Posts mit dem Label Urban Fantasy werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Urban Fantasy werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

[Buchrezension] "Die Abenteuer des Apollo: Das verborgene Orakel" von Rick Riordan

Charlie | Mittwoch, 15. November 2017 | Kommentieren

Spannende Fortsetzung der vorherigen Reihen mit tollen neuen Ideen, Figuren und jeder Menge Humor


© Carlsen






Originaltitel: The Trials of Apollo: The Hidden Oracle
Autor: Rick Riordan
Übersetzerin: Gabriele Haefs
Verlag: Carlsen
Genre: Middle Grade, Urban Fantasy
Reihe: 1. Teil einer Reihe
Erscheinungsdatum: August 2017
Seitenzahl: 400 (Hardcover)
Verlagsseite









Hinweis

Bei "Die Abenteuer des Apollo" handelt es sich bereits um Rick Riordans dritte Reihe über die griechischen (und römischen) Götter. Obwohl sich das Buch auch ohne Vorkenntnisse lesen lässt, würde ich es nicht empfehlen, da es Informationen über die Handlung der anderen beiden Reihen enthält, die chronologisch früher spielen.



Inhalt

Der Gott Apollo wurde - wieder einmal - von Zeus bestraft, indem er sterblich gemacht und auf die Erde verbannt wurde. Der erste Mensch, dem er in New York begegnet, ist das verwahrloste Mädchen Meg, die sich als äußerst starke Halbgöttin entpuppt. Und blöderweise ist es auch die vorlaute, eigensinnige Meg, der Apollo fortan dienen soll, um seine Schuld in Zeus' Augen zu begleichen.
Apollo bringt Meg ins Camp Half Blood und erfährt dort, dass das Orakel von Delphi noch immer in der Gewalt seines alten Feindes Python ist. Und wie sich herausstellt, steckt dahinter noch viel mehr: ein mächtiger Feind, der schon seit Langem im Hintergrund seine Fäden spinnt.


[Buchrezension] "Black Heart 01: Ein Märchen von Gut und Böse" von Kim Leopold

Charlie | Dienstag, 31. Oktober 2017 | Kommentieren

Sehr gelugener Urban-Fantasy-Auftakt, der Lust auf mehr macht


© ungecovert/Kim Leopold






Originaltitel: -
Autorin: Kim Leopold
Übersetzer*in: -
Verlag: -
Genre: Romantasy, Urban Fantasy
Reihe: 1. Teil einer eBook-Serie
Erscheinungsdatum: Oktober 2017
Seitenzahl: 114 (eBook)
Weitere Informationen










Inhalt

2018, München: Zwei geheimnisvolle Männer finden einen Hinweis, der zum Aufenthaltsort einer mächtigen Hexe führen könnte.

2018, Düsseldorf: Louisa von Stein wird kurz vor ihrem 18. Geburtstag einem geheimnisvollen Freund der Familie vorgestellt und kurz darauf in unerwartete Ereignisse verstrickt.

1768, Norwegen: Als Freyas Mutter als Hexe verbrannt wird, entwickelt die junge Frau plötzlich ungeahnte Kräfte und begegnet einem geheimnisvollen Mann, der mehr über sie und ihre Fähigkeiten zu wissen scheint.



[Buchrezension] "Carry On" von Rainbow Rowell

Charlie | Dienstag, 12. September 2017 | 4 Kommentare
Unterhaltsam, spannend und liebenswert - Eine perfekte Mischung



© St. Martin's Press




Deutscher Titel: Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow
Autorin: Rainbow Rowell 
Verlag: St. Martin's Press
Genre: Jugendbuch, Romantasy, (Urban) Fantasy
Reihe: /
Erscheinungsdatum: Oktober 2015
Seitenzahl: 528 (Hardcover)
Verlagsseite










Inhalt

Simon Snow, Zaubereischüler in Watford, ist der Auserwählte - Der Zauberer, der die Welt der Magie vor der bösartigen Kreatur namens Humdrum retten soll, die Orte im ganzen Land ihrer Magie beraubt. Ungünstigerweise kann Simon kaum einen Zauber ausführen, ohne dass etwas explodiert, und wenn er wütend wird, zündet er oft aus versehen alles rund um sich herum an.
Da hilft es nicht gerade, dass Simon zusätzlich zum Humdrum in seinem letzten Schuljahr auch noch Probleme mit seiner Freundin Agatha bekommt, die in jemand anderen verliebt zu sein scheint, sein Mitbewohner und Erzfeind Baz einfach nicht auftaucht und sicher etwas ausheckt und schließlich auch noch der Schleier zwischen Leben und Tod immer dünner wird und eine Tote mit einer mysteriösen Botschaft zu ihm kommt.

[Buchrezension] "Blutsschwestern" (Vampire Academy 1) von Richelle Mead

Charlie | Freitag, 26. Mai 2017 | 4 Kommentare
Recht durchschittlicher Auftakt; für Fans von Romantasy und Vampiren



©Lyx (Lübbe)






Originaltitel: Vampire Academy
Autorin: Richelle Mead
Verlag: Lyx
Genre: Jugendbuch, Romantasy, Urban Fantasy
Reihe: 1. Band einer Hexalogie
Erscheinungsdatum: Januar 2009
Seitenzahl: 304 (Paperback)
Verlagsseite










Inhalt


Rose und Lissa sind seit Jahren beste Freundinnen, doch sie verbindet noch etwas anderes. Lissa gehört zu den Moroi, ein altes Vampirgeschlecht, dessen Existenz bedroht ist, da sie von den untoten Vampiren Strigoi gejagt werden. Um sie zu schützen, werden ihnen Wächter zur Seite gestellt, die zu den Dhampiren - halb Mensch, halb Moroi - gehören. Rose ist eine von ihnen und Lissas Wächterin.
Vor zwei Jahren floh sie mit Lissa aus ihrer gemeinsamen Schule und beide lebten lange unerkannt unter Menschen. Doch dann werden sie von den Wächtern der Schule gefunden und zurückgebracht.
Und dort beginnt Lissa ihre Vergangenheit wieder einzuholen. Das Ereignis, das sie damals zur Flucht bewegte, kann nicht einfach vergessen werden.


[Buchrezension] "Anna im blutroten Kleid" von Kendare Blake

Charlie | Mittwoch, 12. Oktober 2016 | 6 Kommentare

 

"Supernatural" trifft Jugendbuch - Erfrischend anders



© Diana






Originaltitel: Anna Dressed in Blood
Autorin: Kendare Blake
Verlag: Heyne fliegt
Genre: Horror, Jugendbuch, Urban Fantasy
Reihe: 1. Teil einer Dilogie
Erscheinungsdatum: November 2012
Seitenzahl: 384 (nur noch als ebook erhältlich)
Verlagsseite










Inhalt

Der 17-jährige Theseus Cassio "Cas" Lowood ist kein normaler Teenager, denn wie einst sein Vater folgt auch er nun seit drei Jahren der Familientradition und arbeitet als Geisterjäger. Alle paar Monate zieht er mit seiner Mutter in einen neuen Ort, um die Toten, die keine Ruhe finden, dorthin zu schicken, wo sie hingehören.
Doch sein neuster Fall macht ihm zu schaffen: Anna im blutroten Kleid, der Geist eines Mädchens, das vor 60 Jahren auf dem Weg zu einem Tanzabend in der Schule grausam ermordet wurde, treibt in ihrem alten Haus ihr Unwesen und soll bereits über 20 Menschen auf dem Gewissen haben.
Anna ist stärker als jeder Geist, den Cas je gesehen hat, und etwas macht sie zu etwas Besonderem; etwas, das mit den Umständen ihres Todes zu tun hat; etwas, das in Cas Mitleid für sie weckt. Cas weiß, dass er einen besonderen Plan braucht, um es mit Anna aufzunehmen. Einen Plan, der andere Menschen mit in die Sache hineinziehen und in Gefahr bringen könnte.

[Buchrezension] "Book of Lies" von Teri Terry

Charlie | Montag, 3. Oktober 2016 | 4 Kommentare

Faszinierend, aber gleichzeitig auch anstrengend



© Coppenrath






Originaltitel: Book of Lies
Autorin: Teri Terry
Verlag: Coppenrath
Genre: Jugendbuch, Urban Fantasy
Reihe: /
Erscheinungsdatum: Juli 2016
Seitenzahl: 400 (Gebunden mit Schutzumschlag)
Verlagsseite









Inhalt

Auf der Beerdigung ihrer Mutter treffen Piper und Quinn das erste mal auf einander: Zwillingsschwestern, die sich noch nie gesehen haben. Eine von ihnen ist in einem behüteten Umfeld von ihrer liebenden Mutter aufgezogen worden, die andere von ihrer Großmutter in einem kleinen Haus in Dartmoor vor der Welt versteckt worden, in dem Glauben, gefährlich zu sein.
Doch als die Schwestern sich gemeinsam auf die Suche nach ihren Familiengeheimnissen machen, wird schnell klar, dass nichts ist, wie es scheint, und dass in ihnen ein düsteres Erbe schlummert.


[Buchrezension] "Schwester golden, Bruder aus Stein" von Alexandra Dichtler

Charlie | Sonntag, 22. Mai 2016 | 2 Kommentare


© Verlag in Farbe und Bunt






Originaltitel: -
Autorin: Alexandra Dichtler
Verlag: Verlag in Farbe und Bunt
Genre: Jugendbuch, Urban Fantasy
Reihe: /
Erscheinungsdatum: April 2015
Seitenzahl: 272 (Taschenbuch)
Verlagsseite










Inhalt

Mit ihren gerade mal 17 Jahren ist Lotta in vielerlei Hinsicht gescheitert: Nur mit Ach und Krach hat sie den Hauptschulabschluss geschafft und muss eine Bildungsmaßnahme des Arbeitsamtes besuchen. Kontakt zu Gleichaltrigen hat sie wenig, da sie es mit kaum einem Menschen aushält.
Schuld daran ist eine nie versiegende, innere Wut, die sie sich nicht erklären kann und die ihr die Konzentration und die Beherrschung raubt. Die einzige Besänftigung, die ihr "innerer Ofen" kennt, ist ein Spaziergang im Wald, mit dem Lotta sich auf magische Weise verbunden fühlt.
Als als Jurij und dessen kleine Schwester Ludmilla kennenlernt, entdeckt Lotta eine neue, beruhigendere Art, ihren Ofen zu beruhigen. Gleichzeitig beginnt sie die Stimme eines Mädchens zu hören, das ihr fremd und zugleich vertraut ist. Wird Lotta verrückt? Ist sie vielleicht schizophren, wie Jurijs Bruder Stas? Oder steckt mehr hinter diesen Ereignissen - ein Geheimnis, das sie nie hätte erahnen können?



[Abgebrochen] "Shadow Falls Camp"-Reihe von C. C. Hunter

Charlie | Freitag, 21. November 2014 | 12 Kommentare

Heute gibt es mal einen relativ spontanen Post, denn ich habe zum ersten Mal seit langem bewusst eine Reihe abgebrochen.
Eigentlich wollte ich "Verfolgt im Mondlicht", den vierten Teil der "Shadow Falls Camp"-Reihe, heute noch auslesen, da ich ihn schon seit drei Monaten aus der Bibliothek ausgeliehen habe und morgen zurückgeben sollte, doch dann habe ich festgestellt, dass ich darauf wirklich so gar keine Lust habe.
Und daher dachte ich, da ich ja nicht wie geplant eine Reihenrezension schreiben kann, verfasse ich stattdessen einen Post darüber, wieso ich die Reihe abgebrochen habe.


[Buchrezension] "Ich fürchte mich nicht" von Tahereh Mafi

Charlie | Dienstag, 30. September 2014 | 2 Kommentare
Es fing so gut an...






Originaltitel: Shatter Me
Autorin: Tahereh Mafi
Verlag: Goldmann
Genre: Dystopie, Fantasy, Jugendbuch
Reihe: 1. Teil einer Trilogie
Erscheinungsdatum: Juli 2012
Seitenzahl: 320 Seiten (gebunden)
Verlagsseite










[Buchrezension] "Die Insel der besonderen Kinder" von Ransom Riggs

Charlie | Montag, 28. Juli 2014 | 17 Kommentare

Spannender Auftakt einer interessanten Fantasy-Reihe  



© Droemer Knaur



Originaltitel: Miss Peregrine's Home for Peculiar Children
Autor: Ransom Riggs
Verlag: Droemer Knaur (ursprünglich Pan)
Genre: Jugendbuch, Urban Fantasy
Reihe: erster Teil einer Reihe
Erscheinungsdatum: November 2011, Neuauflage bei Droemer August 2013 (?)
Seitenzahl: 416 Seiten (Hardcover mit Schutzumschlag)
Verlagsseite


Inhalt   

Als er klein war, hat Jacobs Großvater Abraham ihm fantastische Geschichten erzählt, von einer Insel, auf der Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben, beispielsweise ein schwebendes Mädchen oder ein unsichtbarer Junge.
Jetzt, mit 15, glaubt Jacob kein Wort mehr von diesen Märchen, doch seine Überzeugungen geraten ins Wanken, als sein Großvater auf grausame Weise ermordet wird - von einem Monster, das exakt so aussieht wie die Monster in seinen Erzählungen und das niemand außer  Jacob gesehen hat.  Und dann ist da noch Abrahams letzter Wunsch: dass Jacob die Insel mit den Kindern findet und ihnen erzählt, was passiert ist.   

[Buchrezension] "Rot wie das Meer" von Maggie Stiefvater

Charlie | Donnerstag, 1. Mai 2014 | 18 Kommentare

Ein Buch wie das Meer - Wild, Rau und unberechenbar, aber auch wunderschön und faszinierend



Originaltitel: The Scorpio Races
Autorin: Maggie Stiefvater
Verlag: Script5
Genre: Urban Fantasy, Jugendbuch
Reihe: -
Erscheinungsdatum: November 2012
Seitenzahl: 432 Seiten (gebunden mit Schutzumschlag)
Verlagsseite










Inhalt

Jedes Jahr im Herbst kommen die Capaill Uisce, ebenso elegante wie mörderische Wasserpferde, auf die Insel Thisby und geben so den Startschuss für das jährliche Skorpiorennen - und den Beginn einer Reihe von erbitterten Kämpfen zwischen Menschen und Tieren, der viele Leben fordern wird.
Sean Kendrick, bekannt als der unnahbare Pferdflüsterer, hat das Rennen bereits vier mal gewonnen und wird auch dieses Jahr wieder teilnehmen. Doch für ihn zählt nicht das Siegen; sein Herz hängt an seinem Pferd, und das weiß auch sein ärgster Konkurrent.
Auch Puck ist dieses Jahr dabei, als erste Frau in der Geschichte des Skorpiorennens. Viele versuchen es ihr auszureden, für andere gilt sie als Geheimtipp und mehr als einmal muss sie ihren Mut und ihre Entschlossenheit beweisen, dabei ist die Teilnahme am Rennen für sie nur ein verzweifelter Versuch ihre Familie zu retten.


[Hörbuchrezension] "Arkadien erwacht" von Kai Meyer

Charlie | Donnerstag, 14. Februar 2013 | 21 Kommentare

[Buchrezension] "Beastly" von Alex Flinn

Charlie | Montag, 11. Februar 2013 | 28 Kommentare
Nur der wahren Liebe Kuss wird den Fluch brechen.
Doch wer kann schon eine Bestie lieben?






Originaltitel: Beastly
Autorin: Alex Flinn
Übersetzerin:  Sonja Häußler
Verlag: Baumhaus/Bastei Lübbe
Genre: Modernes Märchen, Jugendbuch
Reihe: /
Erscheinungsdatum: 24.07.2010/ 16.03.2012 (Taschenbuch)
Format: Hardcover/Taschenbuch
Seitenzahl: 333
Filmtrailer
Leseprobe





Inhalt

Kyle Kingsbury, der gut gutaussehende, arrogante und gehässige Sohn eines New Yorker Nachrichtensprechers, ist der beliebteste Junge an seiner Schule; einer von denen, die jedes Jahr Ballkönig werden und mit den hübschesten Mädchen ausgehen.
Doch dann treibt er es zu weit und verärgert die Hexe Kendra, die ihn zur Strafe in eine furchtbare Bestie verwandelt. Zwei Jahre hat er Zeit, jemanden zu finden, der über sein Äußeres hinwegsieht und ihn trotz allem liebt. Doch welches Mädchen könnte sein Herz einem Monster schenken?



Rezension: "Grave Mercy - Novizin des Todes" von Robin L. LaFevers

Charlie | Montag, 5. November 2012 | 16 Kommentare





Spannend, tödlich, intrigant – die außergewöhnliche Geschichte und eine mutige Heldin machen diesen historischen Fantasy zum Lesegenuss 


© cbj
Originaltitel: His Fair Assassin 1
Autorin: Robin LaFevers
Verlag: cbj                                                                                          Genre: Jugendbuch, Historischer Roman, Fantasy, Krimi, Liebesroman
Reihe: Ja, Band 1 einer Trilogie
Erscheinungsdatum: 10.09.2012
Format: Taschenbuch, Klappenbroschur
Seitenzahl: 544
(ISBN: 978-3-570-40156-9)
(Preis: € 14,99)









Inhalt


Bretagne, 1485: Die 14-jährige Ismae wird vor einer Zwangsheirat gerettet und ins Kloster von St. Mortain, dem Schutzheiligen des Todes, gebracht. Dort lehren die Nonnen den Mädchen nicht den Glauben, sondern  die vielfältigen Wege des Todes…

Drei Jahre später ist Ismae eine ausgebildete Auftragsmörderin. Für eine ihrer ersten Missionen soll sie den bretonischen Edelmann Gavriel Duval an den Hof der Herzogin Anne begleiten. Diese hat erst kürzlich den Thron bestiegen und soll bald heiraten, doch gleichzeitig muss sie sich um das Wohl des Landes kümmern, das von den Franzosen bedroht wird. Eigentlich sollte Ismae eine Verschwörung aufdecken, die angeblich von Duval geplant ist, doch schon bald muss sie feststellen, dass nichts ist, wie es scheint und das Netz aus Intrigen, dass um die junge Herzogin gesponnen wird, zieht sich immer enger zusammen…



Meinung

Rezension: "Unearthly - Dunkle Flammen" von Cynthia Hand

Charlie | Freitag, 14. September 2012 | 14 Kommentare
Einen guten Start ins lang ersehnte und längst überfällige :D Wochenende wünsche ich!
Eigentlich habe ich noch total viele Laber-Posts über Tags, Awards, neue Kategorien, die Auswertung meiner Umfrage, Änderungspläne für den Blog und eventuelle Aktionen zu den 100 Lesern (die ja immer näher rücken :D), aber da das hier ja ein informativer Blog sein soll ^^, kommt heute mal wieder eine Rezi:
 

 Du musst dich entscheiden - Für die Liebe...
oder deine Bestimmung!

 


Autorin: Cynthia Hand
Verlag: rowohlt
Genre: Romantasy, Jugendbuch
Reihe: Ja, Band 1
Erscheinungsdatum: 01.08.2012
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 432
Leseprobe











Clara Gardner ist kein normales Mädchen. Sie ist ein Quartarius, ein Viertelengel und als solcher soll sie schon bald ihre Aufgabe, das wichtigste Ereignis im Leben eines Engels erhalten.
Geheimnisvolle Visionen führen Clara, ihre Mutter und ihren Bruder Jeffrey nach Wyoming, wo sie auf den undurchsichtigen, gutaussehenden Christian trifft, der bei ihrer Aufgabe eine wichtige Rolle spielen wird. Sofort fühlt sie sich zu ihm hingezogen, doch dann taucht Tucker auf und plötzlich steht Clara zwischen ihren Gefühlen und ihrer Bestimmung...


Rezension: "Die Dämonenfängerin - Aller Anfang ist Hölle" von Jana Oliver

Charlie | Donnerstag, 6. September 2012 | 22 Kommentare


Trotz schwierigen Starts eine positive Überraschung – „Die Dämonenfängerin“ von Jana Oliver


© FJB


Titel: Die Dämonenfängerin - Aller Anfang ist Hölle
Originaltitel: The Damon Trapper's Daughter
Autorin: Jana Oliver
Verlag: FJB
Genre: Jugendbuch, Urban Fantasy
Reihe: Ja, Trilogie (?) - Band 1
Erscheinungsdatum: 09.09.2011 (?)
Format: Gebungen mit Schutzumschlag
Leseprobe
Buchtrailer





Atlanta, 2018: Die Stadt leidet nicht nur unter der Wirtschaftskrise, sondern auch unter einer furchtbaren Dämonenplage. Die Diener Luzifers besetzen Häuser und lauern in Straßen, um den Menschen das Leben schwer zu machen.
Sie einzufangen ist die Aufgabe der Dämonenfänger, zu denen auch Riley Vater Paul Blackthorne gehört. Als er auf einer seiner Jagden tödlich verwundet wird, ist seine Tochter plötzlich auf sich allein gestellt. Doch die Wesen der Hölle lassen ihr keine Zeit zum Trauern: Warum wissen plötzlich sogar niedere Dämonen ihren Namen? Warum scheinen sie alle zusammenzuarbeiten? Und wieso funktioniert das Weihwasser in letzter Zeit nicht mehr so, wie es sollte?
Riley muss handeln, aber ist sie wirklich schon bereit, in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten?


Rezension: "Dreams 'n' Whispers" von Kiersten White

Charlie | Sonntag, 19. August 2012 | 10 Kommentare
Mit Erschrecken musste ich feststellen, dass ich diesen Monat erst drei Buchrezensionen veröffentlicht habe! Das muss natürlich geändert werden und deshalb verschieben ich meine Serienrezension zu "Scrubs" erstmal nach hinten und veröffentliche im Anschluss an die Rezi zu "Flames 'n' Roses" die Rezi zu "Dreams 'n' Whispers".

Etwas weniger pink, dafür wieder umso lustiger, spannender, romatischer und vor allem: paranormaler! - Evies Geschichte geht in die zweite Runde...

© Loewe Verlag

Titel: Dreams 'n' Whispers - Lebe lieber übersinnlich
Originaltitel: Supernaturally
Autorin: Kiersten White
Übersetzerinnen: Sandra Knuffinke, Jessika Komina
Verlag: Loewe
Genre: Jugendbuch, Romantasy
Reihe: Ja, Band 2 (hier geht's zu Band 1)
Erscheinungsdatum: 01.06.2012 (?)
Seitenzahl: 384
ISBN: 978-3-7855-7239-9
Format: Gebunden mit Schutzumschlag
Preis: 17,95 € (D)
Leseprobe






Endlich hat Evie das Leben, das sie sich immer gewünscht hat. Sie geht auf eine normale Highschool, hat eine normale beste Freundin und einen ganz normalen Spind. Doch sie selbst ist natürlich nicht normal, im Gegenteil. Und das bekommt sie auch wieder zu spüren, als sie plötzlich von einem Luftgeist angegriffen wird und Raquel auftaucht, um sie dazuzubringen, wieder für die IBKP zu arbeiten. Doch auch Reth lässt einfach nicht locker und er weiß scheinbar etwas über Evies Vergangenheit, das ihr Leben komplett auf den Kopf stellen könnte...

Rezension: "Flames 'n' Roses" von Kiersten White

Charlie | Mittwoch, 15. August 2012 | 10 Kommentare

Pink, frech und verdammt gefährlich. - Das ist Evie, die Heldin aus "Flames 'n' Roses". 

 

© Loewe Verlag
Titel: Flames 'n'  Roses - Lebe lieber übersinnlich
Originaltitel: Paranormalcy
Autorin: Kiersten White
Übersetzerinnen:  Sandra Knuffinke, Jessika Komina
Verlag: Loewe
Genre: Jugendbuch, Romantasy
Reihe: Ja, Band 1
Erscheinungsdatum: 08.06.2011 (?)
Seitenzahl: 380
ISBN: 978-3-7855-7238-2
Format: Gebunden mit Schutzumschlag
Preis: 17,95 € (D)
Leseprobe
Buchtrailer





Ich sah Lend. "Hast du wirklich keine Angst vor mir?" Er schüttelte den Kopf, ließ meine Hand los und legte den Arm um meine Schultern, um mich näher an sich zu ziehen. "Kein bisschen. Nur weil du nicht weißt, was du bist, muss man sich doch nicht vor dir fürchten. Glaub mir, ich kenne mich da aus." Er lächelte. "Und außerdem, wie könnte ich vor jemandem Angst haben, der so viel pink trägt?"
- Zitat aus "Flames 'n' Roses"


Evie ist kein normales Mädchen, denn sie kann unter die Cover von paranormalen Wesen schauen. Wo andere z.B. einen sexy Typen sehen, sieht sie eine vertrocknete Leiche - einen Vampir. Deshalb arbeitet sie seit sie acht ist für die IBKP, die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler. Ihr Job ist es, die Paranormalen einzufangen und zu kennzeichnen und bis jetzt hat das (bis auf ein paar kleine Komplikationen mit ihrem Exfreund Reth - einer Fee) auch ganz gut geklappt.


Doch dann bricht eines Tages Lend, ein Gestaltwandler, in die Zentrale ein und bringt Evie mit einer dunklen Prophezeiung, die leider sehr genau auf sie zuzutreffen scheint, gehörig durcheinander. Als dann auch noch eine ganze Reihe Paranormaler tot aufgefunden werden, muss Evie handeln, denn die Menschen, die sie liebt, sind in Gefahr...







Rezension: "Finding Sky - Die Macht der Seelen 1" von Joss Stirling

Charlie | Montag, 23. Juli 2012 | 17 Kommentare
Nette Idee, aber leider etwas zu kitschig und oberflächlich



©dtv
Titel: Finding Sky - Die Macht der Seelen 1
Originaltitel: Finding Sky
Autorin: Joss Stirling
Übersetzerin: Michaela Kolodziejcok
Verlag: dtv
Genre: Jugendbuch, Romantasy
Erscheinungsdatum: 06.05.2012 (?)
Seitenzahl: 464
ISBN: 978-3-423-76047-8
Format: Gebunden mit Schutzumschlag
Preis: 16,95 €
Leseprobe
Buchtrailer




Mit sechs Jahren wurde Sky Bright auf einer Autobahnraststätte ausgesetzt und die nächsten Jahre von einem Heim zum anderen geschoben, bis sie mit zehn Jahren von dem Künstlerpaar Sally und Simon adoptiert wurde. Mittlerweile hat sie es geschafft ihre seltsamen Fähigkeiten und ihre dunkle Vergangenheit zu verdrängen. Doch als Sky als 16-jährige mit ihren Eltern in einen kleinen Skiort in Colorado zieht, wo sie dem geheimnisvollen Zed Benedict begegnet, droht ihre Vergangenheit, sie wieder einzuholen. Denn Zed scheint mehr über sie zu wissen, als ihr lieb ist und er behauptet ständig, er wäre ihr Seelenspiegel...


Rezension: "Stadt aus Trug und Schatten" von Mechthild Gläser

Charlie | Samstag, 16. Juni 2012 | 1 Kommentar

Traumhaft, düster, herzzerreißend - ein tolles Debüt für Jugendliche


Das Erste Buch, das ich rezensiere, ist zwar schon vor einem halben Jahr erschienen, aber ich zähle alle Bücher, die 2012 erschienen sind, zu den Neuerscheinungen, sonst würde es in dieser Rubrik ziemlich leer aussehen ;)


<><><> </> <><><> </> <><><> </>


Titel:
Stadt aus Trug und Schatten
Autorin:                     
Mechthild Gläser
Verlag:                       
Loewe-Verlag
Genre:                        
Jugendbuch
Erscheinungsdatum: 16.01.2012
Seitenzahl: 416
ISBN:  978-3-7855-7402-7
Buchtrailer
Leseprobe