war es wieder so weit: Die 85. Verleihung der Academy Awards, besser bekannt als "Oscar", fand im Dolby Theatre in Los Angeles statt und zur Feier des Tages kommt heute mein Oscar-Special-Post - unter anderem mit den versprochenen Infos über die Geschichte des goldenen Männleins ;).

Da ich es leider nicht geschafft habe, den ganzen Artikel heute fertig zu schreiben und das dann auch echt zu viel wäre, wird mein Special in zwei, vielleicht drei Teile gegliedert, die so im Laufe der Woche erscheinen werden.
Ich wünsche euch viel Spaß =)



[Buchrezension] "Die Ankunft" von Ally Condie

Charlie | Sonntag, 24. Februar 2013 | 18 Kommentare

Die Gesellschaft stirbt, und unsere Zeit ist gekommen.
- „Die Ankunft“, S. 91



Originaltitel: Reached
Autorin: Ally Condie
Übersetzerin: Stephanie Schäfer
Verlag: Fischer Jugendbuch
Genre: Dsytopie, Jugendbuch
Reihe: Cassia & Ky-Trilogie Teil 3
Erscheinungsdatum: 07.01.3012
Format: Gebunden mit Schutzumschlag
Seitenzahl: 608 Seiten
Preis: 16, 99 €
Leseprobe
Buchtrailer




Inhalt

! Warnung: Dies ist der 3. Teil einer Trilogie, weshalb meine Rezension möglicherweise Hinweise auf den Ausgang der anderen Teile enthalten könnte!

Cassia und Ky sind getrennt: Nachdem sie sich der Erhebung angeschlossen haben, wurde Cassia nach Central geschickt, um die Sortiervorgänge der Gesellschaft zu sabotieren, während Ky zusammen mit Indie als Pilot ausgebildet wird.
Auch Xander, der mittlerweise Funktionär ist, wartet auf den großen Tag der Erhebung.
Doch als die Machtübernahme beginnt, kommt alles anders als geplant: Ein gefährliches Virus mutiert und für Cassia, Ky und Xander beginnt ein Wettlauft gegen die Zeit…

[Mittwochs-Tag-Tratsch] Jap, eine neue, regelmäßige Rubrik :P

Charlie | Mittwoch, 20. Februar 2013 | 27 Kommentare
 Hallo meine Lieben,

da ich, jetzt wo die Schule wieder angefangen hat, festgestellt habe, dass in in der Woche nicht so richtig dazu komme, Rezensionen oder längere Posts zu schreiben, habe ich beschlossen, endlich mal mit allen meinen Tags aufzuräumen - unter anderem mit diesen 11-Fragen-Teilen, die ich mittlerweile schon haufenweise sammle.
Natürlich werde ich nicht 99 Fragen auf einmal, beantworten (wer liest sich das auch durch?), aber damit ihr in rezensionslosen Wochen nicht ganz leer ausgeht, werden diese Tags so eine Art Lückenfüller-Post werden - schließlich wollen die Tagger ja auch mal ihre Antworten ^^.

Und da einfach nur 11 Fragen ein bisschen langweilig sein könnten, werden die Mittwochs-Posts gleichzeitig auch ein kleiner Laberpost, denn ich bin mir sicher: Ich finde immer irgendetwas, dass ich euch erzählen könnte ^^.


[Aktion] Meine Schullektüren - Action Friday bei "Dreamcatchers Rezensionen"

Charlie | Sonntag, 17. Februar 2013 | 22 Kommentare

Heute stelle ich mal wieder eine Blogger-Aktion vor, und zwar den "Action - Friday", eine Aktion, zu der Lena aufgerufen hat.
Jaa, ich weiß, es ist nicht mehr Freitag, aber ich habe ein bisschen Zeit gebraucht, um die alten Schullektüren aus meinem Gedächtnis zu kramen - die meisten habe ich nämlich nicht gekauft, sondern liebend gerne nach dem Lesen wieder in der Schulbibliothek abgegeben :D.


Worum geht's?

 Die Aufgabe lautet, ein bisschen über die allseits beliebten (*husthust*) Schullektüren zu berichten und sie in "Gute Klassiker", "Schlechte/Seltsame Klassiker", "Gute "normale" Bücher" (damit meinst sie wohl Nicht-Klassiker :D) und "Schlechte/Seltsame "normale" Bücher" einzuteilen.

Ich finde die Idee toll und würde mich freuen, wenn ihr auch mitmacht, denn es hat mich schon immer interessiert, ob jeder wirklich nur schlechte Bücher in der Schule lesen musste oder ob auch ein paar annehmbare dabeiwaren ;).

[Hörbuchrezension] "Arkadien erwacht" von Kai Meyer

Charlie | Donnerstag, 14. Februar 2013 | 21 Kommentare

[Buchrezension] "Beastly" von Alex Flinn

Charlie | Montag, 11. Februar 2013 | 28 Kommentare
Nur der wahren Liebe Kuss wird den Fluch brechen.
Doch wer kann schon eine Bestie lieben?






Originaltitel: Beastly
Autorin: Alex Flinn
Übersetzerin:  Sonja Häußler
Verlag: Baumhaus/Bastei Lübbe
Genre: Modernes Märchen, Jugendbuch
Reihe: /
Erscheinungsdatum: 24.07.2010/ 16.03.2012 (Taschenbuch)
Format: Hardcover/Taschenbuch
Seitenzahl: 333
Filmtrailer
Leseprobe





Inhalt

Kyle Kingsbury, der gut gutaussehende, arrogante und gehässige Sohn eines New Yorker Nachrichtensprechers, ist der beliebteste Junge an seiner Schule; einer von denen, die jedes Jahr Ballkönig werden und mit den hübschesten Mädchen ausgehen.
Doch dann treibt er es zu weit und verärgert die Hexe Kendra, die ihn zur Strafe in eine furchtbare Bestie verwandelt. Zwei Jahre hat er Zeit, jemanden zu finden, der über sein Äußeres hinwegsieht und ihn trotz allem liebt. Doch welches Mädchen könnte sein Herz einem Monster schenken?



[Diskussion] "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" wird verfilmt!

Charlie | Freitag, 8. Februar 2013 | 35 Kommentare
So Leute!

Eigentlich sollte dieser Post ja erst später kommen, aber jetzt am Wochenende habe ich so schön viel Zeit, um mich aufzuregen und ihr hoffentlich auch (zum Kommentieren ;)).
Wer "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" nicht gelesen hat, sollte hier allerdings lieber nicht weiterlesen. Erstens weiß ich noch nicht, ob ich nicht ein paar Spoiler einbaue und zweitens erträgt und versteht man so viel Gelaber über ein Buch, das man selbst noch nicht kennt, vermutlich gar nicht :D.
Versuchen könnt ihr's natürlich trotzdem ^^.






[Umfrage] Auswertung und Änderungen aufgrund meiner Unfähigkeit :D

Charlie | Donnerstag, 7. Februar 2013 | 21 Kommentare


Tadaaaa! Das ist sie: meine neue (und erste ^^) Unterschrift.



Und ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie froh ich bin, dass endlich alles geklappt hat.
Aber erstmal von Anfang an:


[Buchrezension] "Die Auswahl" von Ally Condie

Charlie | Dienstag, 5. Februar 2013 | 28 Kommentare

In Vorbereitung auf meine Rezi zu Teil 3, kommt heute, der Vollständigkeit halber, noch die Rezi zu "Die Auswahl".
Da ich das Buch vor über einem Jahr gelesen habe, wird meine Meinung dazu allerdings etwas dürftig ausfallen, da ich mich nicht mehr an alles erinnern kann..
Eventuell schreibe ich diese Rezension irgendwann noch mal um, wenn ich das Buch ein zweites Mal lese.

Wenn das System dein Leben und deine Liebe bestimmt - würdest du auf den Schutz, den es dir gewährt, verzichten, um frei zu sein?





Originaltitel:  "Matched"
Autorin:  Ally Condie
Übersetzerin: Stefanie Schäfer
Verlag: Fischer
Genre: Jugendbuch, Dystopie
Reihe: "Cassia & Ky" - Band 1
Erscheinunsgdatum: 27.01.2011
(Taschenbuchausgabe: 19.12.2012)
Format: Gebunden mit Schutzumschlag
(auch: Taschenbuch)
Seitenzahl:  452
Buchtrailer
Leseprobe





Inhalt


Die 17-jährige Cassia lebt in einer der inneren Provinzen der Gesellschaft. Hier in Oria verläuft das Leben ruhig und geordnet: Mit 17 erfährt man, wer sein idealer Partner ist, den man mit 21 heiraten wird. Man lebt ein gesundes und ungefährliches Leben und stirbt schließlich an seinem 80. Geburtstag im Kreise der Familie.
Cassia akzepiert dieses Leben und ist dankbar für den Schutz, der ihr gewährt wird, bis sich eines Tages alles ändert:
Durch einen Zufall wird sie auf den stillen Ky aufmerksam und muss bald feststellen: Nicht allen Mitgliedern der Gesellschaft geht es so gut, wie ihr. Doch während sich die beiden näher kommen, begeben sie sich in große Gefahr, denn die Gesellschaft sieht es nicht gerne, wenn man ihre Regeln bricht...

"Ich bin der Meinung, dass es jedem freistehen sollte, sich seinen Partner selbst auszusuchen", erwidere ich tonlos
"Aber wo sollte das denn hinführen, Cassia?", antwortet sie mit geduldiger Stimme. "Und als Nächstes entscheiden dann auch die Paare selbst, wie viele Kinder sie bekommen und wo sie leben möchten? Oder wann sie sterben wollen?"
- "Die Auswahl"


[Award] ...und bei der Gelegenheit gleich eine Blogvorstellung ;)

Charlie | Sonntag, 3. Februar 2013 | 20 Kommentare
Hallo ihr Lieben :),

ich habe im Moment unendlich gute Laune, da ich endlich wieder (haha, nach 4 Wochen) eine Woche Ferien habe und diese auch in vollen Zügen genießen werde ♥.

Nun aber zum Thema dieses Posts: Ein Award, und zwar ein besonders schöner, wie ich finde ;).
Als vor einigen Monaten die meisten Blogs mit diesen "Kinderschuh"- und "Liebster Blog"-Awards überschwemmt wurden, habe ich beschlossen, sie irgendwann nicht mehr hier zu posten, doch für diesen Award hier mache ich eine Ausnahme, denn 1.) ist er etwas besonderes ;) und 2.) nutze ich die Gelegenheit gleich für eine Blogvorstellung.



[Monatsstatistik] Januar 2013

Charlie | Freitag, 1. Februar 2013 | 34 Kommentare
Diesmal gibt es eine absolut pünktliche Monatsstatistik, da ich diese hier schon am 27. angefangen habe. Ihr dürft stolz auf mich sein x).

Literatur

 
Gleich zu Anfang habe ich eine Frage anEuch: Findet ihr, Hörbücher zählen zu den normalen Büchern, die ich gelesen habe, oder soll ich die extra aufzählen? Im Grunde erfordern sie ja mindestens genauso viel, wenn nicht sogar mehr Zeitaufwand.
In dieser Statistik zähle ich sie einfach mal dazu, markiere sie aber als Hörbuch, aber wenn Ihr anderer Meinung seid, ändere ich das gerne nächstes Mal.


Gelesen: 15 Bücher





  • Dicke Hose, Mia Morgowski ♥♥♥
  • Braune Erde, Daniel Höra ♥♥♥♥
  • Schalom, Avram Kantor ♥♥♥♥
  • Solange die Nachtigall singt, Antonia Michaelis  ♥
  • Wenn auch nur für einen Tag, Annette Moser ♥♥♥♥
  • Hundert Jahre ungeküsst, Gabriella Engelmann (Hörbuch) ♥♥♥♥
  • Arkadien erwacht, Kai Meyer (Hörbuch) ♥♥♥♥♥
  • Die Physiker, Friedrich Dürrenmatt (Schullektüre) ♥♥♥
  • Beastly, Alex Flinn ♥♥♥♥
  • Kuss des Tigers, Colleen Houck  ♥♥♥♥
  • Flavia de Luce - Halunken, Tod und Teufel", Alan Bradley ♥♥♥
  • Die Vermessung der Welt, Daniel Kehlmann ♥♥♥♥
  • Weiß wie Schnee, rot wie Blut, Grün vor Neid, Gabriella Engelmann ♥♥♥
  • Die Ankunft, Ally Condie ♥♥♥♥
  • Lauf, wenn es dunkel wird, April Henry ♥♥♥♥