[Ankündigung] Ein vorläufiger Abschiedsgruß

Charlie | Sonntag, 8. September 2013 | 29 Kommentare

Hallo meine lieben Leser :/,


ja, ihr habt richtig gelesen. Dieser Post hier wird wohl für eine Weile mein letzter sein und ehrlich gesagt hat es auch schon viel zu lange gedauert, bis ich mich endlich dazu aufraffen konnte, ihn zu schreiben. Ich hatte nie vor, eine dieser Blogger zu sein, die von einem auf den anderen Tag ohne einen Abschiedsgruß verschwinden, und daher kommt hier nun meiner:


Ihr habt sicherlich bemerkt, dass es hier in letzter Zeit ziemlich still geworden ist.
Der Grund dafür ist die Motivationslosigkeit, die ich bereits in einigen früheren Posts angesprochen habe. Es ist nicht so, dass ich keine Ideen mehr hätte, aber mir fehlt allgemein die Lust, etwas zu schreiben. Zunächst bezog sich das nur auf die regelmäßigen Posts wie Monatsstatistiken und die Tag-Tratsch-Posts und ich dachte mir: Ich muss mich ja nicht zwingen, ich kann ja auch nur einmal die Woche schreiben, wenn ich Lust dazu habe. Dann fing die Schule wieder an und ich schob die Schreibfaulheit darauf, dass ich unter der Woche zu viel zu tun hätte (was zwar auch der Fall ist, aber das hat mich im letzten Schuljahr auch nicht vom Bloggen abgehalten). Allerdings hatte ich auch an den Wochenenden überhaupt keine Lust mehr, etwas zu posten. Obwohl... Teilweise überkommt mich sogar die Lust wieder und ich sprudel vor Ideen nur so über, aber dann sitze ich am Computer und finde wieder dies und jenes, was noch zu erledigen und viel wichtiger ist.

Doch dieses Bloggertief bezieht sich nicht nur auf die Posts. Auch das Lesen von anderen Blogs sowie die auf "Keine Zeit für Langeweile" geplanten Veränderungen habe ich total aus den Augen verloren. Gerade das neue Design (bei dem die liebe Sandra mir schon so viel geholfen hat ♥) hatte ich ja schon vor Ewigkeiten angekündigt und dann doch nie fertiggestellt, aber mittlerweile denke ich mir, dass die Arbeit daran auch erst wieder Sinn macht, wenn ich weiß, dass ich hier regelmäßig posten kann und werde.
Und dann ist da natürlich der Punkt, der mir am meisten Sorgen macht und mir wirklich peinlich ist:
Die Kommentare. Es haben sich bestimmt wieder 60 davon auf meinem Dashboard angesammelt und ich weiß auch immer, was ich darauf antworten will, aber selbst bei denen fehlt mir die Motivation, mich endlich einmal ranzusetzen und sie alle abzuarbeiten.
Und das ist mir nun wirklich peinlich und einer der Gründe, weshalb ich vor Wochen aufgehört habe zu posten. Ihr habt eine Bloggerin verdient, die auch auf eure lieben Kommis reagiert (nichts hasse ich mehr, als Blogger, die einen praktisch ignorieren, wenn man sich schon die Mühe macht, ihnen ein paar liebe Worte dazulassen). Und ich werde die letzten hier auf jeden Fall noch beantworten!

Tatsache ist: Das letzte Jahr mit euch hat riesengroßen Spaß gemacht, ich habe mich immer tierisch über eure Kommentare gefreut, es geliebt, eure tollen Blogs zu verfolgen (und Monsterkommi-Charlie werdet ihr so schnell auch nicht mehr los :P) und es hat großen Spaß gemacht, für euch neue Rezensionen und Laberposts zu verfassen.
Und gerade für meine treusten Leser, die mir immer wieder erzählen, wie toll sie meinen Blog finden, tut es mir sehr leid, aber ich muss "Keine Zeit für Langeweile" für's erste auf's Eis legen.
Ich kann nicht genau sagen, woran es liegt, aber das Bloggen macht mir keinen Spaß mehr und so sehr ich euch alle mag - Ich glaube, es würde weder euch noch mir gefallen, einen Blog zu schreiben/lesen, der gezwungenermaßen weitergeführt wird.



Ich weiß nicht, wie lange diese Pause dauern wird. Vielleicht habe ich schon in zwei Wochen wieder Lust auf's Bloggen, vielleicht erst in zwei Jahren. Ich weiß es beim besten Willen nicht :/.
(An all die Challenge-Organisatoren: Bitte löscht mich deshalb noch nicht ganz aus euren Listen. Wenn möglich, würde ich gerne über Lovelybooks teilnehmen, aber vielleicht komme ich ja doch noch mal wieder ;))

Aber wie gesagt: Ich bin nicht ganz aus der Welt, denn lesen werde ich eure Blogs immer noch, ich arbeite auch immer noch im Spoilerparadies mit und ihr findet alle meine Rezensionen noch immer auf Lovelybooks.

Ich hoffe, wir sehen uns da wieder.
Ich hoffe, ihr versteht meine Entscheidung.
Hoffentlich bis bald in alter Frische ;)