[Filme] 5 Kultfilme, die ich (noch) nicht gesehen habe (Die 5 Besten am Donnerstag #11)

Charlie | Samstag, 17. September 2016 |

Ja, ich weiß, es ist nicht Donnerstag, aber normalerweise richte ich mich mit meinen Posts ja auch nicht nach Wochentagen und - besser spät als nie, nicht wahr?
Als ich die Frage zu Goranas "Die 5 Besten am Donnerstag #11" gelesen habe, wusste ich sofort, dass mir diesmal auf Anhieb genug Filme einfallen würden, um teilzunehmen.






5  Kultfilme, die ich (noch) nicht gesehen habe
 


© Gorana

  1. "Titanic"
    Drei Stunden Liebesgesülze für ein Ende, das ich schon lange kenne und eigentlich nicht sehen will - nein danke.

  2. Die "Der Herr der Ringe"-Reihe
    Ja, tatsächlich. Sehr zum Missfallen einer gewissen Freundin, die mir damit seit Jahren in den Ohren liegt ^^, habe ich "Der Herr der Ringe" weder gelesen noch gesehen. Irgendwie reizt mich dieses mittelalterlich anmutenden Elben, Zwerge und Orks Ding überhaupt nicht. Und wie konnten sie Orlando Bloom nur so verunstalten?!?!

  3. Die "Der Pate"-Trilogie
    Ein weiterer Klassiker, aber Mafia-Filme und -Serien reizen mich auch einfach nicht. Gewalt, Drohungen, Intrigen - darauf stehe ich nicht unbedingt.

  4. "Pulp Fiction"
    Generell reiße ich mich nicht gerade darum, die Filme von Quentin Tarantino zu sehen, seit ich "Inglorious Basterds" gesehen habe. "Pulp Fiction" ist ja angeblich lustig, aber ich hab das Gefühl, dass Tarantino ein Faible für Gewalt in Filmen hat, was mich ein bisschen unsicher macht, ob ich weitere Filme von ihm sehen will.
  5. "Fight Club"Hauptsächlich, weil ich das Ende kenne, von dem der Film ja angeblich lebt. Aber weil ich genau das interessant finde, werde ich ihn mir vielleicht doch noch zu Gemüte führen. 


Ich könnte noch lange so weitermachen, aber das waren die bekanntesten Beispiele, die mir auf Anhieb eingefallen sind und die man meiner Meinung nach als Kult-Filme bezeichnen könnte.
Interessant fand ich, dass drei davon auf Büchern und einer auf einem wahren Ereignis basieren. Scheint, als würden adaptiere Geschichten sich gut verkaufen.


Welche Filme, die ansonsten gefühlt fast jeder gesehen hat, kennt ihr noch nicht und warum? Kennt ihr die von mir genannten Filme? 



Kommentare:

  1. Bis auf Titanic habe ich alle anderen von dir genannten Filme auch noch nicht gesehen und genauso wie du, reizen mich die alle auch überhaupt nicht. Bei der Herr der Ringe sagt mir die Storyline einfach nicht zu, wobei mein Dad mir ständig mit den Filmen auf den Geist geht, aber ich bin einfach eher der Typ Harry Potter, was er wiederum nicht verstehen kann. Das kann schon mal zu langen Diskussionen führen. Beim Rest ist es ähnlich, mich reizt irgendwie die Storyline schon nicht und dann ist es schwer mich wirklich zum Einschalten zu bewegen.

    Bei Titanic ist es so, dass ich den mittlerweile zu oft gesehen habe. Als Kind war es mein absoluter Lieblingsfilm, dementsprechend habe ich mir den unzählige Male mit dem Besten Freund angeschaut, sodass ich ihn mir heute einfach nicht mehr anschauen kann. Nicht das es kein schlechter Film ist, ich mag ihn immer noch sehr und auch die Darsteller sind top, aber es war einfach zu viel des Guten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Diskussionen kenne ich nur zu gut. Ich gebe es meist einfach auf, Leuten erklären zu wollen, wieso ich HdR nicht sehen will. Ist halt Geschmackssache und das können sie einfach akzeptieren.
      Ich bin auch definitiv mehr Harry-Potter-Fan :D.

      Löschen
  2. Ohh, da kann ich mich anschließen. Bei 90% der Filme, wo jeder sagen würde "muss man gesehen haben" muss ich verneinen. Die Beispiele, die du nennst, kenne ich auch alle nicht. Wobei: Herr der Ringe habe ich mal angefangen, aber irgendwo mittendrin aufgehört. Ich hab mir vorgenommen, es irgendwann noch mal zu versuchen, aber ein besonderes Bedürfnis habe ich aktuell nicht dazu.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HdR ist ja auch echt lang!
      Ich werde es vermutlich auch mal gucken, allein, weil mich jemand zwingt ^^, aber so richtig motiviert bin ich da auch nicht :D.

      Löschen
    2. Mir geht es da auch hauptsächlich um dieses "Wie kannst du das nicht gesehen haben? JEDER MUSS das gesehen haben!". Genauso geht es mir auch mit Star Wars, da habe ich auch erst einen Teil von gesehen, auch wenn mir schon unzählige Leute gesagt haben, dass ich das auf jeden Fall ändern muss. Irgendwann schaffe ich es noch :D

      Löschen
    3. Ich will halt Sachen auch nicht sehen, nur weil angeblich jeder sie gesehen haben muss. Das macht dann ja auch keinen Spaß, wenn man sich dazu zwingen muss.
      Vielleicht hätte ich mehr Lust, wenn mich niemand damit nereven würde ^^.

      Löschen
  3. Titanic - musste ich mir mit 12 antun, weil der ja ach so toll ist... *schauder*
    HdR - abgebrochen, weil zu langweilig. Die Hobbit-Verfilmung ist grauenhaft und ich hab noch nicht einmal das Buch gelesen *g*
    Die anderen drei hab ich auch noch nicht gesehen, wobei ich Pulp Fiction endlich mal sehen will!

    viele Grüsse
    Jari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin überrascht, dass es so vielen Leuten genauso geht wie mir! Sehr beruhigend! Ich werde sonst immer entgeistert angeguckt, weil ich das alles nicht gesehen habe.

      Löschen
  4. Ja genau an die Stelle in deinem Post erinnere ich mich noch gut, einfach weil es vielen so geht. Und ich finde es auch bei Klassikern wichtig, dass man da auch mal ganz ehrlich sagt, das hat mir jetzt nicht gefallen. Wieso auch nicht? Geschmäcker sind ja verschieden und weil die Kritik er das Buch loben, heißt es ja nicht, dass es mir nun komplett zusagt.

    Von Oliver Twist kenne ich nur den Film, den ich aber super fande, vielleicht sollte ich mir da auch mal das Buch vornehmen. Bei Jane Austen muss ich gestehen, dass ich da sehr viele Filme auf meiner Watchliste habe, aber noch keinen gesehen habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es. Und Geschmäcker waren sicher auch damals verschieden. Nur überliefert sich bei Klassikern eher, wer sie warum gut fand, als wer sie warum schlecht fand.

      Bei Jane Austen gibt es auch ein paar echt schöne Verfilmungen :).

      Löschen
  5. Außer Titanic habe ich da auch noch einiges aufzuholen :D
    Danke für die Erinnerung und Inspiration!
    xx Ana www.disasterdiary.de

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das mit Herr der Ringe kann ich gar nicht verstehen weil Tolkien mein absoluter favourite ist (was ein meinen Neuzugängeposts kaum zu erkennen ist :D) aber nunja, jedem das seine :)
    Fight Club ist ebenfalls einer meiner Lieblingsfilme und ich fand ihn auch gut obwohl ich das Ende schon vorher kannte, also dem würde ich eine Chance geben :)
    "Der Pate" hab ich leider auch noch nicht gesehen, was mich persönlich sehr stört weil ich Mafia Filme eigentlich sehr mag. Titanic mag ich, aber kanns auch immer verstehen wenn jemand ihn nicht sehen will ... du weißt ja wies ausgeht ;)

    Zu deiner Nachricht bei mir: Ja, für Poe ist jetzt die perfekte Jahreszeit^^ auch wenn er etwas trocken sein kann der Liebe. Falls du dich für sowas interessierst und Poe magst kann ich dir übrigens sehr empfehlen auf YouTube mal den Channel Shipwrecked anzuschauen. Da läuft gerade eine Webseries namens "Edgar Allen Poe's Murder Mystery Dinner Party" mit Poe und vielen anderen Schriftstellern :)

    Liebste Grüße, Katharina
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kannst du dich mit einer meiner besten Freundinnen zusammentun; die ist auch immer wieder entsetzt darüber :D.

      Fight Club werde ich allein wegen Edward Norton auch sicher mal sehen. Allerdings macht mir das ab 18 Sorgen. Ich stehe nicht so auf allzu brutale Filme.

      Danke für den Tipp, das muss ich mir mal ansehen!

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  7. Heyho Charlie! Ich hab mir einige deiner Posts markiert, die ich noch kommentieren will, da wird also nach und nach immer wieder was von mir kommen =D
    Ich bin auf jeden Fall schon sehr sehr fleißige Leserin bei dir, gefällt mir sehr, was du alles an diversen Themen hast!

    Wenn du bis jetzt Titanic noch nicht gesehen hast, dann versteh ich, weshalb du da keinen Bock drauf hast, dir den zu geben =D Wobei ich den Anfang und das Kennenlern von beiden Charakteren immer schön finde, ab der Mitte höre ich dann meistens auf den Film zu schauen, wenn der hin und wieder im TV kommt^^

    Kann mir sehr gut vorstellen, wer das ist, die dir immer mit der Lord of the Rings Reihe in den Ohren liegt :D Ich hab die Bücher zwar nie gelesen, aber finde auch, dass man und frau ihn gesehen haben sollte - meiner Mama sag ich das auch immer: das ist Allgemeinwissen! Allerdings denke ich, die Story kennst du bestimmt a scho :) Nach meinem Wissen gefällt aber allen, die Harry Potter mögen auch die Herr der Ringe Filme. Wer weiß, schau dir mal den ersten Film an, dann kannst ja immernoch entscheiden, ob du dir alle zu Gemüte führen möchtest...

    Fight Club hab ich mir angesehen, nachdem ich Netflix abonniert hatte (höhö). Ich hab DARÜBER gehört und gelesen und manchmal auch mit anderen besprochen, bis ich mir dachte, jetzt MUSS ich ihn mal selber sehen. Sehr viel wusste ich im Detail nicht, deshalb hat mich das Konzept sehr überzeugt, auch wenn bis zum Ende hin Verwirrung in meinem Gesicht stand - denke ich jedenfalls. Es ist ganz klar ein wenig abseits von anderen Blockbustern, wobei die Gewalt doch sehr zunimmt bis zum Schluss. Wie du hab ich das auch nicht so gern, aber die Idee zum Buch (und darum zum Film) ist wirklich interessant! Einer dieser 90er Filme "die man gesehen haben muss" laut ein paar männlicher Freunde =P

    Einen Quentin Tarantino (da musste ich nachschauen, ob das richtig geschrieben ist, hallelujah)Film hab ich bis heute noch nicht gesehen. Mein Papa fährt darauf ab, mir persönlich ist das aber wahrscheinlich auch zu viel Blutgespritze. Ausgenommen Pulp Fiction, den Film will ich sehen, weil in Gilmore Girls in dieser einen Folge bei einem Geburtstag das Motto "Tarantino" ist und Rory sich als ein Charakter aus Pulp Ficiton verkleidet hat (falls du GG schaust, weißt du welche Folge ich meine?) =D Da ich als junge 13 Jährige davon so fasziniert war und meine Schwester meinte "das ist doch aus Pulp Ficiton, kennst du das nicht?", werde ich mir also doch mindestens einen Tarantino antun. Wer weiß, vielleicht gefällt er uns ja sogar? ;)

    Spannend, dass wir Ähnliche an Film-Lücken haben!
    Liebe Grüße,
    Ley

    P.S.: Ach, und zum Paten: Die will ich auf jeden Fall schauen, glaube, das wird mir gefallen, ich liebe solche Mafia-Intrigen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich natürlich :). Solche langen Kommentare sind bei mir immer willkommen ;).
      Und es freut mich auch, dass dir meine Themenauswahl gefällt. Seit ich nicht mehr so viel Zeit zum Lesen habe, bin ich quasi gezwungen, auch über andere Themen zu schreiben, aber ich habe in letzter Zeit auch immer mehr Inspirationen dazu.

      Ich glaube, dann brauche ich "Titanic" wirklich nicht zu sehen. Ich denke, selbst wenn ich die Figuren am Anfang mag, wird das Ende deshalb umso schlimmer für mich. Und wieso geht dieser Film eigentlich so lang?

      Ich werde mich auch sicher irgendwann zu HdR überreden lassen, denn ich sehe das ja auch schon fast als Allgemeinwissen. Tatsächlich kenne ich hier nicht mal die Handlung, lediglich ein paar Namen. Aber da wird es dann wohl bei den Filmen bleiben.

      Vielleicht lese ich dann von "Fight Club" lieber das Buch. Da kann ich mit Gewalt irgendwie besser umgehen.

      Ja, ich glaube, ich weiß sogar, welche GG-Folge du meinst. Ich seh mir auch immer gerne Filme an, die in Büchern oder Serien, die ich mag, erwähnt werden :).

      LG <3

      Löschen

Du willst einen Kommentar hinterlassen?
Super, ich freue mich immer über Meinungen und (konstruktive!) Kritik ;).
Bitte nicht wundern, falls Deine Nachricht nicht sofort angezeigt wird! Ich habe meinen Blog so eingestellt, dass ich alle Kommentare zuerst freischalten muss. So kann ich sicherstellen, dass ich nicht vergesse, auf einen zu antworten.
Liebe Grüße und hau in die Tasten :D!
Charlie